Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Darkmann2000

Cura Filament Streifen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem. Ich habe immer Streifen  auf meiner gedruckten Oberfläche. Diese Streifen sind auch in Cura zu sehen (rot markiert). 

 

Welche Einstellung verhindert dies?

 

Habe die Version 3.5.0 Installiert

 

Drucker ist ein Anycubic i3 Mega 

Cura Einstellungen noch Standard

Material Original PLA von Anycubic

 

Vielen Dank im Voraus

8E692CA3-3089-4F9D-A349-3C25757B43A9.jpeg

232237A8-DE9C-445A-AB74-81BD180A4908.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

zur Version 3.5 kann ich nichts sagen, die (und auch die 3.5.1 Beta) laufen bei mir auf dem Mac so gnadenlos langsam das ich damit nichts anfangen kann.

In Version 3.4.1 war die Einstellung unter -> Bewegungen -> Combining-Modus -> Nicht in Außenhautbereichen.

Dadurch geschieht bei diesen Bewegungen auf den Außenhäuten ein Retract und es sollte kein Filament aus der Düse kommen.

Ich habe gelesen das sich in Version 3.5 etwas im Zusammenhang mit Combining verändert hat, kann das leider aber nicht testen.

 

grüße

++ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Darkmann2000 said:

In Cura sind die wege ja auch zu sehen. 

 

Richtig, das sind Eilgänge oder andere Verfahrwege. Es wird aber, wenn Combining eingeschaltet ist,  weiter Filament gefördert und deshalb sind diese Wege zu sehen. Wird Combining für die Außenhaut abgeschaltet wird das Filament bei diesen Wegen zurück gezogen und die Spuren sind nicht zu sehe. Der Verfahrweg bleibt aber logischer Weise bestehen.

In Cura 3.5 gibt es eine weitere Einstellung für den Combining Modus "Innerhalb der Füllung". In der Beschreibung steht das diese Einstellung das Gleiche bewirkt wie vorher die Einstellung "Nicht in Außenhaut".

Die Einstellung "Nicht in Außenhaut" gibt es aber auch noch in V 3.5. Eine Erklärung was der Unterschied zwischen "Innerhalb der Füllung" und  "Nicht in Außenhaut" ist habe ich noch nicht gefunden.

 

++ralfg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Produktdesigner Das liegt daran dass Cura mit dem Grundsatz erstellt wurde dass es für eine möglichst große Vielfalt von Modellen funktioniert. Das Programm kann nicht ahnen was der User erwartet und erkennt keine Oberflächen um so automatisch in diesem Modus zu schalten. So weit sind wir leider noch nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Quote

 

Das man sowas manuell einstellen muss finde ich schon rückständig.

 

 
Man muß diese Funktionen ja nicht verwenden, ich denke das z.B. bei flexiblen Material das Combining nicht ausgestellt werden darf, weil es sonst Lücken gibt. 
Man muß sich seine Funktionen schon zusammenstellen und dann sinnvoller Weise speichern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!