Jump to content

gcode viewer


FGoOse

Recommended Posts

Posted · gcode viewer

Moin,

 

Gibt es eine möglichkeit, bzw. ein Plugin in Cura mit dem man simultan zur Preview den Gcode an entsprechender Stelle durchgehen kann?

Alternativ würde auch ein externes Programm funktionieren. Ich brauche eine Möglichkeit, den gcode wie in der Cura Preview angezeigt zu bekommen und gleichzeitig den code selbst lesen zu können, mit entsprechender Markierung an der Stelle, wo sich der Drucker gerade befindet.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · gcode viewer
    On 6/29/2022 at 4:22 PM, Allrounder said:

    CraftWare mit der Version 1.21.1 ist the best, enjoy it.

     

    Ist das die letzte Version ohne Konto zwang?

    Habe die Version CraftWare 1.14 seit 2017, nehme diese auch immer zum Debuggen etc. des gcode.

    Wo ich mich mal nach einer neueren umgeschaut hatte, hatte ich nur eine erwischt mit Konto zwang wo man ein Benutzer Konto anlegen muss.

    Aber ob sich da was im Sinne für das was wir es verwenden verbessert hat

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · gcode viewer
    2 hours ago, zerspaner_gerd said:

     

    Ist das die letzte Version ohne Konto zwang?

     

    Ich weiß gar nicht mehr ab wann Kontozwang war, ist schon sehr lange her, aber damals war die Version 1.21.1 Kontozwang.

    Nach Version 1.21.1 war die Benutzeroberfläche nur noch unfreundlich, voll mit Bugs beim Sclicen und habe deswegen bis Dato die Version behalten.

    Die neue Pro Version heute ausprobiert war ohne Kontozwang aber man konnte bei der G-Code (von Cura) Ansicht nur die letzte Layer sehen, weiß nicht warum.

    Die Streckenfilamentmenge stimmen jetzt endlich, davor zeigte sie immer einen konztanten Wert an, egal wie lang die Strecke war.

    Das ist auch die einzige Verbesserung für nicht Craftbotnutzer,

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · gcode viewer

    Danke für die Antworten. Ich habe mich letztlich für den PrusaSlicer entschieden, da er einen ziemlich mächtigen gcode viewer hat, der alles bietet was ich brauche. Slicen tue ich allerdings nach wie vor mit Cura, auch wenn ich sagen muss, dass ich von der Version und der angepriesenen Leistungssteigerung durch die neue Engine, absolut nicht überzeugt bin. Es kommt mir sogar deutlich langsamer vor, vor allem auch, was die Bedienung und Menüführung angeht. Aber ich bleib dennoch erstmal dabei und bin gespannt, was die nächsten Updates so bringen werden.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.7 stable released
        Cura 5.7 is here and it brings a handy new workflow improvement when using Thingiverse and Cura together, as well as additional capabilities for Method series printers, and a powerful way of sharing print settings using new printer-agnostic project files! Read on to find out about all of these improvements and more. 
         
          • Like
        • 18 replies
      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...