Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Kernfusion

Member
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Field of Work
    Manufacturing
  • Country
    DE
  • 3D printer
    Ultimaker 3 Extended
  1. Kernfusion

    UM3 Problem mit oberen 2 farbigen Schichten

    Hallo MJK, das sieht wirklich seltsam aus, weil von unten passt es gut nur oben tritt das Problem auf, ich kenne diesen Fehler nur, wenn man zu heiß druckt. Ich würde 5-10°C mit der Drucktemperatur runter gehen.
  2. Kernfusion

    Ultimaker 3 von 2,85mm auf 1,75mm umgebaut

    Ich habe die originale Cores verwendet, musste nochmal neues Teflonrohr bestellen, weil das erste Telonrohr etwas eng war, durch das Prägen mit dem Ritzel entstehen Erhöhungen die den Filamentdurchmesser größer machen.
  3. Kernfusion

    Ultimaker 3 von 2,85mm auf 1,75mm umgebaut

    Ich habe bisher nur 1,75mm Filament gedruckt und habe davon ca. 30kg da. Ich wollte mir weißes ABS von M4P in 2,85mm kaufen das sich so gut Aceton bedampfen lässt, leider gerade ausverkauft, dann wollte ich weißes PLA von Janbex in 2,85mm kaufen das wird gar nicht produziert. Nein Bilder habe ich noch keine gemacht, der Drucker läuft gerade noch.
  4. Ich habe meinen Ultimaker 3 von 2,85mm auf 1,75mm Filament umgebaut, dazu habe ich einen neuen Hebel gedruckt und eine andere Rolle montiert, mit einem 3x2mm PTFE Schlauch das Führung Spiel des Filaments minimiert, es war dann noch ein Anschlag nötig. Bis jetzt läuft das System 10 Stunden ohne Probleme.
  5. Kernfusion

    Probleme beim Drucken mit anderem Material

    Ich habe hier noch nicht quer gelesen, ich war bisher in einem anderen Forum aktiv. Ich finde deine Temperatur für PLA zu hoch es sollten 200°C reichen. Hier meine Erfahrungen. eventuell den Bettabstand noch etwas verringern, darauf achten dass keine Kühlung beim ersten Layer aktiv ist, Betttemperatur auf 65° stellen. sollte das alles nicht helfen, hier verschiedene Möglichkeiten: Wasserlöslicher Holzleim mit Wasser mischen 1:5 und dünn auftragen, trocknet beim Aufheizen ab. PVA Filament in Wasser auflösen und auftragen. 3D Lac aus der Sprühdose gibt es auf E-Bay und Amazon es gibt verschiedene Dauerdruckplatten oder eine 1,5mm starke Pertinaxplatte die fest mit 468MP einer doppelseitigen Klebefolie von 3M auf das Glas aufgeklebt wird, die Druckseite wird dann noch mit 120 Schleifpapier angeraut, Vorteil es haftet fast alles darauf, Nachteil es gibt eine matte Unterseite am Bauteil.
  6. Kernfusion

    Vorstellung

    Hallo Digibike, den UM3 habe ich erst seit einer Woche und hatte beim Stammtisch noch keine Erfahrung damit. Im Moment arbeite ich für den Ultimaker nur mit Cura,, was mich aber wundert sind die Druckzeiten bei gleicher Geschwindigkeit, da braucht Cura deutlich länger druckt dafür sehr sauber. Ich werde auch einmal ein Simplify Profil für den UM3 erstellen. Gruß Andreas
  7. Kernfusion

    Vorstellung

    Hallo zusammen, ich bin 48Jahre alt und Feinmechaniker von Beruf, vor 3,5 Jahre habe ich mit einem CTC Bizer begonnen. Aktuell habe ich 3Stück CTC Bizer, einen Ender-4, einen JGAurora A5, einen selbstgebauten MK2 und einen Anycubic Photon DLP Drucker, nun habe ich mir einen gebrauchten UM3 Extended gekauft. Mit dem UM3 habe ich bis jetzt nur PLA, TPU und PETG gedruckt, ich bin etwas überrascht, dass die Auswahl bei 2,85mm oder 3mm Filament doch sehr eingeschränkt ist, viele Hersteller haben überwiegend nur 1,75mm im Sortiment oder sind gerade ausverkauft. Hier ein paar Modelle die ich gedruckt habe. https://www.dropbox.com/sh/ybw7sx3tkdpasd4/AADznD-WdFC8TKPOWQ0SBGRza?dl=0r Einige Modelle sind Aceton bedampft hier meine Anleitung dazu. https://www.3d-druck-community.de/thread-2446.html?highlight=turbo Viele Grüße Andreas
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!