Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Crema

Member
  • Content Count

    272
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Crema

  1. Hallo Florian, Denkst du du könntest mit der Düsentemp noch etwas runter? Kenne das Formfutura PLA Material nicht, darum die frage. Und den Retract von 16mm beim Düsenwechsel auf 20mm vergrößern. Speed kannst du mal bei 25mm/s lassen. Vorrausgesetzt du hast die Standard einstellung Der Düsenhub hat seine bedürfnisse und will eingestellt werden Ich bin bei der Wakü wieder auf die Variante mit dem CPU Luft Kühler zurück gegangen. Sie ist deutlich leiser und der Temp unterschied ist minimal. Gruß Marin
  2. Hallo input Hab von deinen Schwierigkeiten gelesen beim Einstellen vom Bondtech feeder in Bezug auf die Drehrrichtung. Und es freut mich, dass du erste Ergebnisse vorzeigen kannst. Kannst du ein wenig über deine Druckeinstellungen sagen (Düsentemp, Layer Dicke usw.) Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Dual Druck niedrigere Temperaturen zulässt. Gruß Marin
  3. Hi Gerd wenn ich von ABS auf PLA Wechsel, heize ich die Düse auf 250°C hoch um das ganz ABS aus der Düse raus zu bekommen. Dabei knistert das PLA nie. Kenne das Symptom nur bei Nylon oder PVA. Mein grünes und rotes PLA was ich da habe ist noch neu. Hi drayson Bau dir doch das Upgrade Kit vom UM2 in deinen UMO ein, und ich schick dir einen Kühler ;)Hab das mal in Forum gesehen, dass es jemand gemacht hat finde den Beitrag leider nicht mehr. Zeig mal bitte ein paar Bilder, würde mich freuen. Gruß Marin
  4. Meinst du den Versatz zwischen den Düsen? Wenn ja dann in hab ich es in Cura gemacht.
  5. Version 1.0

    992 downloads

    Pet Monster printed on a Ultimaker 2
  6. Hi, Diesmal ohne Wipetower und Temp Scritp gedruckt. Einfach drauf los. Teste die Kühlung mit dem 120mm Radiator (Sieht man im Video gegen Ende) Das Wasser ist um 2°C Kühler als mit dem CPU Kühler. Aber deutlich lauter durch die zwei 120mm Lüfter. Kann diese zwar runter Regeln, doch dann ist die Kühlleistung schlechter. Dem Drucker wurden noch zwei Bondtech Feeder spendiert, bin gespannt ob die Qualität der Drucke steigt. Gruß Marin
  7. So wie du schon sagtest, vermutlich etwas zu heiß gedruckt. Ich weiß jetzt nicht ob PLA und PET hygroskopische Eigenschaften habe (Wasserbindent) und dadurch das knistern durch den Wassereinschluss entsteht. Könnte das Fäden ziehen verstärken, wenn der Wasserdampf sich in der Düse ausbreitet und so das Filament durch die Düse drückt. Ist das Material schon älter? Gruß Marin
  8. Hallo Gerd, Ich habe meine Zahnriemen vor kurzen getauscht. Weil das Abrollgeräusch extrem laut geworden ist und ich eine Wellen Optik an meinen Bauteilen erkannt habe. Das mache ich alle 2000h Druckstunden. Kannst du zu deinem Druck noch ein paar eck Daten liefern zb. Drucktemp, Layerdicke etc? Collorfabb PLA Drucke ich mit 195°C bei einem Dual Druck. Hast du dir deinen erzeugten gcode angeschaut? Macht er leer Fahrten beim Wipetower bei dem die Düse noch unter Druck ist vom Filament? Und dann erst das Filament zurückzieht? Das hat bei mir das Faden Phänomen erklärt. Konnte da
  9. Version 1.0

    1,111 downloads

    Dragon dual print UM2
  10. Der Druck ist fertig. Ich habe nix am Druck ausgebessert. Kein Tropfen keine Fäden. Druckzeit: 7h Layer: 0,15mm Temp Düse 1+2: 195°C ohne temperatur absenkung Infill: 30% Speed: 50mm/s Das wechseln der Zahnriemen hat sich bezahlt gemacht man erkennt es am Wipetower. Die Wand ist schön gleichmäßig und es zeigt auch das die Zentrierung beim Düsen Hub Funktioniert. Gruß Marin
  11. Jetzt läuft ein druck mit dem selbst gezeichneten Wipetower. Kein Tropfen oder Fäden, so muss sein. Gruß Marin
  12. Hi drayson Danke für den Tipp werde ich gleich mal machen. Nur sind die Fäden sehr ärgerlich, ansonsten wäre das Modell sehr schön. Und ich kann am Kühler System oder den einstellungen nichts ändern um es besser zu machen. Der Beta Tester gerd hat das selbe Problem.
  13. Die Kühlung mit dem WaKü + Luft CPU Kühler funktioniert gut. Die Temperatur vom Wasser bei zwei Düsen auf 300°C lag bei 31°C. Damit kann man arbeiten. Also habe ich einen Probedruck gestern Abend gestartet. So sieht gerade aus. Gestern Abend/Nacht sah alles noch gut aus (Der Sockel war am Drucken). Heute Morgen diese Fäden.... Habe dann an den Einstellungen am Drucker rumgemacht, keinen Erfolg. Also habe ich mich vor den Drucker gehockt und 15min zugeschaut. Nur das grüne Filament Düse 1 zieht diese Fäden. Wenn Düse 1 am Wipetower fertig ist (wird am Modell nicht gebraucht) kommt Dü
  14. Solange die Beta Tester Ihre UM2 umbauen, kümmere ich mich weiter um die WaKü die evtl. später in einem Kit landen wird. Der erste aufbau Eisbaer Solo und einen Luft CPU Kühler. Beide Düsen sind auf 200°C eingestellt seid gut 2h und die Temperatur hat sich bei 27°C eingependelt. Die Temperatur wird nun bis 300°C gesteigert. Gruß Marin
  15. Die Gartenstuhl Füße bei einem Freund verursachen üble streifen auf seiner Naturstein Terrasse, wenn man den Stuhl bewegt. Also habe ich ihm neue Füße gedruckt mit einer Gummi Sole. Gedruckt wurde der Sockel aus Colorfabb XT und die Sole aus Innoflex. Das Ergebnis seht ihr hier. Das Innoflex hat Fäden gezogen, die Drucktemperatur war 235°C vielleicht ein bisschen zu hoch. Druckeinstellung: Layer: 0.20 Temp Düse 1: Colorfabb XT 260°C mit einer 45°C absenkung. Temp Düse 2: Innoflex 235°C mit einer 35°C absenkung. Infill: 100% Speed: 50mm/s Ich habe noch 1 Beta Kühler inkl. WaKü i
  16. Hmm vielleicht findet kein sauber Retract statt. War es wo du die PTFE Coupler drinnen hattest auch so?
  17. Hallo Gerd Ja genau, Wenn ich das Colorfabb PLA/PHA bei 210°C drucke läuft es nach, wenn ich mit 190°C drucke nicht mehr (0,4mm Düse und 0,20mm Layer). Musste mich an die Temperatur rantasten. Meine Retract ist bei 4,5mm und 25mm/s also standard. Was du bei der Firmware Tinker einstellen kannst ist der retract beim Düsenwechsel. Dort ist standartmäßig 16mm glaub ich eingetragen ich habe 20mm. Programmierst du einen Temperatur abfall deiner unbenutzen Düse mit beim Simplify3d? Gruß Marin
  18. Hi Gerd Draudi in klein 28mm x 37mm x 15mm mit 0,25mm Düse gedruckt. Layer: 0,10mm Temp Düse 1+2: 190°C Speed: 40mm/s Bed: 60°C Passt das Video? Oder möchtest du noch was anderes gefilmt haben? gruß Marin
  19. Hi johannesk91 Die Zeit möchte ich gar nicht wissen, die ich daran verbracht habe... Aber schön, wenn man die Ergebnisse seiner Arbeit sieht. Preis grob geschätzt. Wakü ca 115€-125€ mit schnick schnack Elektrik ca 25€ inkl Stecker. Feeder und Düse und co. ca 150€-190€ je nachdem was und wo. Vieles besitzt man irgendwie Automatisch, wenn man häufig druckt. Kühlerpreis steht noch nicht fest. Gruß Marin
  20. Version 1.0

    1,067 downloads

    A dual 3D printing with a modified Ultimaker 2 More information, see https://ultimaker.com/en/community/17656-ultimaker-2-dual-extruder-einstellen?page=last#lastreply is in German
  21. Version 1.0

    1,184 downloads

    printed with a modified Ultimaker 2 printer. More information in German see https://ultimaker.com/en/community/17656-ultimaker-2-dual-extruder-einstellen
  22. Hallo Gerd Wenn die Innen Ø Bohrung schön glatt ist, sollte es möglich sein damit zu drucken. Hoffentlich klappt das, das würde bedeuten ein Verschleißteil weniger Bei mir hat die I2K Isolierscheibe Probleme verursacht. Unter Extrusion tratt auf, Düse tropfte stärker. Bei ABS, Colorfabb XT und Nylon hatte ich das Problem, PLA habe ich nicht getestet. Darum ist das bei mir nicht mehr eingebaut nur der PTFE Coupler ohne Scheibe. Es handelt sich bei dem Colorfabb PLA um das PLA/PHA. Das Material gefällt mir. Es liefert saubere Ergebnisse 8) Mein Wipetower vom Draudi druck sieht so aus
  23. Hi Gerd Da bin ich mal gespannt ob das Funktioniert, hast du die Innen Bohrung irgendwie Poliert um die Oberfläche zu glätten? Ich denke das beinah jeder Kunststoff an einer Edelstahl Oberfläche haften würde. Fang mal mit PLA an ob es klappt und steigere dich bis Ninjaflex Ich habe mir einen Draudi gedruckt. Druckzeit 13h Layer: 0.20 Temp Düse 1+2: 195°C mit einer 33°C Absenkung der ungenutzen Düse. Material: Colorfabb PLA Speed: 50mm/s Es gibt noch einen Beta Tester Kühler. Bitte PM an mich bei Interesse. Gruß Marin
  24. Hi, Ich habe noch 2 Kühler für Tester zur Verfügung! Wer möchte an der Entwicklung mitwirken? Kurze PM an mich. Gruß Marin
  25. Hi Gerd Freut mich dass alles gepasst hat, deine Ergebnisse sind super. Und danke für die vielen Bilder und dem Video, es zeigt sehr gut den Düsen Hub. Das mit dem Temperatur Sensor einstellen ist mir neu, habe zwar die Funktion in der Software mal gesehen, aber konnte damit nix anfangen. Ich hoffe jemand kann uns das mal erklären und dir zugleich helfen. Das austretende Filament beim wechsel habe ich auch. Die Cura Software macht am Wipetower zusätzlich einen Schlenker mit der unbenutzten Düse über den Wipetower um dieses Material daran abzustreifen. Vielleicht kannst du diesen weg Bef
×
×
  • Create New...