Jump to content

Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?


Filmpalast

Recommended Posts

Posted · Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?

Auch die Printcores haben einen Teflon-Inliner.

Es gibt mindestens ein Beispiel von @ultiarjan im englischen Teil des Forums für einen UM2-Umbau auf Single-Printcore (sorry, habe den Link nicht gerade bei der Hand).

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?

    Hätte mich auch jetzt gewundert. PTFE  ist ein extrem Reibungsarmer Kunststoff, der max. 260 Grad

    aushält. Danach entstehen giftige Dämpfe und er nimmt irreparablen Schaden. Bei knapp 330 Grad

    ist dann komplett schluß mit lustig und er "verbrennt". 

    Bei Metallhotend ist das nicht zwingend erforderlich, bei den RF1000/RF2000 schon. Da ist dann bei

    258 Grad schluß - darüber geht das ganz schnell in Beschädigung des Röhrchens über. Diese brauchen

    jedoch keine Aktive Kühlung (die Hotends), da Sie mittels Zementkörper isoliert werden.

    Bei den Metallhotends braucht es immer zwingend eine Aktive Kühlung. Wenn diese ausfällt (Klappe

    wird aufgedrückt z.b.) dann kommt es recht bald zum "Cloggen". Bei PTFE zusätzlich zu giftigen Ausgasungen!

    Da ich das dank mitgerissener Objekte schon 2 mal in den letzten 3 Jahren hatte, hätte ich die Ausgasungen

    schon bemerken müssen. Schließlich verabschiedet sich das nicht geruchslos...

     

    Gruß, Digibike

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?
    8 hours ago, Dim3nsioneer said:

    Es gibt mindestens ein Beispiel von @ultiarjan im englischen Teil des Forums für einen UM2-Umbau auf Single-Printcore (sorry, habe den Link nicht gerade bei der Hand).

     

    Das ist 3 Jahre her... wie die Zeit vergeht...

     

     

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?
    6 hours ago, schnixx said:

    Also ich habe gerade mal einen zerlegt und da ist kein Inliner drin ...

     

    In der Stückliste ist das Material angegeben als "TFM 1600 PTFE", ich hab es hier mal rot markiert.

    Wenn das bei Deinem PrintCore fehlt, würde ich das reklamieren... 🙂

     

    printcore_AA_0.4.thumb.PNG.28dc7e2ea9b9f0e28e07724d35137e0a.PNG

     

    Hier ist ein reales Bild von allen Einzelteilen, dort ist der "Insert" auch zu sehen:

     

    5a3322fd7ac21_2016-10-2010_10_58.jpg.363

     

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?

    Der Teflon Inliner/Insert bekommt dank des doppelten Heatbreaks nie mehr als 100 Grad ab.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?
    16 hours ago, tinkergnome said:

     

    In der Stückliste ist das Material angegeben als "TFM 1600 PTFE", ich hab es hier mal rot markiert.

    Wenn das bei Deinem PrintCore fehlt, würde ich das reklamieren... 🙂

     

    printcore_AA_0.4.thumb.PNG.28dc7e2ea9b9f0e28e07724d35137e0a.PNG

     

    Hier ist ein reales Bild von allen Einzelteilen, dort ist der "Insert" auch zu sehen:

     

    5a3322fd7ac21_2016-10-2010_10_58.jpg.363

     

     

    Jupp, Du hast recht, hab ich tatsächlich übersehen das dünne Ding 🙂

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Hotend Ulti 2+ auf 3 umbauen ?

    Interessant, und zahlt es sich aus der Umstieg?

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...