Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Langer Retract mitten im Druck


knaeckebrot27
 Share

Recommended Posts

Posted · Langer Retract mitten im Druck

Hallo, 

 

ich habe aktuell einen längeren Druck (1/1/2 Tage) auf meinem Ultimaker 2+ (mit Tinkergnome FW) am Laufen. Gestern abend ist mir schon ein merkwürdiges Geräusch aufgefallen - gerade eben wieder und ich saß daneben: der Drucker pausiert im Druck und macht einen Retract, sodass das Filament bis zur Hälfte im Bowden eingezogen wird. Anschließend schiebt er es wieder nach vorne und druckt weiter. In dem gedruckten Modell finde ich zum Glück keine Fehler. 

 

Frage: Ist dieses Verhalten normal und gibt es einen Grund (vlt. Temperatur?)? Ist es eine besondere Einstellung in der Firmware oder in Cura?

 

Viele Grüße

Alexander

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck

    Ich hab genau das selbe Problem. Frag mich aber nicht woher das kommt. Meistens kommt es bei längeren Drucken, also mehr als 1-2 Tage vor. Im Grunde will er mitten im Druck das Filament wechseln. früher ging das Filament ganz raus wenn es passiert ist, jetzt nur noch knapp bis zum Extruder.

     

    Es passiert auch bei allen drei druckern und nicht nur bei einem, von daher kann der Drucker selbst eigentlich ausgeschlossen werden. Alle haben Tinker und Bondtech QR. Mit Sicherheit kommt es auch öfter vor wenn ich nicht dabei bin.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck

    Ich will da jetzt nicht die Firmware schlecht reden, aber die hatte ich genau einen Monat oben und dann wieder die Bondtech FW, da es hier und da Probleme gab wie z.B. Freeze bei Filamentwechsel, merkwürdiges Verhalten beim Pause at Layer und dem Filamentwechsel dazwischen, am Ende vom Druck nen fetten Knubbel extrudiert auf dem Druckteil, etc...

     

    Ich kann mich leider nicht mehr an alle Probleme erinnern, es ist an und sich eine klasse Firmware, nur sind halt genug Bugs auch dabei und das ließt sich nach einem.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck

    Hatte jetzt noch keines deiner Probleme Sisko, jedenfalls nicht dass ich mich daran erinnern könnte oder sie erkenne.

     

    Das mit der Firmware von Bondtech hatt bei mir nicht geklappt, weil der Extruder immetr in die falsche Richtung ging.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck
    3 hours ago, Falko said:

    Hatte jetzt noch keines deiner Probleme Sisko, jedenfalls nicht dass ich mich daran erinnern könnte oder sie erkenne.

     

    Das mit der Firmware von Bondtech hatt bei mir nicht geklappt, weil der Extruder immetr in die falsche Richtung ging.

     

    Ist schon etwas ein Jahr her, könnte schon behoben sein, daher vielleicht.

    Konnte mich aber nicht auf die FW verlassen so wie es die originale FW tut.

     

    Beim UM2+ gibts in der kurzen Version zwei FW Dateien von Bondtech, eben in dem Fall, falls der Extruder in die falsche Richtung läuft.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Langer Retract mitten im Druck

    ich habe die aktuelle Version von Tinkergnome aus dem Herbst diesen Jahres. Das Objekt ist übrigens sehr gut geworden. Man sieht nichts von den Retract-Escapaden.

    Ich mache nun noch mal einen längeren Druck an (habe Urlaub). Wenn der Retract funktioniert, dann kann ich damit leben. Allerdings würde ich schon gerne wissen, warum der gemacht wird und obs tatsächlich an der FW liegt. Wäre ja plausibel - allerdings sind es doch sicherlich ein paar mehr Leute, die mit der Tinkergnome FW einen längeren Druck laufen lassen.

     

    IMG_2774.png

    IMG_2776.png

    Edited by knaeckebrot27
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck

    Na ist doch sehr schön geworden! 🙂

     

    Was ich mich noch erinnern kann, gabs irgendwo mal die Diskussion, ob Tinkergnome vielleicht etwas mehr an der Leistung des Boards zieht als gut ist und daher manchmal Aktionen erfolgen, die nicht nachvollzogen werden konnten.

     

    Unter anderem knallte mein Druckkopf bei einem Materialwechsel gerne in die Ecke, obwohl die Endstops getriggert wurden. Dieses Problem konnte man aber immer auslösen wenn man 2x das Material wechselte hintereinander.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck
    11 minutes ago, ACCSisko said:

    Unter anderem knallte mein Druckkopf bei einem Materialwechsel gerne in die Ecke, obwohl die Endstops getriggert wurden. Dieses Problem konnte man aber immer auslösen wenn man 2x das Material wechselte hintereinander.

     

    Ich kann mich, glaub ich, daran erinnern. War mein Topic zu diesem Problem, kam aber nichts bei raus.

    Das mit dem druckkopf hatte ich noch nie, und die Lösung hört sich an wie ein Cheatcode aus irgendeinem Spiel. Auf 2x Materialwechsel muss man erstmal kommen.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck
    4 hours ago, ACCSisko said:

    Na ist doch sehr schön geworden! 🙂

     

    ich bin auch wirklich zufrieden. Mit meinem vorherigen Drucker war das leider in letzter Zeit nicht mehr möglich, da er nur noch geclogged hat. Dafür war er leiser und die Qualität war noch etwas besser. Aber was nützt es, wenn er abbricht. Aber das ist ein anderes Thema. 

    Ich habe auf der Arbeit auf einem U2e+ auch die Tinkergnome FW und die läuft seit 3 Jahren durch. Allerdings würde mir dort auch nicht auffallen, falls der zwischendurch mal das Filament zurück und wieder vor schiebt.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck
    On 12/29/2021 at 9:42 AM, knaeckebrot27 said:

    ich habe die aktuelle Version von Tinkergnome aus dem Herbst diesen Jahres.

     

    mmmh, das letzte Release welches ich zusammengestellt habe ist von 2019, glaube ich.... (und das war im Wesentlichen auch schon ungetestet).

    Wo kommt Deine Version her - hast Du die selbst kompiliert?

     

    Falls ja, könntest Du in die Git-Historie schauen, ob es nach März 2019 Änderungen gab, die etwas damit zu tun haben könnten.

     

    Ich kenne das Problem mit dem langen Retract nur vom Ende des Druckes. Das ist/war tatsächlich ein Bug - betraf aber nur den "UltiGCode"-Flavor (den hoffentlich heutzutage niemand mehr benutzt).

     

    George (gr5) glaubt, das solche Sachen bei Lesefehlern von der sd-Karte passieren. Aber das ist wissenschaftlich noch nicht bewiesen... 🙂

    Ich habe allerdings auch schon mal seltsame Verfahrwege beobachtet, als mein Netzteil erste Alterserscheinungen zeigte und das Power-Budget recht hoch eingestellt war. Es könnte also etwas dran sein...?

     

    Inzwischen hab ich das originale Netzteil nicht mehr dran, benutze ausschließlich den Mark2-Branch und drucke nicht von sd-Karte - also kann ich hier auch nur fleißig mitraten... 🙂

     

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck
    23 hours ago, tinkergnome said:

     

    mmmh, das letzte Release welches ich zusammengestellt habe ist von 2019, glaube ich.... (und das war im Wesentlichen auch schon ungetestet).

    Wo kommt Deine Version her - hast Du die selbst kompiliert?

     

    tut mir leid, hier habe ich mich ungeschickt ausgedrückt. Ich habe im Herbst die aktuellste Version installiert. Ich weiss nicht genau von wann die war, aber die war auch schon älter. 

     

    Das Netzteil könnte auch etwas machen. Bei schnellen Bewegungen flackert das Display. Nur warum sollte diesen langen retract machen?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck
    19 hours ago, knaeckebrot27 said:

    Das Netzteil könnte auch etwas machen. Bei schnellen Bewegungen flackert das Display. Nur warum sollte diesen langen retract machen?

     

    Ich glaube die Überlegung ist:

     

    Beim Lesen der Datei von der sd-Karte gibt es keine Prüfsummen oder Prüfungen auf Plausibilität. Das ist eine einfache serielle Schnittstelle, soweit ich das verstanden habe.

    Wenn es dabei einen Fehler gibt (z.B. durch Spannungseinbruch?), wird vielleicht mal eine Koordinate falsch gelesen oder ein Buchstabe verschluckt.

    Wenn z.B. mal in einer Zeile ein Wert von 150 (mm) steht - und die "1" wird verschluckt... dann gibt es halt einen kleinen Ausflug. In der nächsten Zeile wird es dann wieder richtig gelesen und weiter geht's.

     

    Wie gesagt - ich hatte das mal für die x und y-Achse - und das war dann wieder gut, nachdem ich das Power-Budget etwas heruntergeschraubt habe. Wenn das für die E-Koordinate passiert, gibt es stattdessen halt den "Retract".

    Das ist die aktuelle Hypothese - aber wer weiß? 🤷‍♂️

     

     

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Langer Retract mitten im Druck
    26 minutes ago, tinkergnome said:

    nachdem ich das Power-Budget etwas heruntergeschraubt habe

     

    Das selbe hast du mir auch empfohlen als ich dazu was gepostet habe. Hat aber leider nichts geholfen. Weiß aber auch nicht mehr was du mir genau geschrieben hast dass ich runter schrauben sollte, ist schon ne Weile her.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...