Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
oobdoo

Lesen hier auch Cura Entwickler mit?

Recommended Posts

Lesen hier auch Cura Entwickler mit? Es gibt einiges was mich an Cura auf Dauer sehr stört.

1. Zoom über Mausrad umkehren, bzw. per Konfiguration schaltbar. Es ist sehr störend, wenn sich Cura anders wie das CAD oder andere Programme verhalten will.

2. Beim Anklicken eines Objektes wird automatisch rangezoomt. Das hätte ich gerne komplett weg oder per Konfiguration schaltbar.

3. Das ständige Neuberechnen nervt ungemein. Ich möchte meine Teile erst in Cura ablegen, dann entsprechend ausrichten. Aber bei jedem Klick wird neu berechnet und dann noch Punkt 2. ausgeführt.

Manchmal erinnert mich das alles an einen Schildbürgerstreich. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

@zerspaner_gerd: 15.06 ist uralt. Die aktuelle (geschlossene) Beta-Version ist 2.1.99.

@Sputnick hat den Nagel auf den Kopf getroffen.

@oobdoo:

Zu 1: Da kann man sich daran gewöhnen, denke ich. Zugegeben, ist für mich auch nicht ganz logisch, aber ich kann mich damit abfinden.

Zu 2: Ist in 2.1.99 nicht mehr so.

Zu 3: Diese Diskussion wurde in den letzten zwei Jahren immer und immer wieder hier im Forum geführt. Ultimaker hat entschieden, das Auto-Slicing bleibt. Daran rütteln zu wollen ist sinnlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

@zerspaner_gerd: 15.06 ist uralt. Die aktuelle (geschlossene) Beta-Version ist 2.1.99.

 

Oh ;)

Und wo kam man die downloaden?

 

Weil es eine geschlossene Beta ist, müsstest Du Dich bei @nallath melden. Es sollte aber schon bald eine offene Beta für alle gebe.

 

Ah Ok,

dann habe ich das Wort „geschlossen“ falsch verstanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@oobdoo:

Zu 1: Da kann man sich daran gewöhnen, denke ich. Zugegeben, ist für mich auch nicht ganz logisch, aber ich kann mich damit abfinden.

Zu 2: Ist in 2.1.99 nicht mehr so.

Zu 3: Diese Diskussion wurde in den letzten zwei Jahren immer und immer wieder hier im Forum geführt. Ultimaker hat entschieden, das Auto-Slicing bleibt. Daran rütteln zu wollen ist sinnlos.

 

Na dann warte ich mal auf die neuere Version. Das die Entwickler das Auto-Slicing so belassen wollen kann ich verstehen. Cura ist sehr Einsteigerfreundlich, das macht das Sinn wenn es so voreingestellt ist.

Aber gerade dann bietet man unter den Einstellungen eine Option sowas auszuschalten. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

My german isn't good enough to write it, but I do read it a bit.

Asking for disabling auto-slicing isn't useless (asking for any feature isn't useless). But without any good reasons for disabling / enabling / implementing anything, we simply wont do it.

I've only heard one or two decent arguments for disabling auto slicing and there are a whole lot of reasons to keep it enabled. If you feel like you have a good reason why it should be disabled, feel free to post / share it.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 95 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 30 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!