Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand


Roli4711
 Share

Recommended Posts

Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

Hallo

 

Ich verwende auf einem S5 mit Cura (aktuellste Version) BioFusion von Extrudr als PLA und das Original-Breakaway von Ultimaker. Leider habe ich oft Fäden des BreakAways, welches aus der Aussenwand des PLAs raus kommen. Da ich den Ausdruck nicht mehr gross bearbeiten möchte, ist das natürlich ärgerlich.

 

Anbei ein Bild. So krass war es noch nie. Das BA-Material bei A kommt eigentlich immer. Auch kleinere Ausdrucke wie bei D (nicht immer gleicher Ort) kommen ab und zu vor. B und C sind aber neu. Wie kann ich das umgehen?

 

Ich habe folgende Einstellungen:

PLA:

Layerhöhe: 0.2

Line Width: 0.35

Druckhitze: 210

 

BA:

Layerhöhe/Line Width wie bei PLA

Druckhitze: 220

Retraction Distance: 8.5 mm

Retraction Speed (alle 3) 38

Nozzle Witch Retraction Speed (alle 3) 35

 

Support-Material:

Support X/Y Distance 1.9

Minimum Support X/Y Distance: 0.2
 

 

Danke für jede Hilfe,

Roland

BreakAway.png

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Hallo Roland,

     

    das schreit ja schon förmlich nach einem Einzugsturm (kleines Türmchen, das in einer Ecke des Druckbetts gedruckt wird und die Düsen bei Dualdruck vor Erreichen des Bauteils abstreift) oder zumindest einem Sickerschutz ("Hülle" um das Bauteil, das den gleichen Effekt erzielen soll) oder, falls Du Cura in englisch benutzt: prime tower oder ooze shield (befindet sich beides in der Rubrik Duale Extrusion), damit die Stütmaterial-Reste am Türmchen, und nicht am Bauteil abgestreift werden.

     

    Der Einzugsturm ist im Cura-Profil für den UM3 standardmäßig aktiviert, beim S5 aber scheinbar standardmäßig deaktiviert (aus welchen Gründen auch immer).

     

    Hoffe, ich konnte helfen.

     

    Grüße

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Hallo Enigma

     

    Danke. Aber hilft leider nichts. Ich hatte den Einzugsturm auch schon aktiviert. Das Resultat war noch schlechter! Wirklich :-(! Und es ist ja nicht immer an der gleichen Stelle, obwohl es immer gleich beginnt (immer der gleiche Ort nach Filament-Wechsel). So sind z.B. Die "Fäden" bei D nirgends bei einem Filament-Start, noch hat es dort drin wo das BreakAway-Filament etwas anderes machen müsste.

     

    Gruss

    Roland

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Wie sieht denn die Druckvorschau aus?

    Cura versucht auch gern mal Support an Stellen zu drucken, wo man es nicht erwarten würde... Nicht das es dort am Ende "absichtlich" platziert wird?

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Das wird das gleiche Problem wie bei mir sein.

     

    Vor dem Wechsel auf die inaktive Düse, wird diese zu früh aufgeheizt, so dass Material zu früh rauskommt.

    Ebenso ist es nach dem Wechsel. Die dann inaktive Düse ist noch so warm, dass auch noch Material rauskommt. Es wird aber dann schon munter weitergedruckt.

     

    Ich hätte es lieber das am Einzugsturm solange gewartet wird, bis die aktive Düse auf Temperatur ist und die inaktive Düse auf ihrer Standby Temperatur.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    das problem habe ich auch, wobei bei mir es mit dem Einzugsturm bedeutet besser ist aber danielfrei hat das problem super erklärt.

     

    Außer evtl. einen so großen Printtower zu drucken das die Düse kalt ist fällt mir auch nichts ein Momentan

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Hat schonmal jemand die Funktion "inaktive Düse abstreifen" beim Einzugsturm ausprobiert?

    Klingt so, als wäre die genau für das von Euch beschriebene Problem gedacht.

    Vielleicht hilfts.

     

    Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    habe ich noch nicht getestet in cura heißt das Wipe-Düse werde ich aber mal testen

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Mache ich auch mal. Starte in ca. 2h den nächsten 20h Druck. Melde mich danach

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Hab ich drin, bringt aber nichts, da danach wieder Material rauströpfelt, da die Düse noch zu heiss ist.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Hallo

     

    @danielfrei hat meine geteilte Abhilfe beim UM3 nicht funktioniert?

     

    Kann mir nicht vorstellen das es nicht geht

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    @zerspaner_gerd: Habs noch nicht ausprobiert.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Stand aktuell:

     

    Mit dem Einzugsturm hat sich - anscheinend in einer der letzten beiden Cura-Versionen - die Druckqualität in Sachen "Fäden" verbessert. Es hat zwar immer noch kleine Reste, aber die sind mittlerweile minim und vernachlässigbar (da ja "abkratzbar").

     

    Zum Link von @zerspaner_gerd : Es wäre jeweils super, wenn in solchen Antworten wie im Link auch Werte mitgegeben werden bzw. etwas mehr Infos. Dann muss man sich jeweils nicht immer auch noch durch alles durchlesen...

     

    Was ich auch noch mache: Ich drucke das Material - sowohl PLA als auch BreakAway - immer mit der gleichen Temparatur (BioFusion PLA mit 210, BreakAway mit 220) und zwar bei der allg. Drucktemp, der Temp. der 1. Schicht sowie die anfängliche als auch endgültige Temp.  Da mein aktueller Druck jedoch einiger massen OK ist, belasse ich es mal so. (PS: Die 4 weissen Kringel direkt oberhalb des Brims sind so gewollt und für Brücken vorhanden.

     

    Danke und Gruss

    Roland

     

    UM-Problem-2.thumb.jpg.a681424c681301bb596f1d76bf18c2d9.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand
    2 hours ago, Roli4711 said:

    Zum Link von @zerspaner_gerd : Es wäre jeweils super, wenn in solchen Antworten wie im Link auch Werte mitgegeben werden bzw. etwas mehr Infos. Dann muss man sich jeweils nicht immer auch noch durch alles durchlesen...

     

    Ähm, ist doch nicht zu viel verlangt den einen Beitrag durchzulesen? Bzw. die zwei Post?

    War auch ein direkter Link zu meinen Post, wenn man den richtige stelle auf der Grafik drückt (gebe zu das diese Grafik die auto erstellt wird wenn man es nicht unterdrückt nicht ganz eindeutig ist)

    Und die Standard Werte siehst du wenn du es einblendest

    1215977211_PrinterSettingsPlugin_UM3_Aufheizgeschwindigkeit.thumb.jpg.03679d522c5b66454ecce91fa81a71ac.jpg

    Und falls ja fragen sind kann ja gefragt werden

    😟

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Was anderes, welchen Z-Abstand hast du bei der Stützstruktur standard ist ja doppelte Layerhöhe,

     

    ich drucke momentan nur mit 1x layerhöhe abstand das finde ich ein wenig besser

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    @zerspaner_gerd Sorry, dieses Bild hatte - und habe - ich nicht bzw. kann es nicht finden in deinem Ursprungspost (gelinkt)... Und siehst Du: Du hast das Bild sogar gesendet. Also habe ich ja gefragt und Du hast mir die Antwort nun gegeben. Wieso gleich so negativ?

     

    Ich werde das auch noch versuchen.

     

    Prinzipiell sei gesagt: Mit dem Einzugsturm - im Gegensatz zu einer älteren Cura-Version - hat sich das Problem massivst verbessert. Es gibt noch ganz, ganz wenige - und auch nicht jedes Mal - Einschl¨üsse. Ich kann damit nun gut leben.

    Edited by Roli4711
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    @zerspaner_gerd Vielleicht wirst Du ja nun noch mehr sauer auf mich: Aber die Angaben 1.6 / 0.75 sind ja die "Standard-Werte". Was hast Du für Werte genommen? Ich finde diese nämlich auch nicht in deinem Post.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · PLA und BreakAway - "Fäden" kommen aus Aussenwand

    Sorry, glaub nicht das ich damals Sauer war oder doch ich weiß ich nicht mehr 😆😅

    weiß nicht warum ich nicht geantwortet hatte, wahrscheinlich nicht dazu gekommen gleich zu antworten und nach Wochen wieder in Forum übersehen, ist aber reine Vermutung

     

    Werde nur ungläubig, das verlangt wurde sehr ausführlich zu schreiben, also wir Helfer meist mehr Zeit aufbringen sollen wie die Frage Steller.

    Bei manchen macht es Sinn weil die Leute drüber bleiben (wie bei dir @Roli4711) wollen, aber bei der Mehrzahl der Threads hier hört man von Thread Ersteller nichts mehr 

    Daher habe ich aufgehört gleich ausführlich zu schreiben, ist ja meist so und so für die Katz, nachfragen wäre ja möglich

     

    Falls noch notwendig

    Zu den Thema "Standard Werte"

    Deine Standard Werte sind die, die du nach den Haken setzen (bei Setting Visibility) siehst.

    Du hättest einfach deinen vorhandenen wert erhöhen müssen, ich hätte da mal bei Aufheizgeschwindigkeit mit 1sec angefangen und getestet

     

    Hatte hier auch noch etwas ausführlicher geschrieben:

     

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...