Jump to content
Produktdesigner

wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Recommended Posts

Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended
13 minutes ago, Ksstyling said:

nur wayne interesiert es

wayne-interessierts.jpg.fee0276aa7fbcd3787d89586871a1125.jpg

 

ūüėĀ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Nat√ľrlich hat das was mit VW zutun. Das ist doch Beschiss. In der Beschreibung steht, das der Drucker 215 x 215 x 300 mm bauen kann. Aber das stimmt nicht. Ein Teil mit diesen Abmassen kann nicht gebaut werden und mein Golf verbraucht auch nicht die angegebenen 4,5 Liter Diesel auf 100 km.

Edited by Produktdesigner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Naja, ich kann vielleicht kein W√ľrfel in der Gr√∂√üe drucken. Aber ich hab gerade nochmal nachgesehen. Wenn ich alle Funktionen ausschalte die den Bauraum verkleinern. Dann kann ich bei Cura etwas drucken was 214,9mm in¬†X Richtung hat. Ich kann etwas drucken was 215mm in¬†Y Richtung hat. Und ich kann etwas drucken was 298mm in Z Richtung hat. Halt wie gesagt darf das nur kein W√ľrfel sein. Ein W√ľrfel mit abgerundeten Ecken w√ľrde aber auch schon wieder gehen¬†

Diese Werte sind möglich, aber halt nur nicht Praktikabel.

Praktikable Werte kann dir Ultimaker aber nicht nennen da je nach Einstellung Bauraum verloren geht. Das Hängt halt vom Material, Bauteil oder ob einfach nur von deinen persönlichen Vorlieben ab.

 

Wenn man jetzt unbedingt einen unpassenden Autovergleich heranziehen will. Mein Wagen verbraucht ca 15% mehr als angegeben. Bei einem ¬†Vergleichsportal im Internet¬†sehe ich aber das andere mit dem gleichen Wagen auch unter dem angegebenen Verbrauch kommen Ergo, der Verbrauch ist m√∂glich, f√ľr mich aber halt nur nicht Praktikabel. (Schlechter Vergleich, ich wei√ü. Aber Autovergleiche sind halt immer schlecht)

 

BTW. Ultimaker gibt f√ľr den DUAL-Druck nur 197 x 215 mm an

 

Edit: Hier nochmal ein Bild vom Bauraum wie ich das meine. Die Ecken fehlen gro√üz√ľgig.¬†Trotzdem h√§tte das¬†Druckobjekt h√§tte die Ma√üe 214,9 x 214,9 x¬†298mm und kann gedruckt werden.

Ultimaker_Bauraum_max.jpg

Edited by DirgDiggler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Kann man auch ein wenig nachvollziehen... Der Kunde sucht auch mit anhand der max. Werte aus. Bauartbedingt gibt es aber auch Einschr√§nkungen, die das wiederum¬† reduzieren. Du willst im Prinzip, das er sich gegen√ľber den Wettbewerbern selbst ins "Bein" schiesst und die min. Ma√üe bewirbt. W√§re Unternehmerischer Selbstmord, aber f√ľr manchen Kunden aussagekr√§ftiger. Funzen kann sowas eigentlich nur auf Gesetzesebene, dass verbindlich alle min. Abmessungen angeben. Dann w√§re √ľberall eine Belastbare Grundlage, die Vergleichbar ist und im Zweifel auch Einklagbar (falsche, nicht zutreffende Produkteigenschaften = R√ľckabwicklung des Kaufvertrags bzw. Auf Verbraucherschutzebene Strafe wegen unlauteren Wettbewerb...). Aber so erf√ľllt er sie ja, nur halt nicht in jeder Situation.

 

Gruß Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Ja so sehe ich das auch. Dann soll Ultimaker daf√ľr sorgen, das die fehlenden Ecken technisch nach aussen gelegt werden oder halt die Einschr√§nkungen angeben. Bei anderen Druckerherstellern, wie z.B. Stratasys wird auch der tats√§chliche Bauraum angegeben und nicht irgendwelche optimalen Laborwerte, wie auf einem VW Pr√ľfstand.

 

Wie soll ich denn so bei einem Projekt vorherstehen, ob ein Bauteil in den Bauraum passt oder nicht???

Edited by Produktdesigner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Oder, wie im Fall Creality kann man auch dar√ľber hinaus. Das dies nicht unbedingt sinnvoll ist, sollte dem geneigten K√§ufer einleuchten (s. z.B. Halteklammern bei Glasauflage).

Ultimaker hatte, wie andere Hersteller auch, maximale Werte f√ľr beide Varianten angegeben. Sie achten auch noch bei ihren Profilen in Cura darauf, dass alle notwendigen Grenzf√§lle eingehalten werden und nicht bis zum letzten Zehntel Millimeter ausgenutzt wird. Das man Skirt, Brim, Raft und St√ľtzstrukturen ebenfalls vom zur Verf√ľgung stehenden Druckraum f√ľr ein Model abziehen muss, sollte jedem, der sich mit 3D-Druck besch√§ftigt, gel√§ufig sein. Bei anderen Druckern, wie z.B. bei Prusa muss z.B. den Platz f√ľr den Purge Block + Abstand beim Mehrfabendruck drumherum abgezogen werden. Diese Reduzierung stand/steht ebenfalls nirgends. Und das sogar ein schmaleres Teil auf einmal gr√∂√üer sein kann als die absoluten X- / Y-Werte angeben, nun ja, das ist ebenfalls m√∂glich - nennt sich praktische Anwendung der Geometrie und wird ebenfalls nicht erw√§hnt.

 

Wie so häufig im Leben, ist die Fähigkeit zum eigenständigen Nachdenken und Vermehrung des eigenen Wissens immer noch gefragt. Nachfragen bei Unklarheiten empfinde ich immer als eine richtige Reaktion. Diese Diskussion entwickelt sich jedoch irgendwie zu etwas von einem typisch deutschen totgerittenen Gaul.

 

Ich hatte meinen Gaul eigentlich schon gel√∂scht, aber vielleicht sollte man bei soviel Unzufriedenheit einfach den Hersteller wechseln. ūüėČ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Was hat das denn mit Nachdenken zutun.

Nochmal, wie soll ich bei einem Projekt vorausberechenen ob ein Bauteil in den Bauraum passt oder nicht, wenn die Angaben des Herstellers nicht stimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

hast du immer so große Bauteile? das es so knapp ist, knapp sind bei mir 2mm aber ned 20mm ich weiß ja nicht welche Teile du so hast.

 

Sp√§testens beim 2x wei√ü ich was mein Drucker kann und dementsprechend baue ich dann das Teil wenn es das zul√§sst, wenn ned und es um 2mm fehlt dann brauch ich hald einfach einen anderen Drucker. Wenn ich das Probleme √∂fters habe, bei einem Teil nat√ľrlich quatsch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

ja aber was n√ľtzt mir ein anderer Drucker, wenn die Druckerhersteller irgendeinen Fantasiewert als Bauraum angibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

ein anderer nat√ľrlich der gr√∂√üer ist aber nicht um 2mm sondern ich sag mal UM3 auf UM5

 

ich versteh dich schon und weiß wie du es meinst

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Fantasiewerte sind es nicht - es sind max. Werte, die mit Einschränkungen erreicht werden können.

Da du so gern auf Autos, insbesondere eines Konzerns rumreitest, du kannst ja auch z.b. bei einem Auto, 

das max. Drehzahl 7000 U/min hat und dabei 230 PS entwickelt, die Drehzahl fahren und hast

die Leistung. Das ist fakt.

Ist Physikalisch berechenbar und auf der Rolle Verifizierbar. Aber käme jemand auf die Idee,

mit 7000 U/min. mit seinem Auto dauerhaft durch die "Pampa" zu geigen? Vermutlich nicht - es sei

den, der Sprit ist Ihm zu billig und er will seinen Motor "killen". Da gen√ľgt es schon, dass im Winter

direkt nach dem Starten des Motors sowas zu probieren oder nach dem er richtig Heiß gefahren

ist, einfach ausschalten. Aber die Drehzahl kann er und die Leistung hat er da dann auch.

Wenn du soviel Bauraum brauchst, kommt es, wie @DirgDiggler, schon versuchte, dir zu erklären,

auf dein Bauteil an.

Manchmal, je nach Bauteil gen√ľgt ja schon 45 Grad drehen, aber da hier keiner Wei√ü, wovon du

redest, wird da nichts konstuktives bei "rumkommen"...

Theoretisch wäre auch die Kamera abmontierbar, was auch noch mal in Y die max. Länge etwas

weiter erm√∂glichen w√ľrde, wenn man das beschriebene nachvollzieht.

 

Gruß, Digibike 

Edited by Digibike
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

Ich wei√ü zwar nicht, was Produktdesigner beruflich macht, aber das mit den Fantasiewerten, sage ich mal ganz unverbl√ľmt, ist Unsinn. Die maximalen Werte wurden meiner Meinung nach korrekt angegeben und im Laufe der Diskussion best√§tigt. Dazu wurde hier in der Diskussion zus√§tzlich erkl√§rt, wo es noch zu Problemen zwecks besserer Einsch√§tzung kommen k√∂nnte. Hieraus nun dem Hersteller einen Strick drehen zu wollen, halte ich f√ľr einen fragw√ľrdig Vorwurf.

Was das Thema Vorausberechnen von Projekten angeht: Wenn bei diesen Projekten +/- 5 bis 10 mm permanent entscheidend sind, ist der Drucker eh falsch gewählt. Dies ist dann das Problem von demjenigen, der solch eine Entscheidung trifft.

Noch einen letzten Rat von meiner Seite:

Wer sich f√ľr einen 3D-Drucker entscheidet, sollte ebenfalls ber√ľcksichtigen, dass die Ausnutzung der R√§nder vom Druckbett keine sinnvolle Entscheidung ist (insbesondere, wenn man den Drucker auch kommerziell nutzen m√∂chte). Es schreit geradezu nach Problemen und wird zu nicht vorhersehbaren Ergebnissen f√ľhren. Das mit dem am Limit betreiben wurde ja schon erkl√§rt.

 

Gruß,

DD

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · wie gross ist der Netto Bauraum bei Ultimaker 3 Extended

@Produktdesigner Ich verstehe deine "Aufregung" hier im Forum nicht so ganz. Du hast eine Frage nach der max. Bauraumgröße im Dualdruck gestellt und hast diverse Antworten dazu bekommen. Die von UM angegebenen Maximalwerte stimmen schon, man kann diese Abmessungen drucken, nur nicht im vollen Rechteck. Auch dazu hast du etliche Erklärungen bekommen, die aber deinen Standpunkt trotzdem nicht ändern konnten. Ist in Ordnung, man kann durchaus anderer Meinung sein.

 

Da du anscheinend immer noch frustriert bist, w√§re es das Beste deinen Frust bei deinem Reseller loszuwerden. Falls du der Meinung bist, UM w√ľrde seine Kunden wegen der angegebenen Werte absichtlich t√§uschen und in die Irre f√ľhren, dann ist auch der Reseller dein Ansprechpartner. Denn nur dort kannst du eine etwaige R√ľckabwicklung vom Kaufvertrag besprechen und vereinbaren.

 

Wie auch immer, was mir sauber aufstoßt, ist die Art und Weise wie hier manchmal aufgetreten wird. Wir sind hier alle freiwillige 3D Druck Fans, die gerne ihr Wissen mit anderen teilen. Wir sind nicht dazu da, den Frust von anderen aufzufangen. Macht auch wenig Sinn, denn das hier ein Community Forum und kein offizieller UM Support Kanal, auch wenn hin und wieder ein paar UM Mitarbeiter mitlesen und antworten. Aber z.B. hier im deutschen Unterforum sind nur wir da - die User. 

 

Da du gerne Autovergleiche machst, es macht auch keinen Sinn, wenn ich mit meinem Auto Probleme habe und meinen Frust dann bei der n√§chsten roten Ampel an jemanden auslasse der zuf√§llig das gleich Auto f√§hrt. Dar√ľber sprechen und sich austauschen ist erw√ľnscht, aber wie immer im Leben, der Ton macht die Musik - bitte denke daran.


Danke!

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Our picks

    • Ultimaker Cura 4.0 | Stable available!
      Ultimaker Cura 4.0 is mainly focused on the improved user interface and cloud integration.
      As always, we want to collect your user feedback for this release. If there are any improvements you can think of, feel free to mention it here and help us to shape the next release.
        • Like
      • 98 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!