Jump to content

PVA Stützstruktur wird „krisselig“ / unvollständig gedruckt


TheStormer

Recommended Posts

Posted · PVA Stützstruktur wird „krisselig“ / unvollständig gedruckt

PVA Stützstruktur wird „krisselig“ / unvollständig gedruckt

 

Moin,

ich habe netterweise einen Ultimaker 3 geschenkt bekommen und arbeite mich in das Thema ein.

Was nicht so richtig klappen will, ist der Druck mit PVA als Stützmaterial. Diverse Sachen habe ich schon probiert.

·         Filament Trockner Box gekauft und das „alte“ PVA 8h bei 50 Grad trocknen lassen

·         Neues, hitzebeständiges PVA (235-255) für den Druck mit ABD gekauft (war Vakuum verschweisst)

·         Temperatur auf 250 erhöht

·         Lüfter auf 30%

·         Druckplatte auf 80 Grad

·         Mit oder ohne Brim gedruckt

·         Geschwindigkeit reduziert

·         Das PVA ist von FormFutura

 

Alles hat nx geholfen, das Ergebnis immer gleich.

·         Die Tree Stützstruktur hält nicht auf dem Brim und löst sich. Dadurch habe ich auch wieder auf „Normal“ gestellt / getestet

·         Und/oder das PVA wird nicht als eine „Fläche“ gedruckt, sondern „krisselig“. Dadurch haftet natürlich auch die nachfolgende Schicht eher schlecht

·         Das/der Brim wird sauber gedruckt

·         Auch kommt aus der Düse beim Start sauber das PVA raus

 

Bin ein wenig mit meinem Anfängerwissen am Ende und bestimmt ist das nx Ungewöhnliches, was ich habe. Denke mal, das muss was grundsätzliches sein, sonst würde das Ergebnis nicht immer ähnlich sein. Vll liegt es auch daran, dass die Schichten für das PVA zu weit auseinander sind. In der Preview sieht das nicht sehr zusammenhängend aus.

Ich hatte schon überlegt auf Breakaway umzusteigen, aber die Rolle ist halt auch kein Schnapper ;=)

 

Daher brauche ich einmal bitte euer Schwarmwisser ;=)

 

Greetz

TheStormer

Dämpfer Kappe Cura Slice Stütze.jpg

Dämpfer Kappe ohne Brim.jpg

Dämpfer Kappe mit Brim.jpg

Dämpfer Kappe mit Tree.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PVA Stützstruktur wird „krisselig“ / unvollständig gedruckt

    Wofür machst du eigentlich Tree-Support bei PVA? Bei normalen Materialien kann ich das Nachvollziehen, aber bei PVA? Das wird doch nicht entfernt, sondern in Wasser aufgelöst? Tree ist immer mit etwas "Vorsicht" zu genießen, da mit Überhängen gearbeitet wird, und überhänge sauber sitzen müssen, je größer der Winkel, desto Perfekter... Und, sobald eine Schicht "nicht paßt", ist die nachfolgende "in der Luft"... Kann man Verbessern, indem man den Überhangwinkel reduziert und die Wandstärke der Tree´s erhöht. Aber, wie gesagt, bei PVA ist diese Supportart, meiner Meinung nach Sinnfrei und eher Kontraproduktiv, weil Tree eigentlich nur in bezug auf Mechanische Entfernung des Supports Sinn macht/Vorteile hat. Nicht umsonst gibt es nach wie vor "Klassischen" Support... Wie die Einstellungen sind, kann man nur raten - oder man sieht die Datei, in Cura mittels Projekt abgespeicherte ".3MF"-Datei. Da sieht man dann nämlich alle Einstellungen, die du gemacht hast oder die Aktiv/Inaktiv sind...

     

    Gruß, Digibike

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PVA Stützstruktur wird „krisselig“ / unvollständig gedruckt

    PVA fand ich immer schwierig zu drucken. Bin dann sehr schnell auf Breakaway umgestiegen. Der Trick dabei ist das ich meistens  nur das Stützdach aus Breakaway drucke. Dann hält so eine Rolle ewig und der Druck ist auch deutlich schneller. 

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • Introducing the UltiMaker Factor 4
        We are happy to announce the next evolution in the UltiMaker 3D printer lineup: the UltiMaker Factor 4 industrial-grade 3D printer, designed to take manufacturing to new levels of efficiency and reliability. Factor 4 is an end-to-end 3D printing solution for light industrial applications
          • Thanks
          • Like
        • 3 replies
      • UltiMaker Cura 5.7 stable released
        Cura 5.7 is here and it brings a handy new workflow improvement when using Thingiverse and Cura together, as well as additional capabilities for Method series printers, and a powerful way of sharing print settings using new printer-agnostic project files! Read on to find out about all of these improvements and more. 
         
          • Like
        • 26 replies
    ×
    ×
    • Create New...