Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld


Chaos_Lord
 Share

Recommended Posts

Posted (edited) · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

Hallo zusammen, 

 

habe gerade glaube ich einen "Bug" in Jura gefunden. Ich habe ein Modell, welches auf einem kleinen Fuß steht. (5x5cm) Dieser ist nicht ganz in der Mitte des Druckfeldes, aber immer noch weit weg von den Rändern. Das zu druckende Modell ist aber so groß dass es knapp an die Druckgrenzen des Ultimaker 2+ Extendet in X und Y Richtung dran kommt. Wenn ich nun einen beim von 3cm oder größer angebe sagt Cura, dass es nicht gedruckt werden kann.

Mein erster Ansatz war, dass eventuell die Stützstrukturen der Grund sind, das er Beim um diese nach aussen läuft. Nehme ich die gesamte Stützung heraus passiert das gleich. Daher gehe ich davon aus, dass der benötigte Beim für das einpassen in das Druckfeld anhand des gesamten Models berechnet wird und nicht an dem wirklich benötigtem. Witzig ist nämlich, dass wenn ich 3cm angebe und die Stützstruktur berechnen lasse, dann diese in alle Richtungen viel breiter ist, als wenn ich z.B. einen Beim von 10cm hätte.

 

Anbei habe ich das Modell mal eingebracht in einer Position, wo man das gut ausprobieren kann. 

 

Vielleicht habe ich ja auch in den Einstellungen was falsch gemacht?

 

Schönen Abend allen 

 

Steve

UM2E_Lampenfuss.gcode

Edited by Chaos_Lord
  • Link to post
    Share on other sites

    • Chaos_Lord changed the title to Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld
    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Hallo,

     

    1 hour ago, Chaos_Lord said:

    Anbei habe ich das Modell mal eingebracht in einer Position, wo man das gut ausprobieren kann. 

     

    Leider hast du nur den gcode zur Verfügung gestellt.

    Kein Modell oder Cura Projekt

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Ja da wirst du mit deiner Vermutung recht haben

     

    Cura zieht scheinbar einfach die Brim Breite von der verfügbaren Druck Oberfläche ab, statt von Modell Auflage Fläche zu berechnen.

    Aber ändern daran können wir hier in Deutschen Forum Breich nicht

     

    Wenn du da einen Bug einreichen willst musst du wohl oder übel über GitHub gehen.

    Man kommt über Cura Oberfläche oben über Hilfe -> Fehlermelden

     

    Ob das aber gehör findet weis ich nicht.

    Habe da auch schon eindeutige Reproduzierbare Fehler eingereicht die wurden glaub bis Heute nicht behoben.

    War halt nicht akut und wurde ganz hinten angestellt und irgendwann bekommt man die Info das es geschlossen wurde.

    War halt auch kein akuter Bug

    Es kann halt sein das dass zu "kompliziert" ist von der Modell Auflage Fläche den Brim zu berechnen, bzw. Ressourcen aufwendiger

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Kommst sofort 😀

    Vorschau.jpg

    Vorbereitung.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Habe einen Bug Report bei GitHub mal gestellt, vielleicht kommt ja was 🙃

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Danke!

    Die Bilder sind leider etwas zu klein, um genaue Aussagen zu treffen.

    Kommt der "Schatten" rechts vorne, leicht in die dunkelgraue nicht druckbare Zone? Nach hinten links wäre noch minimal Platz.

    Das dürfte kein Bug sein, nur ein zu großes Objekt.

    Für den Druck muß das Modell über die gesamte Höhe in den hellgrauen (bedruckbaren) Bereich passen. Du hast vermutlich nur die Auflagefläche betrachtet.

    Das 2. Bild wäre optimal in der Vorschau Ansicht, und dann größer, das die Grenzen vom bedruckbaren Bereich gut erkennbar sind.

    Dein Drucker ist wohl ein paar mm zu klein für das Modell.

    Ein Brim wäre nicht nötig, wohl aber reichlich Stützstruktur, da mit der Einstellung "überall".

     

    Könntest eins noch probieren. Einfach für diesen Druck, die Größe des Druckbett um ein paar mm vergrößern. Dazu bei den Druckereinstellungen in Cura, die Größe des Druckbett in X- und Y-Achse, um die paar mm des unbedruckbaren Bereichs erhöhen. Evtl. reicht das schon aus.

     

    Tip: Mit dem Snipping Tool (Windows Zubehör) kannst Du kleine Breiche des Bildschirms aufnehmen, ohne gleich den gesamten Bildschirm aufnehmen zu müssen. Damit kannst Du Details besser zeigen. Oder ein Programm wie Screenpresso nehmen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Also der Schatten ändert sich ja mit dem Brim und der Schatten geht ja über das ganze Modell. Habe es jetzt nochmal gemacht mit 3mm und 5mm damit man das genauer sehen kann. das was geklappt hat habe ich nur in der Sicht gedreht nicht aber das Modell

    Brim 3mm Vorbereiten.jpg

    Brim 3mm Vorschau 1.jpg

    Brim 3mm Vorbereiten 2.jpg

    Brim 3mm Vorschau 2.jpg

    Brim 5mm Vorbereiten.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    nochmal alles ohne Stützstruktur, dann wird es glaube ich deutlicher🙃 Wie gesagt habe hier an den Bildern nur Stützstruktur deaktiviert und dann einmal 4mm und einmal 5mm Brim geändert sonst nix!!!

    Ohne Stützstruktur Vorbereiten 4mm möglich .png

    Ohne Stützstruktur Vorschau 4mm möglich.png

    Ohne Stützstruktur Vorbereiten 5mm nicht möglich .png

    Edited by Chaos_Lord
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Das ist ganz einfach

     

    Cura zieht den Brim einfach von der Nutzbaren Druckoberfläche ab.

    Da ist nicht bezogen auf den Teil, daher das Problem

     

    3mm Brime

    image.thumb.png.193c86078b06727a2adab4f6b7bbf042.png

     

    30mm Brim

    image.thumb.png.8271c0d22ee61dc3dcf1b5a6c01461ea.png

     

    Für mich Eindeutig

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Brim verhindert Druck obwohl dieser viel kleiner ist als das druckbare Feld

    Manchmal hilft nur Schummeln.
    Ich würde temporär dem Drucker einen größeren Druckbereich zuweisen 🙂

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 14 replies
    ×
    ×
    • Create New...