Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Andreas7444

Ab Raft kei Druck mehr

Recommended Posts

Hallo,

 

ich versuche mit einem Makerbot Replicator 2X zu drucken.

Allerdigs funktioniert es nicht so ganz. Das einzige das ich bis jetzt rausbekommen hab war ein Raft.

Wenn ich mit Raft drucke, druckt er das Raft (ohne Probleme). Danach kommt kein bzw. kaum Filament mehr raus. Es schaut so aus, als würde einfach nichts mehr aufschmelzen.(Das Antriebsrad "frisst" sich ins Filament ein).

Wenn ich ohne Raft drucke funktioniert gar nichts.

 

Hatte schon jemand ein ähnliches Problem? Für mich wirkt es als wärs ein Softwarefehler.

Die Dateien erstelle ich mit der Makerbot Software

 

(Ist zwar kein Cura / Ultimakerproblem, aber vielleicht weiß ja trotzdem wer was)

 

 

LG Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte spontan gesagt, die Druckgeschwindigkeiten sind unterschiedlich und nach dem Raft zu schnell. Ich würde die Geschwindigkeit runter setzen, aber die Temperatur nicht zu hoch, damit nichts einbrennt.

 

Bei Raft kann man ja einstellen, was zur normalen Druckschicht für Abstände sind, vielleicht klappen diese nicht, weil die Werte zu krumm sind.

 

Da gabs schon mal was mit Makerbot:

https://3dprintboard.com/showthread.php?28203-After-a-perfect-raft-the-first-layer-messes-up

 

Edited by JoergS5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch schon versucht langsamer zu drucken (also die selbe Geschwindigkeit wie beim Raft). Hat leider nichts gebracht.

 

Das seltsame ist, dass ab dem Raft eigentlich gar nichts mehr durch die Düse kommt. Also das Filament wird gar nicht mehr aufgeschmolzen.

Ich werd mal eine andere Software ausprobieren.

 

LG Andi

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andi,

das gleiche Problem habe ich vermutlich auch. Jetzt schon 3 mal hintereinander. Die 5 Teile davor waren nur 10 mm hoch. Kann ja eigentlich nicht an der Höhe das Modells liegen. Wenn du einen Lösung hast bin ich sehr interessiert.

Ich habe den Ultimaker 3 Extended erst vor einer Woche in Betrieb genommen und noch nichts an irgendwelchen Einstellungen verändert. Bin schon frustriert jetzt.

 

Alledings ist bei mir die unteres Schicht auch nicht so toll. Ich hatte auch den Eindruck, dass das Stützmateriel PVA teilweise ganz fehlt aber in den oberen Lagen immer noch PLA kommt. Als ich das Material mal gewechselt hatte (hab das Selbe wieder rein gemacht) kam aber Material aus der Düse. Bein Drucken 5 min später dann nicht mehr. Wie ist denn dafür der richtige Suchbegriff?

 

Viele Grüße

Daniel 

Edited by Braeu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, das war ein gute Tipp. Bei mir steht in der CURA Software 225 °C für PLA und der Drucker zeigt mit 210 °C an. Übernimmt der Mulimaker 3 Extended die Temperaturwerde nicht aus Cura?

Ich hab die Temperatur während des Druckes per Hand erhöht. Jetzt läufs wieder.

 

Vielen Dank

P.S.: Muss ich das jetzt immer machen? Oder bleibt die Temperatur jetzt immer so wie von Hand eingestellt? Oder merkt er sich das nur für das eine Materiel?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Adammz hat da schon den richtigen Ansatz, es ist tatsächlich ein "Temperaturproblem".
Schalte mal die Bauteillüfter aus, die pusten nämlich auf die Nozzle und kühlen diese runter, und schon kommt kein Material mehr aus der Düse.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank. Kann man das über Cura einstellen und dort für immer speichern? Oder speichert man das im Drucker? Ich probiere das gleich mal aus.

Edited by Braeu

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 hours ago, Braeu said:

Vielen Dank. Kann man das über Cura einstellen und dort für immer speichern? Oder speichert man das im Drucker? Ich probiere das gleich mal aus.

 

Ich würde das Cura auf 240 hochstellen um die fehlenden 10 Grad auszugleichen. 

Müsste ungefähr hinkommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

 

4 hours ago, Adammz said:

Ich würde das Cura auf 240 hochstellen um die fehlenden 10 Grad auszugleichen. 

 

240C für PLA?

Wie schnell druckst du? @Braeu

Ich würde mal sagen wir müssen die Ursache finden und nicht das Symptom bekämpfen.

Als UM3 Besitzer würde ich dir empfehlen ein neues Thread aufzumachen, es gibt viele hier die mit den UM3 drucken.

Aber kurz vor weg, ist das Silikon unter den Druckkopf noch vorhanden?

 

 

Gruß

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!