Jump to content
Birk

UM2 Auto Power off? Nur wie?

Recommended Posts

Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Hallo

 

ich würde gern das mein UM2 wenn er fertig is mit drucken und nach einer bestimmten Zeit nach dem Druck sich automatisch vom Strom trennt ..

 

ich dachte mir das er vllt auf der rechten Seite mit ans Limit der Achsen fährt und dort gegen einen Schalter oder Taster fährt der ihn vom Strom trennt komplett

Die Bewegung und Befehle da hin könnte man ja im end-gcode hinterlegen .. 

 

also Nozzel aus

Heizbett aus 

dann einige Minuten warten 

dann auf x/y fahren gegen den Taster und um x/y zurück solange er Strom hat noch.

 

Zum Einschalten den Taster einfach wieder einschalten oder den Schalter vom Board umklemmen und dann da oben schalten oder mit einem Relais schalten . Am besten wäre es wenn er die 220volt weg nimmt also inkl Strom vom Netzteil

 

hat jemand sowas schon mal gemacht ?

vllt schon ne fertige Lösung oder arbeitet dran ? Wo is die beste Position für den Schalter ? Oder vllt sogar über Z Achse schalten 

 

hab das im Video mit einem Anet A8 gesehen 

 

vllt kann ja einer helfen oder Idee wie man das einfach bauen könnt ohne Raspberry Pi also am besten mechanisch schalten ..

 

Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Ich weiß nicht ob sich das auszahlt, der Drucker braucht im Standby fast keinen Strom, Display & Beleuchtung kannst du sowieso ausschalten, somit wird dann eigentlich nur mehr das Board mit Strom versorgt. Und ob nun das UM2 Board oder ein Raspberry läuft macht dann auch keinen Unterschied mehr.

 

Ich schalte meine Drucker so gut wie nie aus, die laufen einfach immer im Standby. Licht ist ausgeschaltet wenn er nicht druckt und gut ist es.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Muss ich das dort jedes Mal neu einstellen wenn ich den Drucker vom Strom trenne . Oder bleibt die Einstellung und dem sleeptimer 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Nein musst du nicht jedesmal neu einstellen. Ist wie jede andere Konfiguration die du am Drucker machst. Mit der Tinkergnome Firmware hast alle Möglichkeiten bzgl. Licht und Display.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?
On 1/18/2019 at 11:05 PM, Birk said:

hat jemand sowas schon mal gemacht ?

vllt schon ne fertige Lösung oder arbeitet dran ? Wo is die beste Position für den Schalter ? Oder vllt sogar über Z Achse schalten

 

Mein Lieblings-Schweizer hat so was vor ungefähr drei Jahren mal gebastelt. Ist nur ein kurzes Video, funktioniert aber ungefähr so, wie Du dir das vorstellst.

Lass aber bitte beim Umgang mit 220V die nötige Vorsicht walten. 🔌

 

https://www.youtube.com/watch?v=LnuRHorLKGc

 

 

On 1/18/2019 at 11:37 PM, Smithy said:

Ich weiß nicht ob sich das auszahlt, der Drucker braucht im Standby fast keinen Strom, Display & Beleuchtung kannst du sowieso ausschalten, somit wird dann eigentlich nur mehr das Board mit Strom versorgt. Und ob nun das UM2 Board oder ein Raspberry läuft macht dann auch keinen Unterschied mehr.

 

Am UM2 (ohne "plus") läuft der kleine Hotend-Lüfter allerdings dauerhaft, je nach Alter (und Anzahl der Drucker) kann das eine sehr nervige Geräuschkulisse ergeben...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?
2 hours ago, tinkergnome said:

Am UM2 (ohne "plus") läuft der kleine Hotend-Lüfter allerdings dauerhaft, je nach Alter (und Anzahl der Drucker) kann das eine sehr nervige Geräuschkulisse ergeben...

Ahh Danke, wusste ich nicht.

Mein UM2Go ist still und leise wenn er nicht arbeiten muss, daher dachte ich dass es auch beim UM2 so ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Anmutungen UM2 ohne plus läuft der Lüfter erst ab 40 Grad Nozzeltemp mit ..

 

also so gibt es keine richtige echte Lösung das der UM2 sich richtig vom strom nimmt 

 

also doch selber was bauen . Der Elektriker sagt mit der 24volt und einem Stromstoßrelai arbeiten der die 220 Volt unterbricht 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Warum ist dir das so wichtig, wenn der Lüfter bei dir eh auch nicht läuft? Stromsparen oder hat es andere Gründe?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Ja ich will das er ausgeht wegen Strom sparen 

 

keine ne Idee wie man das realisieren könnt ? 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Jede coole Lösung ist meiner Meinung nach viel zu aufwändig für den Nutzen. Hänge eine Zeitschaltuhr drauf und stelle die Zeit nach Druckzeit + Puffer ein, ist die einfachste und kostengünstigste Lösung.

 

Oder noch einfacher, du nimmst in Kauf wenn der Drucker mitten in der Nacht fertig ist und schaltest am nächsten Morgen einfach aus. 🙂 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Oder ganz einfach

 

Meine AVM DECT Steckdose kann bei gewissen Standby verbrauch die Steckdose ausschalten, habe es noch nicht getestet wennst du Interesse hast kann ich dir das mal testen ob das auch so funktioniert wie geschrieben.

Falls du eine Fritz!Box hast

 

image.thumb.png.4e92969e359ac50f1857851ee9b77803.png

 

Meinte auch das meine Voltcraft Steckdose dies kann, aber leider nichts in dieser Richtung gefunden.

Habe aber schon mehrer Hersteller gesehen die solche Steckdosen verkaufen vielleicht haben dies solch eine Funktion falls du keine Fritz!Box hast

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Das wäre super wenn das mal testen würdest . Mich würde da interessieren welche Wattzahl ich da eingeben müsste wenn der ultimaker im Standby is .

 

Eine Fritzbox hab ich glaub ne 6590 Cable heist die .. 

 

wenn das funktionier wäre es ne Option für mich 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Naja, eine Fritzbox (und auch diese "smarten" Steckdosen) haben zusätzlich einen (dauerhaften) Eigenverbrauch. Im Fall der verlinkten Steckdose sind das 0.8W. Strom sparen könnte man also nur, wenn der Verbrauch noch ein wenig geringer ist, als der vom Drucker...

 

Das lässt sich nur vermeiden, wenn man alles komplett vor der Steckdose trennt (wie in dem Video von oben gezeigt).

 

Ich schätze, bei den aktuellen Strompreisen wird sich der Zusatzaufwand eh' nur sehr... sehr... langfristig amortisieren...

Deswegen beschäftigt sich kaum jemand damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Hallo Birk,

ich habe die Fritz!Dect 200 im Einsatz, funktioniert perfekt. Damit schalte ich eine Steckerleiste, an der der UM2+, Octoprint usw. hängen. Die Einstellung ist ganz einfach, der UM2+ u. der Raspberry Pi brauchen bei Leerlauf wenige Watt, also habe ich z. B. eingestellt, wenn der Watt-Verbrauch unter 100 W ist, dann hat der UM2 fertig gedruckt u. er kann abschalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Den Raspi würde ich damit nicht schalten, die Gefahr, dass du dir das Filesystem zerschießt, wenn du einfach den Strom abdrehst ist relativ hoch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Danke für die Info @rupobk ich werde mir die Steckdose holen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Hi @rupobk,

 

bist du dir da sicher, dass das hin haut? Er mag fertig gedruckt haben, aber was ist mit der "Cooldown"-Phase des/der Hotend(s)?

Die Lüfter brauchen kaum Strom, aber Sie sollten laufen - hat einen Grund... Bei unter 100 Watt ist da, glaube ich, keinesfalls

sichergestellt, dass die Hotends auch runter gekühlt haben. Dazu müßtest wirklich mal messen, was dein UM und der Raspi im Leerlauf benötigen. Der Lüfter ist da kaum höher (hat er 1 Watt oder 1,2? - mehr wohl nicht), aber es ist durchaus empfehlenswert, dass erst nach Abschalten selbigen auch tatsächlich abgeschalten wird. Optimal wäre wohl 10 min. nach Druckende - bis dahin sollte alles runter gefahren sein - Heatbed kühlt von selbst aus, aber eben im Hotend die Übergangszone sollte aktiv bis unter 45 Grad gekühlt werden...

 

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · UM2 Auto Power off? Nur wie?

Also zum Strom verbrauch, die fritz!box läuft ja so und so rund um der Uhr (ist wenigstem bei mir der Fall) und glaub nicht das diese mehr Strom verbraucht wenn eine weiteres DECT Geräte angeschlossen wird.

Die Steckdose soll in Stand-by nur 0,5 Watt verbrauchen

 

3 hours ago, Digibike said:

Er mag fertig gedruckt haben, aber was ist mit der "Cooldown"-Phase des/der Hotend(s)?

 

Man kann ja einstellen das die Steckdose nicht sofort bei unter z.B. 100 Watt ausschaltet, sondern ich verstehe das so wenn man 100 Watt (100 Watt finde ich allerdings schon etwas hoch) + 30min Einstellt muss über der gesamten Zeit die Leistung unter 100 Watt sein erst dann wird abgeschaltet.

 

Ich würde die Zeit nicht zu klein + Watt nicht zu groß wählen, mein Gedanke wenn man z.B. nach den ersten Layer die Temperatur um z.B, 20C senkt und nur 2min eingestellt hat, zum Schluss schaltet sicher der Drucker mitten im druck aus.

 

Hier mal ein Diagramm von der Leistungsaufnahme, auch mit der Fritz!Dect 200 gemacht (vor einiger Zeit)

1620281064_VerbrauchmitneuenNetzteilTinker16_03.3.thumb.JPG.53cbd7008f418367630b5aaecdb6e435.JPG

Kann sein das dies ein Dual druck war (Verbrauch mit Tinker 16.03.3)

Edited by zerspaner_gerd
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UM2 Auto Power off? Nur wie?

@zerspaner_gerd das is doch mal ne Aussage mit Bild ..also müsste man sehen was der um2 im Ruhezustand Verbrauch ..ich glaub das is für mein Zweck so okay mit der Schaltsteckdose an der fritzbox 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!