Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Ultimaker 3 - Druckkopf von außen voll ABS


Recommended Posts

Posted · Ultimaker 3 - Druckkopf von außen voll ABS

Hallo zusammen!

 

Nach vielen Stunden (und kg an Material) habe ich nun ein Problem mit meinem Drucker, wo ich euch gerne mal um Rat fragen möchte...

 

Und zwar hab ich einen ca. 3 Stunden Druck mit ABS gestartet, wo ich persönlich nicht anwesend sein konnte. Leider scheint sich während des Drucks das Objekt von der Glasplatte gelöst zu haben und wurde dann mit dem Druckkopf mit geschliffen, wobei weiterhin immer mehr ABS Material ins Objekt gedrückt wurde. Diese wurde dann so viel, dass es in den Druckkopf hochgedrückt wurde und als dieser voll war, die unter Abdeckplatte der Hotends aufgedrückt hatte und der Drucker irgendwann über Error E12 ausgefallen ist. Im Anhang findet Ihr einige Bilder des Unglücks...

 

Meine Frage ist nun, wie ich dies am besten, möglichst ohne noch mehr kaputt zu machen, wieder entfernt bekomme? Habt Ihr da vielleicht eine Idee? Über Hilfe wäre ich sehr dankbar...

 

 

IMG_20200804_060823.jpg

IMG_20200804_060827.jpg

IMG_20200804_060815.jpg

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 3 - Druckkopf von außen voll ABS

    Hello, hopefully you don't mind replying in English, I'll post a translation below;

     

    You can try to heat up the print cores again and try to pull away chunks when the heat reaches far enough. You can also use a heat gun or something like it to start heating it up from the outside. I could also recommend getting in touch with your reseller for instructions and, if not everything can be salvaged, replacement parts. Good luck! 

     

    ---

     

    Sie können versuchen, die Druckkerne erneut aufzuheizen und Brocken wegzuziehen, wenn die Hitze weit genug reicht. Sie können auch eine Heißluftpistole oder ähnliches verwenden, um sie von außen aufzuheizen. Ich könnte auch empfehlen, sich mit Ihrem Händler in Verbindung zu setzen, um Anweisungen und, wenn nicht alles geborgen werden kann, Ersatzteile zu erhalten. Viel Glück!

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 3 - Druckkopf von außen voll ABS

    Ich habe das Problem mit einem heißluftfön und einem Schraubenzieher sowie etwas zum abstreifen gelöst. Zuvor solltest aber den Druckkopf soweit zerlegen und mit Kabelbindern Lüfter und Platine sowie Lötbereich möglichst nach hinten weg binden. Dann von hinten nach vorn blasen (Winkel) und langsam von Vorn nach hinten vorarbeiten und immer wieder das angelöste ABS mit dem Schraubenzieher vorsichtig abziehen und am Holzstück etc. abstreifen (Achtung! Sehr heiß...!).

    Aber vorsicht im Bereich der Düse nach hinten - da sind Kabel von Thermistor und Heizung - wenn du die beschädigst, ist der Core recht schnell "Geschichte"...  Der Fön braucht etwa 280 bis 300 Grad, um zügig durch heizen zu können. Damit kann man auch löten... Deshalb schön Platine usw. nach hinten... 😉

     

    Gruß, Digibike

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    ×
    ×
    • Create New...