Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Support-Twist


Recommended Posts

Posted · Support-Twist

Nachdem sich die Probleme bezüglich des PTFE Couplers erledigt haben (er druck jetzt konstant mit der Qualität, die ich gewohnt bin), möcht ich gerne was anschneiden, dass ich eigentlich immer schon hatte, aber eigentlich kein Problem darstellt, da der Support trotzdem funktioniert.

 

Liegt das eventuell an der Höhe und/oder der verwendeten Struktur, dass der Support vertikale Schlangenlinien proudziert?

Wenn ich es als Gitter einstelle, ist alles ok, aber dann hab ich sauviel Arbeit, diesen Support zu entfernen und der Materialverbrauch ist auch net ohne...

Support.jpg

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Support-Twist

    Das wird davon kommen das bei dieser höhe die support Strukturen "mitgehen" beim drucken.

     

    3 hours ago, ACCSisko said:

    Wenn ich es als Gitter einstelle, ist alles ok, aber dann hab ich sauviel Arbeit, diesen Support zu entfernen und der Materialverbrauch

     

    Es gibt "Support Schnittstelle" (oder so ähnlich) da solltest du dann doch auf der anderen Struktur umstellen können (bilde ich mir ein).

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Support-Twist

    Hallo ACCSisko, hast du mal ein anderes Muster probiert? Ich benutze ganz gern Dreiecke. Aber für dich wäre vielleicht "Gyroid" ganz interessant. Das läst sich bestimmt auch gut enfernen.

    Gruß, Mathias

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Support-Twist
    4 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Das wird davon kommen das bei dieser höhe die support Strukturen "mitgehen" beim drucken.

     

     

    Es gibt "Support Schnittstelle" (oder so ähnlich) da solltest du dann doch auf der anderen Struktur umstellen können (bilde ich mir ein).

     

    Gruß

     

    Ja aber so arg? Oder kanns sein durch die Bett-Temperatur von 60°C, dass die aufsteigende Hitze sich ins Filament begiebt und das dann zu biegen anfängt? Mich wunderts dann aber, dass das nur in der Mitte vom Support passiert.

     

    1 hour ago, mazze said:

    Hallo ACCSisko, hast du mal ein anderes Muster probiert? Ich benutze ganz gern Dreiecke. Aber für dich wäre vielleicht "Gyroid" ganz interessant. Das läst sich bestimmt auch gut enfernen.

    Gruß, Mathias

     

    Hab ich nie probiert, aber Dreiecke hört sich nicht schlecht an, hab das grad mal testweise probiert, wäre für große Drucke sicher nicht schlecht, aber Gyroid sieht mir dann doch zu massiv aus.

     

    Die Drucke kommen aber immer 1A raus, obwohl der Support aussieht, als hätt ich ihn vorher durch Wodka gezogen.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Support-Twist

    Hallo,

     

    On 12/3/2020 at 5:40 PM, ACCSisko said:

    Ja aber so arg?

     

    Stimme ich dir schon zu, schaut schon etwas komisch aus!

    Ich habe das aber schon selbst gesehen das die dünnen Support wände (0,4) beim drucken mit gehen. Warum die sich dann bei dir ab der Mitte wieder stabilisiert weis ich nicht evtl. kommt ja von hinten Stabilität da hier ja die Kontur tiefer ist.

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Support-Twist

    Hallo,

     

    ich würde diese Einstellung ausprobieren.

     

     

    Unbenannt-2.jpg

    Edited by Allrounder
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Support-Twist

    Ich habe diese Woche etwas mit PETG gedruckt, nur da waren die Supports stram wie es sich gehöhrt.

    Ich denk mal es liegt wirklich am Material in Verbindung mit Hitzeentwicklung in der Höhe.

    Fürs nächste Mal anderes Muster probieren.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    ×
    ×
    • Create New...