Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
3dnerd

Wo bestellt man UM2 Ersatzteile?

Recommended Posts

Ultimaker 2 - Ersatzteile / Spare parts

Nachfolgend eine kleine unverbindliche und garantiert unvollständige Auflistung...ohne jegliche Beurteilung der tatsächlich angebotenen Artikel...Preise, Versandkosten, Verfügbarkeit, sowie die generelle Produkt-Qualität von einzelnen Komponenten, stehen hier BITTE zur Diskussion... :smile:

Ultimaker (En(€))...Original-Ersatzteile...

Direkt bei Ultimaker...

LINK: https://ultimaker.com/en/products

Teile welche nicht im Shop aufgeführt sind, müssen und können per Support-Anfrage geordert werden...

LINK: http://support.ultimaker.com/

iGo3d (De(€))...Original-Ersatzteile...

Eventuell gibt es auch hier auf direkte freundliche Anfrage das eine oder andere Ersatzteil, denn die haben dort Ultimaker-Produkte regulär im Sortiment...

LINK: https://www.igo3d.com/de/

Reichelt Elektronik (De/En(€))...Original-Ersatzteile...

Ebenso verhält es sich mit reichelt elektronik. Auch hier ist der Ultimaker 2 im Sortiment aufgeführt. Und es existieren sogar bereits Ersatzteil-Auflistungen, allerdings mit dem Status: Zur Zeit nicht verfügbar...

LINK: http://www.reichelt.de ...In der Suchmaske Ultimaker oder Ultimaker 2 eingeben...

PRINTME3D (En(€))...vermutlich Original-Ersatzteile...

LINK: http://www.printme3d.com/essentials/spare-parts/ultimaker-ii.html

iMakr (En(€))...vermutlich Original-Ersatzteile...

LINK: http://www.imakr.com/eu/22-spare-parts

Ali Express (En(€))...Überwiegend Replikate...

Diese WebSite ist vergleichbar mit dem Market-Place - Amazon, es gibt viele Produkt-Anbieter auf dieser Verkaufs-Plattform. Derzeit existiert hier die größte Vielfalt an Ersatzteilen für den Ultimaker 2, allerdings handelt es sich vermutlich durch die Bank um Nachbauten.

Achtung:

Nachbauten können durchaus besser und deutlich günstiger als Original-Teile sein, all das Angebotene ist nicht zwingend von mangelhafter Qualität. Trotzdem besteht hier ein sehr großes Risiko einen direkten Griff in die Abfall-Tonne zu machen, darum sucht zuerst nach Meinungen und Erfahrungsberichten von Käufern dieser Produkte.

LINK: http://www.aliexpress.com/premium/ultimaker-2.html?ltype=wholesale&SearchText=ultimaker+2&d=y&origin=y&initiative_id=SB_20150209065748&isViewCP=y&catId=0

Tipp:

Von Zeit zu Zeit lohnt auch ein Besuch direkt auf eBay, Amazon, oder ähnlichen Verkaufs-Plattformen. Denn hin und wieder gibt es auch hier Ersatzteile für Ultimaker-Produkte. Unter dem Oberbegriff Ultimaker in den jeweiligen Suchmasken findet man zwischen all den unzutreffenden Artikeln immer wieder vereinzelt Produkte / Ersatzteile, die auch tatsächlich im direkten Bezug zum eigentlichen Suchbegriff stehen.

Manchmal ist es sogar von Vorteil, wenn etwas weniger Zielorientierte Suchbegriffe verwendet werden, also anstelle von: "Ultimaker 2", zuvor eine Suche nach "Ultimaker" allgemein starten und dann unzutreffende Produkte filtern.

Markus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mnis:

Auch von mir ein herzliches Dankeschön! Bei aliexpress lande ich öfters, wenn ich nach Teilen zum UM2 suche.

Bisher habe ich leider noch kein Käuferfeedback zu einzelnen Artikeln gesehen. Die Preise sind echt attraktiv und bisher hatte ich mit Bestellungen aus dem Ausland (USA, Rumänien, Polen, China) immer nur sehr gute Erfahrungen gemacht, aber halt noch nix für den UM2 bestellt.

Sind die Chinesen auf dem 3D Drucker Markt eigentlich weiter als Deutschland / EU? Mich wundert es, dass man dort schon alles mögliche bekommt, während sich hier gerade mal die Lager langsam zu füllen scheinen.

Grüße

Marcus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lernen durch Nachahmung ist dort tradition. Ich würde eher vermuten die sind dort in den meisten Fällen keine direkten Vorreiter, sondern viel eher ganz große Nachahmer und Modifizierer. Also beobachten diese fleißigen Kerlchen stetig auch die Entwicklung beliebter Produkte außerhalb ihrer Landesgrenzen, bei denen es sich ganz sicher lohnt Zubehör und Ersatzteile in größeren Stückzahlen anzufertigen.

Hehe die kleinen sind in Wahrheit ganz groß, zunächst mal sind sie uns ganz klar zahlenmäßig überlegen. :smile:, genau wie die Inder, die aber leider viel eher durch Massenvergewaltigungen auf sich aufmerksam machen.

Ergo gibt es im Land der aufgehenden Sonne auch Viel mehr helle Köpfe mit modernsten Groß-Produktions-Anlagen und wohl auch kontinuierlich freien Kapazitäten. Anlagen und Kapazitäten, von denen man hierzulande selbst als sehr sehr großer Groß-Unternehmer wohl nur träumen kann. Niedrige Produktions-Kosten Aufgrund Ausbeutung von Arbeitskräften, sind spätestens seit den unlängst bekannt gewordenen Foxconn-Skandalen für fast Jeden ein Begriff. Und dann haben die auch noch die größten Vorkommen der seltenen Erden. Es sind halt nahezu ideale Voraussetzungen für extrem günstige Massenproduktionen dort.

In der Vergangenheit vor vielleicht bereits mehr als zwei Jahren hatte ich ein paar NoteBook-Akkus, sowie ein paar Kleinteile aus China bezogen, alles in astreiner Qualität und heute immer noch frei von Mängeln funktionierend. Von daher würde ich es bei Bedarf immer wieder riskieren günstige Ersatzteil-Nachbauten zu kaufen. Die Risiko-Bereitschaft ist in meinem Fall ganz klar vorhanden, von daher kaufe ich auch gelegentlich günstige Produkte ohne gezielt nach Produkt-Bewertungen zu suchen.

Aus finanzieller Sicht bin ich, wie so viele andere meiner Mitmenschen, eh gezwungen genau auf den Preis zu schauen und möglichst günstig einzukaufen, obgleich ich mir der dortigen Arbeits- / Lebens-Bedingungen, usw. sehr wohl stets bewusst bin.

Markus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, so gehts mir auch, bzw. solche Überlegungen stelle ich auch an.

Letztendlich kann ich auch nicht mit dem Geld um mich werfen, auch bei der Entscheidung online bestellen oder im Geschäft vor Ort kaufen. Das ist aber auch oft nicht mal eine Frage des Preises, sondern viele Dinge bekomme ich nur und ausschließlich online und einige eben davon im Ausland.

Zumindest habe ich ein "besseres" Gefühl, wenn ich schon Sachen made in china bestelle, dass ich sie dort direkt bestelle und nicht hier "vor Ort", sofern das möglich ist. Ist vielleicht auch eine naive Sicht der Dinge....

Aber ich mach eh schon den Markt kaputt, weil ich vieles gebraucht kaufe und verkaufe und es auch noch wage, defekte Sachen zu reparieren. Von daher is es eh wurscht :wink:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bowden collet clamp

Hier einen Händler für diese Dinger zu finden ist tatsächlich sehr schwer, einzig auf eBay gibt es gelegentlich völlig überteuerte Einzel-Angebote, so wie Du es vermutlich bereits festgestellt hast.

Ich will bestimmt keinen Anbieter hervorheben, aber:

Ali Express hat die Collet clamps im Zehner-Set für etwas mehr als sieben Euro im Programm. Eventuell kommen noch Versandkosten dazu, aber keine Zollgebühren. So lange 28 Euro pro Lieferung / Monat nicht überschritten werden muss kein Zoll gezahlt werden, so glaube ich es verstanden zu haben.

Markus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Klammern kann man sich ja einfach selbst drucken, gibt sogar schon fertige modelle dafür.

Wenn man das ganze anders machen will würde ich das ganze so lösen bei bedarf...

so ein teil gedruckt wie hier in dem thread:

http://umforum.ultimaker.com/index.php?/topic/8892-bowden-clamp/page-2

und das ganze dann mit einer Griff-Schlauchschelle befestigt:

http://www.nassenheider.com/files/artikel/304063_700x700.jpg

gruß dirk

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja mal überraschend gut. So spart man sich die lange Wartezeit beim China-Mann. Mit etwas mehr als 2.20 Euro ist es wohl OK, denke ich. Jedenfalls habe ich mir gleich mal zwei Dreier gegönnt.

Danke für die super Info :smile:

Markus

Edit: 15.02.2015

Einfach drauf los bestellt und nicht weiter darüber nachgedacht. Dann kam die Lieferung und ich war positiv überrascht. Denn ein Set enthält tatsächlich drei T-Stücke mit jeweils 3 Kupplungen, so erhält man also insgesamt 9 Kupplungen zu einem Stückpreis von 0.75 Euro... :lol:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee...

Zum Einen habe ich gerne ein paar wichtige Ersatzteile herumliegen.

Und zum Anderen benötige ich für meinen Universal-Feeder welche, der ja austauschbare Kupplungs-Halter hat und letztlich sehr sehr universell werden soll...

LINK: https://www.youmagine.com/designs/the-all-you-can-feed-buffet-v1-1

Uuund dann möchte ich auch noch einen oder vielleicht zwei Drucker selbst konstruieren, aber da spielt der Faktor Zeit eine beachtliche Rolle...an mangelnden Fähigkeiten liegt es eher nicht, denke ich... :smile:

Markus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mann könnte meinen dass deren großes Vorbild vermutlich in der Apfelblüte liegt. Aber egal, denn wer für derartig überteuerte Produkte / Ersatzteile zahlt ist am Ende selbst schuld, wie selbstverständlich auch ich...Schön das es alternative Bezugsquellen für viele Komponenten gibt und wir zu jeder Zeit die Möglichkeit haben aus unseren Fehlern etwas zu lernen...

Markus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Announcements

  • Our picks

    • Architect Design Contest | Vehicles.
      We're open for entries! - Design and submit your 3D designs of architectural entourage - vehicles - for a chance to win a large filament pack. Presenting an idea, an architectural design or something as big as an urban project isn't easy. A scaled model can really help to get your idea across.
        • Like
      • 19 replies
    • What The DfAM?
      I'm Steve Cox, an experienced engineer familiar with 3D printing. I wanted to share some DfAM guidelines with this community to help and make stronger parts.
      I'm also an Autodesk Certified Instructor for Fusion 360, so many of the images in ...
        • Thanks
        • Like
      • 18 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!