Jump to content
UltiMaker Community of 3D Printing Experts

Extruderwechsel ist fehlerhaft in Cura 4.13.0 und vorherige Versionen


Tiese

Recommended Posts

Posted · Extruderwechsel ist fehlerhaft in Cura 4.13.0 und vorherige Versionen

Hallo liebe Community,

 

seit kurzem besitze ich den Ender 5 Plus, den ich etwas umgebaut habe 😉

Nun gibt es ein kleines Problem mit Cura, wenn ich mehr als einen Extruder aktiviere.

Es äußert sich wie folgt...

Wenn ich den 1. Extruder (T0) betreibe, wird der Start G-Code, sowie der Ende G-Code in den G-Code geschrieben.

Der G-Code Extruder-Start wird auch geschrieben, aber NICHT der G-Code Extruder-Ende!

Das ist aber unbedingt nötig!!!

 

Kann mir da bitte jemand Hilfestellung geben?

 

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Extruderwechsel ist fehlerhaft in Cura 4.13.0 und vorherige Versionen

    Hallo,

     

    8 hours ago, Tiese said:

    Der G-Code Extruder-Start wird auch geschrieben, aber NICHT der G-Code Extruder-Ende!

     

    Ich kann jetzt nicht ganz nachvollziehen wann das der fall sein soll?

    Du schreibst ja das es beim T0 funktioniert.

     

     

    Vielleicht mal deine Cura Projekt teilen, das es verständlicher wird

     

    Gruß

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Extruderwechsel ist fehlerhaft in Cura 4.13.0 und vorherige Versionen

    Hallo Gerd,

    erst einmal vielen Dank für deine Hilfe!

     

    Ich wollte erst die Datei hochladen, aber da ja der G-Code, der generiert werden sollte, fehlt, hat es für mich irgendwie keinen Sinn gemacht.

     

    Mit T0 sollte als Beispiel dienen und auch da fehlt der Extruder-Ende-Code!

     

    Gib einfach mal: ;Extruder-Ende ein, dann siehst du, dass dieser nicht geschrieben wird, wenn nur ein Extruder aktiv ist, bei 2 Extruder wird der LETZTE Extruder-Ende-Code NICHT geschrieben!!!

     

    Beispiel...

    Arbeite ich mit nur einem Extruder (T0) schreibt Cura den Start-Code, den Extruder-Start-Code, dann den Code des Modells und zum Schluss den Ende-Code. Aber leider NICHT den Extruder-Ende-Code!

     

    Wenn ich mit T0 und T1 arbeite, schreibt Cura folgendes...

    Den Start-Code, den Extruder-Start-Code (T0), den Layer für T0, den Extruder-Ende-Code (T0), den Extruder-Start-Code (T1), dann den Extruder-Ende-Code (T1), wieder den Extruder-Start-Code (T0) (2. Layer) und immer so weiter.

    Aber zum Schluss schreibt Cura NICHT den LETZTEN Extruder-Ende-Code (egal ob T0 oder T1), sondern nur den Ende-Code 😞

     

    Alternativ hatte ich im Ende-Code: {machine_extruder_end_code} eingefügt.

    Aber dann wird nur der Extruder-Ende-Code von T0 eingetragen, egal ob T0 oder eigentlich T1 dran wäre 😕

     

    Irgendwie lässt Cura - nur am Ende - den "richtigen" Extruder-Ende-Code einfach weg!

     

    Ich hoffe, dass ich das Problem verständlich beschrieben habe?!

     

    Nochmals vielen Dank für die Unterstützung.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Extruderwechsel ist fehlerhaft in Cura 4.13.0 und vorherige Versionen

    Hallo,

     

    2 hours ago, Tiese said:

    Ich wollte erst die Datei hochladen, aber da ja der G-Code, der generiert werden sollte, fehlt, hat es für mich irgendwie keinen Sinn gemacht.

     

    Daher mein Vorschlag eines Cura Projekt, darin ist dein Drucker mit Einstellungen, Modell etc. enthalten

     

    2 hours ago, Tiese said:

    Aber zum Schluss schreibt Cura NICHT den LETZTEN Extruder-Ende-Code (egal ob T0 oder T1), sondern nur den Ende-Code

     

    Also am Druckende meinst du somit

     

    Leider erfolgt dort kein Tool Wechsel bzw. Abwahl, daher wird vermutlich auch kein Extruder-Ende-Code eingetragen.

    Und ein Befehl zur Abwahl habe ich noch nicht gehört

     

    Vielleicht kannst du so dein Extruder-Ende-Code aufrufen.

    {machine_extruder_end_code, 0}

    Die "0" ist halt dann für T0, und eine "1" wäre für T1

    Ich verwende das um die Temperatur auszulesen, ob es jetzt dort auch funktioniert musst du testen

     

    Und vielleicht kann man das so verbinden:

    {machine_extruder_end_code, {extruder_nr}}

    Über der richtigen Schreibweise bin ich mir jetzt unsicher, also ob doppelt geschweifte Klammer richtig ist. Musst mal probieren und ob dann der richtige extruder eingetragen wird. Evtl. erstmal alles einzeln probieren und schauen was ausgegeben wird.

     

    Hier eine liste mit den Platzhaltern wo ich mir mal notiert hatte:

    http://files.fieldofview.com/cura/Replacement_Patterns.html

     

    Ich glaub bei den {extruder_nr}, war damals aber nicht gerade zuverlässig

     

    Ist schon länger her wo ich damit gearbeitet habe

    Habe mir damals, als ich nicht den gewünschten Erfolg hatte mit den Start-Code, ein eigenes Nachbearbeitung Script geschrieben der mir den Start-Code und Tool Wechsel nach meinen wünschen ändert

     

    Oder du (wäre interessant was halt in dein Extruder-Ende-Code enthalten ist) versuchst es direkt in den End-Code einzutragen.

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Extruderwechsel ist fehlerhaft in Cura 4.13.0 und vorherige Versionen

    Hallo Gerd,

     

    ich danke dir vielmals! 😀

     

    Statt {machine_extruder_end_code, {extruder_nr}} muss es aber {machine_extruder_end_code, extruder_nr} geschrieben werden, dann hat es geklappt. 👍

     

    Vielen Dank für deine gute Hilfe!

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.3 stable released
        In this stable release, Cura 5.3 achieves yet another huge leap forward in 3D printing thanks to material interlocking! As well as introducing an expanded recommended print settings menu and lots of print quality improvements. Not to mention, a whole bunch of new printer profiles for non-UltiMaker printers!
          • Thanks
          • Like
        • 26 replies
      • Here it is. The new UltiMaker S7
        The UltiMaker S7 is built on the success of the UltiMaker S5 and its design decisions were heavily based on feedback from customers.
         
         
        So what’s new?
        The obvious change is the S7’s height. It now includes an integrated Air Manager. This filters the exhaust air of every print and also improves build temperature stability. To further enclose the build chamber the S7 only has one magnetically latched door.
         
        The build stack has also been completely redesigned. A PEI-coated flexible steel build plate makes a big difference to productivity. Not only do you not need tools to pop a printed part off. But we also don’t recommend using or adhesion structures for UltiMaker materials (except PC, because...it’s PC). Along with that, 4 pins and 25 magnets make it easy to replace the flex plate perfectly – even with one hand.
         
        The re-engineered print head has an inductive sensor which reduces noise when probing the build plate. This effectively makes it much harder to not achieve a perfect first layer, improving overall print success. We also reversed the front fan direction (fewer plastic hairs, less maintenance), made the print core door magnets stronger, and add a sensor that helps avoid flooding.
         

         
        The UltiMaker S7 also includes quality of life improvements:
        Reliable bed tilt compensation (no more thumbscrews) 2.4 and 5 GHz Wi-Fi A 1080p camera (mounted higher for a better view) Compatibility with 280+ Marketplace materials Compatibility with S5 project files (no reslicing needed) And a whole lot more  
        Curious to see the S7 in action?
        We’re hosting a free tech demo on February 7.
        It will be live and you can ask any questions to our CTO, Miguel Calvo.
        Register here for the Webinar
          • Like
        • 18 replies
      • UltiMaker Cura Alpha 🎄 Tree Support Spotlight 🎄
        Are you a fan of tree support, but dislike the removal process and the amount of filament it uses? Then we would like to invite you to try this special release of UltiMaker Cura. Brought to you by our special community contributor @thomasrahm
         
        We generated a special version of Cura 5.2 called 5.3.0 Alpha + Xmas. The only changes we introduced compared to UltiMaker Cura 5.2.1 are those which are needed for the new supports. So keep in mind, this is not a sneak peek for Cura 5.3 (there are some really cool new features coming up) but a spotlight release highlighting this new version of tree supports.  
          • Like
        • 22 replies
    ×
    ×
    • Create New...