Jump to content
Koppapot

Ultimaker Original Plus aufwerten

Recommended Posts

Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Hallo

 

Wie bereits in einem anderen Thread geschrieben möchte ich meinen Ultimaker Original Plus ein wenig aufwerten.

 

Von der Technik her wurde mir gesagt ist er ident mit dem Ultimaker 2. Ich würde jetzt gern die Lücke vom Original Plus zum Ultimaker 2 so gut wie möglich schließen.

 

Hat das schon jemand vor mir gemacht? Ich denke schon bzw haben sicher schon vor mir leute die selbe idee gehabt.

Die Frage ist was muss gemacht werden?

 

Ich bin mit den Sliding Blocks nicht zufrieden, die möchte ich als erster tauschen (vor allem da ich dort beim aufbau einen Fehler gemacht habe und daher sehe ich dort eine Schwachstelle  am Gerät) .

Nur welche passen? Ich habe jetzt Originale nachbestellt, gleichzeitig habe ich diese hier ausgedruckt https://www.thingiverse.com/thing:45236 und eventuell möchte/kann ich mir ja auch die Ultimaker 2 sliding blocks bestellen, oder kann ich mir letztere sparen? Passen würden sie was ich so gesehen habe im Geschäft der Druckkopf wäre dann halt ein wenig weiter unten.

 

Pulleys? 

Ich habe irgendwo gelesen das die Pulleys vom UM2 besser sein sollen. Was ist da dran?

Wenn ich die Pulleys wechseln soll dann müsst ich ja auch die Riemen wechseln auf jene vom UM2 oder täusche ich mich da?

 

Welche Teile habt ihr als erstes bei eurem UM Original + getauscht? Und wieviel Potenzial ist da wirklich drin was man rausholen kann?

 

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Hi,

 

ich habe leider keinen UMO+ mehr kenne aber dafür alle UM Drucker die danach kamen. Ich denke wichtigsten "Mods" die du einbauen kannst wären ein neuer Feeder für das Filament sowie der Druckkopf vom UM2+ mit dem Olsson-Block. Wenn du nicht den original Extrusion Upgrade Kit verwenden möchtest (der für den Ultimaker 2 gedacht ist) [1], dann würde der Feeder von IRobert Sinn machen:

https://www.youmagine.com/designs/alternative-um2-feeder-version-two

 

Hier ist noch eine Diskussion aus dem Englischen Teil des Forums darüber:

https://community.ultimaker.com/topic/16596-olsson-block-on-ultimaker-original-plus/

 

 

 

[1] https://ultimaker.com/en/products/extrusion-upgrade-kit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Habe über die Ultimaker Vertretung für Wien Igo3D versucht die Originalen Slider Blocks für'n Ultimaker Original (+) nach zubestellen, antwort: gibt es nicht mehr.

Na gut, möchte mir nun die Slider Blocks für den Ultimaker 2 bestellen und einbauen, bei der Gelegenheit gleich noch die Pulleys und Riemen vom Ultimaker 2. Druckkopf ja vielleicht, muss nicht unbedingt sein aber wenn ich den gleich mitmach schadet es bestimmt nicht. 

Die Frage ist nun wo am besten Bestellen? Finde dazu nicht wirklich etwas im Netz und auf AliExpress möchte ich auch nicht ausweichen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Warum diese Teile nicht wieder bei iGo3D anfragen? 

Habe mit iGo eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Ja den Gedanken hatte ich auch gerade. Werde mal eine Email rausschicken. Wenn das dann passt kann ich immer noch das Extrusion Kit für den Um2 bestellen, laut dem Tutorial ist da nicht viel dabei beim Umbau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Der Aufwand hält sich in Grenzen, der Druckkopf ist ja schon komplett zusammengebaut. Aber ob das in den Original passt bzw. ohne weitere Umbauten kann ich dir nicht beantworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten

Laut dem https://community.ultimaker.com/topic/16596-olsson-block-on-ultimaker-original-plus sieht das zumindest sehr passend aus, praktisch Plug and Play.

Da machen mir die Um2 sliding Blocks irgendwie mehr Sorgen. Gibt es da irgendwo im Englischsprachigen Forum etwas zum anschauen? Einen Umo+ mit Um2 sliding Blocks etc?

Edited by Koppapot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Puh, auf Anhieb wüsste ich jetzt nichts, aber das muss nicht heissen, dass es nichts gibt. Schau einmal ob du über die Suche etwas findest.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Hallo,

 

Hier mal eine Anleitung um das UM2+ Upgrade Kit auf einen UMO+ zu verbauen

 

 

Ob die Slideblocks auf den UMO+ passen kann ich dir nicht auf Anhieb, ohne selbst zu suchen, sagen. Beim UMO sind ja die Achsen anders angeordnet darum muss auch der obere Gehäusedeckel verändert neu aus gedruckt werden.

 

Für die Feeder, ist meine empfehle nicht die von UM2+ sondern lieber gleich eine Bondtech Feeder. Ich hatte mit der UM2+ Feeder viel häufigeres Grinding als mit der alten UM2 Feeder. Mit der Bondtech Feeder hatte ich bis jetzt kaum Grinding.

 

Gruß

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Wo hast du den bondtech Feeder bezogen? 

 

Ich habe jetzt im Englischsprachigen Forum nachgefragt wegen den Um2 sliderblocks, rein vom Aussehen her sollten sie passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten

Die Auswahl ist ja nicht schlecht... Schade nur das es hier keinen gibt wo dezidiert dabei steht "passt für UMO+" wäre das Kit für den UM2/ UM2+ das richtige bzw verwendbar ohne viel Aufwand? 

https://www.igo3d.com/bondtech-qr-extruder-kit-285

 

Funktioniert der mit der UMO+ Firmware oder muss diese auch gewechselt werden? 

Edited by Koppapot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten
20 hours ago, Koppapot said:

Die Auswahl ist ja nicht schlecht

 

Es gibt noch mehr 🤣

Es gibt auch noch linke und rechte Ausführungen

https://www.bondtech.se/en/product/qr/

 

20 hours ago, Koppapot said:

Schade nur das es hier keinen gibt wo dezidiert dabei steht "passt für UMO+" wäre das Kit für den UM2/ UM2+ das richtige bzw verwendbar ohne viel Aufwand?

 

Die Bondtech sind ja dafür ausgelegt auf jeden Drucker zu passen. Man braucht nur den richtigen Kabel (JST) Adapter + Halterung.

Und da der UMO+ das gleiche Board hat wie der UM2+ passt das Kabel, nur die Halterung passt nicht aber da kannst du dir ja deine eigene Halterung entwerfen + ausdrucken oder hier die passende (PRINTABLE STL-FILES) herunterladen + ausdrucken. Bei diesen Entwurf fehlt mir aber die Entkoppelung zum Gehäuse gegen Vibrationen = Geräusche.

 

Zur Firmware:

Die UMO+ Firmware hat ja keine Funktion zum automatischen Material wechsel richtig?

Wenn es so ist gibt es keine Abweichung von obiger Anleitung um die E-Steps zu ändern

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten

Hallo

 

Heute habe ich die Teile eingebaut. Also gemacht habe ich:

 

Die Pulleys (Alle) vom Ultimaker 2 verbaut, ausserdem die zugehörigen Belts (alle) und die Slider Blocks vom UM2 das hat auch mehr oder weniger gut funktioniert.

 

Dann habe ich den UM2+ Olson Block und den UM2+ Feeder aus dem Upgrade Kit verbaut. Einbau klappte eigentlich auch ohne grössere Probleme.

 

Ich habe alles Kalibriert und verkabelt.

Kurz nach dem einschalten fiel mir auf das ein wenig Rauch unter dem Ultimaker raus kam, ausserdem roch es ein wenig verkokelt. Hab gleich den Netzstecker gezogen und alle Kabel und das Motherboard kontrolliert und auf festen sitzt und Kurzschlüsse. Konnte aber nichts feststellen keine Spuren gar nichts. Also unter besonderer beobachtung wieder eingeschalten. Drucker startet wie immer.

Ich habe die Firmware so angepasst wie es in der Anleitung steht... Temperatur und E.steps per mm zuerst auf 360 und dann weil im Forum stand bei GT2 Belts soll man 80 einstellen.

 

Der Heater funktioniert er wird heiss, hält die Temperatur ebenso wie das Druckbett. Der Computer erkennt den Drucker, das vorheizen funktionert über Controller als auch über den PC. 

 

ABER: Die Steppermotoren X,Y und Z bewegen sich keinen Milimeter, weder kann ich sie über den PC ansteuern noch über den Ulticontroller. Ich habe schon verschieden Firmwareversionen versucht unter anderem eine Custom aus dem Maker sowohl als auch die Firmware des UM2+ die Motoren bewegen sich nicht.

Die werden ja über verschiedene Bereiche angesteuert... wenn es einen steppermotor "geschossen" hat könnte ich das nachvollziehen aber alle 3 Achsen? Ich glaube das irgendwie nicht. Wie kann ich den die Stepper auf Funktion überprüfen?

 

Eigentlich gehe ich von folgenden Fehlerquellen aus, weiss aber nicht wie ich sie testen kann oder soll.

 

1. Motherboard kaputt... 

Unwarscheinlich bzw glaube ich das nicht weil ja alles andere funktioniert an dem Teil... nur die auf und ab und rechts und links Bewegung nicht. 

 

2. Stepper Motoren Kaputt

Auch da glaube ich wieder nicht das es alle 3 Gleichzeitig erwischt hat. Weiss aber nicht wie ich sie auf funktion testen sollte.

 

3. Software Fehler

Glaube ich eher. Dummerweise weiss ich die Defaultwerte welche vorher Eingestellt waren für den UMO+ nicht mehr. 

Das waren:

Esteps/mm

PID-P

PID-I

PID-D

Wenn jemand die Standart werte für mich hat werde ich diese wieder versuchen

 

4, Netzteil defekt/ zu schwach

Glaube ich allerdings auch nicht, hat ja bis jetzt alles funktioniert, Netzteil ist neu. Und ich glaube auch nicht das da zu wenig Strom ran kommt.

 

lg

 

Edit: 

Leider ist es Lösung Nummer 1.

34767266ov.jpg

Z ist agebrannt 😞

Sieht das nur so aus als Y auch was hat? Dieser komische fleck, ist mir nicht geheuer 😕

wie passiert sowas? Was hab ich falsch gemacht und viel wichtiger wie verhindere ich das sowas wieder passiert?

Edited by Koppapot
Absatz hinzugefügt. Lösung gefunden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Oh je,😥

 

hasst du gesehen wo es gequalmt hat?

 

Kann mir vorstellen das die Stepper Treiber Chips durchgebrannt sind? Das sind diese Chips da wo Z und Y etwas verfärbt haben bzw. der Y-Chip scheint ja irgendwie direkt in Chip irgendwas zu sein, ausgebrannt?

Funktioniert den der Extruder?

 

Gerade gesehen:

8 hours ago, Koppapot said:

Edit: 

Leider ist es Lösung Nummer 1.

 

Wie sowas passieren kann bin ich mir nicht ganz sicher, kann ja nur sein das irgendwo strom war wo keiner hinsoll bzw. zu viel Strom?

Ich habe viel an meinen Board´s rumgebastelt, das einzigste was ich mir mal zerschossen hatte war der Lüfter Anschluss.

 

Hast du den jetzt einen Fehler gefunden/gesehen?

 

Vielleicht steigst du gleich auf ein moderneres Board um dann wäre dein UMO+ besser wie ein UM2

(Bin auch umgestiegen)

 

 

 

Weis nicht wie Fit du bist, aber mit den aktuellen UM Board (du hast/hattest auch schon eins siehe E2 Chip, werden seit einiger Zeit ohne ausgeliefert) kann man nicht mal mehr Dual drucken falls du diesen umbau auch irgendwann mal planst.

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten

Morgen

 

Direkt gesehen nicht, der Drucker stand aufrecht und ich habe gerade die esteps/mm angepasst als es unten raus gequalmt hat.

Ich hatte irrtümlich das Hörens bei Heater2 angehängt kann das etwas damit zu tun habe Ansonsten hab ich auch gehört dass das Rum bewegen des Kopfes bzw der Motoren die Stepper Driver beschädigen kann.

 

Ein Umstieg des Boards klingt gar nicht mal so schlecht besonders wenn es eine Verbesserung darstellt. Da würd ich gerne mehr darüber wissen. Ich nehme an ich muss dann auch die Firmware umstellen? In wie weit wird dann der UMO+ besser als der um2 nur wegen dem dual drucken?

 

Weils mich gerade interessiert wie kann ich den Extruder am einfachsten testen? Druck in Auftrag geben und schauen ob er sich dreht oder?

 

Edit: Extruder Funktioniert, ebenso das Hotend inkl. Fan 

Edited by Koppapot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten
5 hours ago, Koppapot said:

Ich hatte irrtümlich das Hörens bei Heater2 angehängt

 

Also wenn´st beide enden an Heater 2 angehängt hast kann ich mir nicht vorstellen das da was passieren kann. Wenn man aber z.B. ein ende an Heater2 und eins an Bett dran klemmt und das Bett ein ende an Heater1 und das andere an Bett anschließt also alles ein Pin versetzt da könnte ich mir schon mehr vorstellen.

 

5 hours ago, Koppapot said:

gehört dass das Rum bewegen des Kopfes bzw der Motoren die Stepper Driver beschädigen kann.

 

Ich habe darüber auch schon hin und wieder was gelesen. Wenn man schnell genug bewegt erzeugen die Motoren ja auf jedenfalls Storm (sieht und hört mann ja, Lichter flackern) aber ich meine gelesen zu haben das dass Board dadurch abgesichert ist, kann aber nicht sagen ob ich das in Verbindung mit den Ultimaker Board gelesen habe oder schon über den Duet Board.

 

Hier war vor kurzen auch ein Post wo X und Y nicht mehr ging, angeblich waren letztendlich nur die Endstop falsch angeschlossen.

 

Bei dir scheint mir aber der Y-Stepper Treiber ja auf jedenfalls was zu haben, hast du mal mit den Finger drüber gewischt?

 

Funktioniert die X-Achse auch nicht

 

22 hours ago, Koppapot said:

weder kann ich sie über den PC ansteuern

 

Welches Programm verwendest du? Hat das auch eine Konsolen Ausgabe zeigt der kein Fehler wenn man z.B. die Achsen Homen will?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Ich habe es über Cura 3.5/3.6 und 4.0 (Beta) versucht ebenso über den Ulticontroller, bekomme aber keinerlei Rückmeldung der Achsen, es ist so als wären sie nicht da. 

Homing und Druckbett Nivellierung funktioniert logischerweise auch nicht.

 

Ja in dem Fall sieht man sogar die verfärbung an Z, drüber gewischt habe ich bei Y bringt nicht wirklich was neues für mich zum vorschein. 

 

Ich schicke das Teil jetzt an einen Kollegen der mir die 3 Stepper Treiber für 10 € ausstauscht und wenns dann wieder nicht geht kommt das Duet Board... wenn das nicht sowieso ins Haus kommt, bin ein wenig auf den Geschmack gekommen, wollte aber nach der Extruder und Hot End aufrüstung die nächste Zeit kein Geld in die Hand nehmen.

Ich hab halt ein bisschen Angst das ich mir die Driver gleich wieder schrotte weil irgendwo ein Fehler drin ist. 

 

Kurze Frage zum Duet Wifi Board funktioniert das in Verbindung mit dem Ulticontroller oder brauche ich dafür erst recht den LCD Touchscreen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten
6 hours ago, Koppapot said:

Ein Umstieg des Boards klingt gar nicht mal so schlecht besonders wenn es eine Verbesserung darstellt. Da würd ich gerne mehr darüber wissen.

 

Hier ein paar links:

https://community.ultimaker.com/topic/23479-anschluss-led-strip-des-ultimaker-2-e-an-duet-ethernet/

https://community.ultimaker.com/topic/21527-druckbett-stabilisierung-duet-wifi-e3d-v6-wasserkühlung-bondtech-qr-8-mm-achsen-direct-drive-platinenfräse-dual-extrusion-und-druckraumheizung-am-umo/

 

6 hours ago, Koppapot said:

In wie weit wird dann der UMO+ besser als der um2 nur wegen dem dual drucken?

 

  • Hat W-Lan oder LAN (sind aber unterschiedliche Boards, also beides geht nicht)
  • modernere Stepper Treiber Chips (Druckqualität Vergleichs Post, hat diesen Fehler nicht)
  • bietet mehrere Anschluss Möglichkeiten z.B. Nivellierung mit Sonden, Touchscreen, Web Oberfläche usw.
  • Firmware wird regelmäßig weiter entwickelt mit neuen Funktionen, bei UM2 passiert so gut wie nichts mehr evtl. nur Bugs Behebung
  •  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten
20 minutes ago, zerspaner_gerd said:

 

  • modernere Stepper Treiber Chips (Druckqualität Vergleichs Post, hat diesen Fehler nicht)
  • bietet mehrere Anschluss Möglichkeiten z.B. Nivellierung mit Sonden, Touchscreen, Web Oberfläche usw.
  • Firmware wird regelmäßig weiter entwickelt mit neuen Funktionen, bei UM2 passiert so gut wie nichts mehr evtl. nur Bugs Behebung

 

Ok das sind eigentlich alles Punkte die mir persönlich Wichtig sind.

Ganz besondere das mit den Zebra Stripes stört mich irrsinnig. Bedeutet mit dem Duet Board sind diese Streifen Geschichte?

Ist eigentlich schon mal ein alleiniger Kaufgrund (so wie der rest der Liste)

 

Weisst du wie es sich mit dem Ulticontroller oder einem anderen LCD verhält? Open Source heisst ja mehr oder weniger das es passen sollte.

 

Edit: Das mit der Sonde klingt interessant. Ist diese zusätzlich zum Z-Stop in Verwendung und rein zur Nivellierung bzw für die ersten Layer oder ersetzt sie den Z-Stop?

Bin immer noch am überlegen on Ethernet oder Wlan Board?

Edited by Koppapot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten
33 minutes ago, Koppapot said:

Kurze Frage zum Duet Wifi Board funktioniert das in Verbindung mit dem Ulticontroller oder brauche ich dafür erst recht den LCD Touchscreen?

 

Also das Duet Wifi geht nicht mit den Ulticontroller. (evtl. vielleicht das Duet 2 Maestro, aber da bin ich raus)

Aber das Tochscreen braucht man auch nicht unbedingt, man kann es über den Internet Explorer über W-Lan bedienen (über PC, Handy, Tablett)

Ehrlich gesagt hat das Tochscreen aktuell noch wenig Funktionen gegenüber der Web Oberfläche. Also wennst du noch ein altes W-Lan Tablett (7" oder so) hast würde ich dieses verwenden.

Meist brauche ich doch irgendwie mein Handy oder Tablett für die Bedienung.

Einfacher Druck starten, Temperatur ändern funktioniert mit den Tochscreen, aber Filament wechseln Einstellungen ändern ist schon vorbei.

 

18 minutes ago, Koppapot said:

Bedeutet mit dem Duet Board sind diese Streifen Geschichte?

 

Ja, siehe link da kannst du dir selber ein Bild machen.

 

18 minutes ago, Koppapot said:

Ist eigentlich schon mal ein alleiniger Kaufgrund

 

Vor allem der Preis ist nicht soooo viel unterschied zu den originales UM Board

Ultimaker Main board v2.1.4

Duet 2 Wifi + PT100 Bord 40€

Edited by zerspaner_gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten

Super danke für die Hilfe.

 

Ich hätte dieses hier gesehen.

https://3dmarkt.at/de/duet3d-duet-wifi-electronic-controller-card.html

 

Laut meiner letzten Info ist ein PT100 Daughterboard bei der neuesten Version des Duet Boards ja gar nicht (mehr) notwendig, oder täusche ich mich da? Wird doch einfach oben links bei E0 angeschlossen oder? Dann kostet das Duet eigentlich nur die hälfte vom UM2 Board (und kann dabei mehr)

 

Die Ersteinrichtung erfolgt nehme ich an über den USB Port des Boards?

51NMSwlfi6L.jpg

Edit: Neotko schreibt bei seinem YouTube Video folgendes dazu:

 

IMPORTANT update: Seems Duet3D has changed the PT100 boards and they come with some switches to do the 1-2 / 3-4 Bridges, so there's no need to do the cable 1-2 3-4 bridges like I did, that's great since it makes everything easier.

 

Heisst doch soviel wie auf den neuen Boards ist das schon oben und braucht nicht dazu gekauft werden, sofern man nicht mehr als 2 Heater verwenden möchte.

 

Edit2: Scheint anscheinend doch nicht so zu sein, ein Daughterboard ist anscheinend obligatorisch. Zur Temperaturmessung wenn ich das richtig verstanden habe, fällt anscheinend nur mehr die Bridge die er mit den Kabeln gemacht hat weg.

Edited by Koppapot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten
1 hour ago, Koppapot said:

 

Auf den Bild ist eine Uhr alte Version V1.0 (ich persönlich würde da nicht bestellen, möchte schon sehen was ich kaufe)

Ich habe V1.03

und es gibt jetzt schon V1.04 noch eine handelsübliche Sicherung mehr zum Schutz der elektro Bauteile

EDIT:

Es sind jetzt insgesamt 3 Sicherungen also + 2

 

1 hour ago, Koppapot said:

Laut meiner letzten Info ist ein PT100 Daughterboard bei der neuesten Version des Duet Boards ja gar nicht (mehr) notwendig, oder täusche ich mich da? Wird doch einfach oben links bei E0 angeschlossen oder?

 

Da täuscht du dich oben links kommen die Heater also die Heizer Patronen

 

YN2oahyGpcPNN1Pw.large

 

1 hour ago, Koppapot said:

Edit2: Scheint anscheinend doch nicht so zu sein, ein Daughterboard ist anscheinend obligatorisch. Zur Temperaturmessung wenn ich das richtig verstanden habe, fällt anscheinend nur mehr die Bridge die er mit den Kabeln gemacht hat weg.

Richtig

 

Hier siehst du die unterschiede

https://duet3d.dozuki.com/Wiki/Connecting_PT100_temperature_sensors

Ich habe auch schon die mit den "Jumpers"

 

Also wensst du bei PT100 Sensoren bleiben willst brauchst du eins! Wennst du Dual drucken möchtest brauchst du zwei

Edited by zerspaner_gerd
Siehe EDIT

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker Original Plus aufwerten

Na gut jetzt hab ich dort schon bestellt. Hab gleich mal eine Anfrage geschickt ob das eh die neueste Version ist vom duet Board und daughterboard und falls nicht das sie sich das gleich behalten können falls dem nicht so ist.

 

Duet Mainboard ist Version 1.04 die neueste und vom daughterboard? 1.1?

 

Falls ein Blödsinn kommt geht's halt gleich wieder zurück, PayPal sei Dank.

Edited by Koppapot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original Plus aufwerten

Habe gedacht du wolltest erst dein UM2 Board versuchen zu reparieren lassen  🤣

 

15 minutes ago, Koppapot said:

Duet Mainboard ist Version 1.04 die neueste und vom daughterboard? 1.1?

 

sehe ich genauso, die Umstellung auf 1.04 war erst vor 1, 2 Monaten

 

Mh,

Nochmal ein Hinweis

Man muss alle Stecker ändern (Crimpzange erforderlich) und die Stecker wo gleich sind (LED und FAN) sind in der Polarität falsch (war bei mir auf jedenfalls der Fall)

Ich hoffe das stellt dich nicht vor unüberwindbare aufgaben🙄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Our picks

    • Ultimaker Cura 4.0 | Stable available!
      Ultimaker Cura 4.0 is mainly focused on the improved user interface and cloud integration.
      As always, we want to collect your user feedback for this release. If there are any improvements you can think of, feel free to mention it here and help us to shape the next release.
      • 98 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!