Jump to content
UltiMaker Community of 3D Printing Experts

U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint


knaeckebrot27

Recommended Posts

Posted (edited) · U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint

Hallo, 

 

ich habe bei meinem U2 (Umgebaut auf U2+) das Problem, dass die Druckplatte während des Druckes abkühlt. Dies führt dazu, dass sich der Druck löst (PETG) - so habe ich das Problem erst mitbekommen, denn: es erscheint keine Fehlermeldung. Die Temperaturanzeige bleibt auf 70°, das Bett lässt sich aber anfassen, es ist maximal Raumtemperatur. Der Fehler tritt sowohl bei der Tinkergnome als auch bei der original FW auf. Ich habe die Kabel an Bett und Platine per Sichtkontrolle überprüft und noch mal neu in der Anschlussklemme verschraubt. Das sieht alles in Ordnung aus und beim Starten des Druckes heizt das Bett auch. Es erscheint wie gesagt auch keine Fehlermeldung, die Solltemperatur wird angezeigt. 


Habt ihr Rat? Ich habe schon diverse Beiträge gelesen zum Durchmessen der Kabel und des Temperaturfühlers. Kann es daran liegen? Die Temperatur steigt beim Aufheizen und wird auch so angezeigt - dann fällt die Temperatur irgendwann ab (z.B. nach ner Stunde) und es wird immer noch 70° angezeigt.

 

Viele Grüße

Alexander

Edited by knaeckebrot27
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint

    Das deutet entweder auf einen defekten Temperatursensor, oder ein defektes Board hin.

    Klemm doch mal den Sensor am Board ab. Danach sollte sich die Temp. Anzeige verändern, bei den Chinadrucker werden da -17° angezeigt. Der Ultimaker dürfte sich da ähnlich verhalten, wenn es am Sensor liegt. Bleibt die Anzeige bei 70° stehen, ist der Temp. Messkreis, also das Board defekt.

    Wenn der Sensor, oder das Board immer die scheinbar gleiche Temperatur misst, gibt es auch keinen Grund zu heizen. Für die Elektronik ist die Temperatur ja stabil und OK. Deshalb gibt es auch keine Fehlermeldung.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint

    Hallo,

     

    Bei mir wars bis jetzt immer das Kabel (Kabelbruch) oder die Kabelklemme am Heizbett.

     

    Das Problem kann man erkennen das die Temperatur Anzeige in bestimmten Situationen nicht stimmt.

    Ich konnte an Kabelwackeln und Ruckzuck hatte ich 60C obwohl es Zimmer Temperatur haben musste.

    Die Ursache ist halt das dass Board nur den Wiederstand misst und sobald irgendwo kontakt Probleme auftreten steigt der Wiederstand und zeigt somit einen falschen Wert an.

    Kann natürlich auch sein das der Sensor am Heizbett kaputt ist, das kann man aber wie du scheinbar schon gelesen hattest ausschließen indem man den Ohm wert bei Zimmer Temperatur misst, was hinterhältig ist das es scheinbar auch eine Kalte Lötstelle sein kann und dies nur in Warmen zustand ein falschen Ohm Wert liefert

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint

    Danke für eure Antworten. Das Ausstecken des Sensors probiere ich einmal aus.

     

    Kabelwackeln hat augenscheinlich erstmal nichts gebracht, ich habe aber auch nicht wer weiss wie dran gewackelt, da ich die Schraubklemmen am Board auch sehr wackelig fand. 

     

    Viele Grüße

    Alexander

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint

    Hallo Falko,

     

    danke für den Hinweis. Deinen Beitrag habe ich auch gelesen und daraufhin noch mal genau die Kabel überprüft. Ich glaube nicht, dass es durch Endhülsen besser wird, dafür sah mir die Verbindung zu gut aus und ich habe sie auch noch mal neu verschraubt. Aber ja, man probiert irgendwann auch die abwegigeren Dinge aus... den Temperatursensor würde ich erstmal nicht auf verdacht tauschen. So ein Sensor hält ja eigentlich recht lange. Was wirklich sein könnte, und das wurde auch hier geschrieben, ist dass irgendwo eine Lötstelle nicht (mehr) so gut ist. Aber welche... ;)

     

    Ist denn der Fehler bei dir durch den Austausch behoben?

     

    Viele Grüße

    Alexander

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint
    4 hours ago, knaeckebrot27 said:

    Ist denn der Fehler bei dir durch den Austausch behoben?

     

     

    War auf jeden Fall der Sensor.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · U2 Druckbett kühlt während Druck ab - aber keine Fehlermeldung erscheint
    On 2/23/2022 at 4:00 PM, knaeckebrot27 said:

    Ich glaube nicht, dass es durch Endhülsen besser wird, dafür sah mir die Verbindung zu gut aus

     

    Auf der zeit gesehen auf jedenfalls schon.

    Ich hatte wirklich regelmäßig Probleme.

    Entweder ist die Kabelklemmung heiß geworden, oder das Kabel sodass die Isolation geschmolzen ist einmal zu heiß gewordene Kabel werden ja auch porös und brechen leichter/schneller oder locker gewordene Sensor Verbindung

    Das habe ich alles auf Kontaktprobleme zurückgeführt, auch was man so Online liest zwecks Lot Verbindung.

     

    Ich habe wie im geteilten Link aber noch die Schraub Klemmung.

    Die neuen scheinen mir ja eine andere Verbindung zu haben.

    Und die jetzt verkauften Kabel haben ja scheinbar auch Aderendhülsen dran:

    https://www.igo3d.com/ultimaker-3-heatedbed-cable

    https://www.igo3d.com/Ultimaker-Print-Table-Heated-Bed-UM2-Ersatzteil

     

    Was ich jetzt nur komisch finde das am Heizbett für mich nach Steckverbindungen ausschaut (auch wie im geteilten anderen Thread zu sehen) und da sollen Aderendhülsen fest sitzen?!

     

    Was jetzt bei dir die Ursache ist kannst nur du selber herausfinden

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.3 stable released
        In this stable release, Cura 5.3 achieves yet another huge leap forward in 3D printing thanks to material interlocking! As well as introducing an expanded recommended print settings menu and lots of print quality improvements. Not to mention, a whole bunch of new printer profiles for non-UltiMaker printers!
          • Thanks
          • Like
        • 31 replies
      • Here it is. The new UltiMaker S7
        The UltiMaker S7 is built on the success of the UltiMaker S5 and its design decisions were heavily based on feedback from customers.
         
         
        So what’s new?
        The obvious change is the S7’s height. It now includes an integrated Air Manager. This filters the exhaust air of every print and also improves build temperature stability. To further enclose the build chamber the S7 only has one magnetically latched door.
         
        The build stack has also been completely redesigned. A PEI-coated flexible steel build plate makes a big difference to productivity. Not only do you not need tools to pop a printed part off. But we also don’t recommend using or adhesion structures for UltiMaker materials (except PC, because...it’s PC). Along with that, 4 pins and 25 magnets make it easy to replace the flex plate perfectly – even with one hand.
         
        The re-engineered print head has an inductive sensor which reduces noise when probing the build plate. This effectively makes it much harder to not achieve a perfect first layer, improving overall print success. We also reversed the front fan direction (fewer plastic hairs, less maintenance), made the print core door magnets stronger, and add a sensor that helps avoid flooding.
         

         
        The UltiMaker S7 also includes quality of life improvements:
        Reliable bed tilt compensation (no more thumbscrews) 2.4 and 5 GHz Wi-Fi A 1080p camera (mounted higher for a better view) Compatibility with 280+ Marketplace materials Compatibility with S5 project files (no reslicing needed) And a whole lot more  
        Curious to see the S7 in action?
        We’re hosting a free tech demo on February 7.
        It will be live and you can ask any questions to our CTO, Miguel Calvo.
        Register here for the Webinar
          • Like
        • 18 replies
      • UltiMaker Cura Alpha 🎄 Tree Support Spotlight 🎄
        Are you a fan of tree support, but dislike the removal process and the amount of filament it uses? Then we would like to invite you to try this special release of UltiMaker Cura. Brought to you by our special community contributor @thomasrahm
         
        We generated a special version of Cura 5.2 called 5.3.0 Alpha + Xmas. The only changes we introduced compared to UltiMaker Cura 5.2.1 are those which are needed for the new supports. So keep in mind, this is not a sneak peek for Cura 5.3 (there are some really cool new features coming up) but a spotlight release highlighting this new version of tree supports.  
          • Like
        • 25 replies
    ×
    ×
    • Create New...