Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Bondtech QR 3.0 Universal


Recommended Posts

Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

Besten Dank für all eure ausführlichen Antworten, GolaxR6 und martin-hillenbrand  Hat mir sehr weitergeholfen.

Eine Frage wäre da aber noch offen:

Wo kann man die Steps eintragen/umstellen?

Zitat „martin-hillenbrand“: Die kann man über die Code eingabe ganz leicht ändern…

Wo ist diese Code eingabe?

Pronterface? Oder wie oder was?

@GolaxR6

- Zu Punkt 4: Weihnachtsgeld hin oder her. Sofern das Geld für ein UM2 reicht und man anschliessend nochmals knapp 200.- „nur“ für einen Extruder ausgibt, liegen die paar Euronen für Ersatzteile doch drinnen oder nicht (die Versandkosten darf man ja auch nicht vergessen) ;)

- Punkt 6. gefällt mir besonders gut.

@martin-hillenbrand

- (schon wieder) Punkt 4: :D

Wäre auch meine Idee gewesen, mit dem Schlauch aufstecken. Wieso nicht? (Ein Filament Guide macht ja auch nichts anderes). :)

  • Link to post
    Share on other sites
    • Replies 244
    • Created
    • Last Reply

    Top Posters In This Topic

    Posted (edited) · Bondtech QR 3.0 Universal

    Hallo pixl2

    die Änderungen der E-Steps habe ich mit G-Codes über Simplify3D zum Drucker übertragen.

    Mit folgenden Einträgen:

    M92 E495 (Wert hinter E = steps/mm)

    M500 (Änderung abspeichern)

    495 steps/mm wurden von mir ermittelt und funktionieren auch gut.

    Mit M500 wird der Wert dann ins EEprom gespeichert.

    Zuvor hab ich mir mit dem G-Code:

    G90 E0 (Wert auf 0 setzen)

    G1 E100 (Länge 10cm zum Steppermotor schicken)

    ein 10cm langes Filament (Ende sauber am Feeder abschneiden, die Länge muss gemessen werden) wird aus dem Feeder heraus transportiert.

    Sollten 10cm herauskommen, ist der eingetragene Wert korrekt!

    Sollte sich der Motor bei E100 nicht drehen, gebt mal 200 ein, fährt er dann, steht ihr auf dem Wert 100 und bewegt den Motor von 100 auf 200.

    Ein Minuswert ist langer Weg, wenn der vorher z.b. auf +300 steht und nach -100 fahren muß! (Fahrstrecke 40cm bei korrektem steps/mm)

    Berechnungsformel:

    Eingestellter Wert * ( 100 / gemessene Länge ) = Einzutragender Wert

    Wer den eingestellten Wert sucht, den kann man mit dem G-Code

    M501  (Wert auslesen und ausgeben)

    sich ausgeben lassen. Dort sind aber viele Werte zu sehen.

    Der Wert steht in der Zeile die mit M92 beginnt und steht hinter dem Buchstaben E in der gleichen Zeile.

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Bezüglich automatischer filamentwechsel:

     

    Die automatische Funktion des Filamentwechsel über Display aktivierbar, funktioniert nicht mehr! Die Geschwindigkeit

    wird so hoch, das es selbst dieser Feeder nicht mehr schafft. Zumindest ist es bisher bei mir so.

     

    Ich habe den Filamentwechsel mal probiert aber das kracht und rattert.

    Das problem ist meiner meinung nach, dass die 'steprate' durch den neuen feeder zu hoch wird.

    Die firmware versucht das filament mit einer feedrate zwischen 100 und 130 mm/s raus- bzw. reinzufahren (je nach firmware-version, siehe https://github.com/Ultimaker/Ultimaker2Marlin/commit/aff0a3bd8ea0e0339258389375d8df3b1d68fe38).

    Das heisst im ungünstigsten fall versucht ihr den extruder stepper motor mit einer steprate von:

     

    574 steps/mm * 130 mm/s = 74620 Hz

     

    zu fahren.

    Im günstigsten fall sind es immernoch:

     

    490 steps/mm * 100 mm/s = 49000 Hz

     

    Das ist zuviel für die kombination aus (Ultimaker2-) Marlin firmware und dem Mega 2560 microcontroller. Ich kenne zwar keine genauen werte was die maximale steprate betrifft, aber ich denke es sind deutlich weniger als 40 Khz.

    Da die feedrate für den filamentwechsel fest in die firmware eincompiliert ist, lässt sie sich auch nicht einfach ändern (aber evtl. 'tinkert' ja jemand was daran ;-( ).

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Danke erri für die Info.

    Die Seite hab ich mir auch schon mal angeschaut, aber momentan lebe ich einfach damit.

    Vielleicht ändert sich ja mal was an der ganzen Sache :)

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Habe die Lösung zu dem Filament Change. ;)

    Probiert mal statt 200 mit 100. 150 war auch noch zu viel.

    https://ultimaker.com/en/community/18519-simplify-3d-ultimaker-2-einstellungen?page=last#lastreply

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Bondtech QR 3.0 Universal

    Hi Martin,

    wie meinst Du das mit der Lösung?

    Wo soll man die 100 eintragen?

    Kann es gerade nicht testen, baue meinen Drucker gerade um.

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Bondtech QR 3.0 Universal

    Um den Auto Filament wechsel zu ändern kommt man um ein Firmware aufspielen nicht herum. Dazu benötigt man die Arduino Software

    Die Ultimaker 2 Firmware (Master)

    Dann Arduino Software öffnen und unter Tools/Board Arduino Mega 2560 einstellen. Die Firmware laden und den Reiter ULTI_LCD2_MENU_MATERIAL_H suchen.

    Und:

    define FILAMENT_REVERSAL_SPEED       100

    define FILAMENT_INSERT_FAST_SPEED    100

    ändern.

    100 auf 50 ändern.

    5a33156433345_Bildschirmfoto2015-12-18um23_54_07.thumb.png.b08b4ce48293a9b8e3b2a5d97ffe7fad.png

    Viel erfolg bei ausprobiern ;)

    5a33156433345_Bildschirmfoto2015-12-18um23_54_07.thumb.png.b08b4ce48293a9b8e3b2a5d97ffe7fad.png

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Danke, die Arduino Software hab ich mir gestern schon geholt und die Dateien auch mal angeschaut.

    So in etwa hätte ich es auch gemacht, hatte aber bisher noch keine Zeit.

    Werde es demnächst mal testen, wenn ich weiß wie das Programm genau funktioniert. :)

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Hallo Zusammen

    ich habe den QR3.0 Universal gestern bekommen und Heute installiert (aber an einem UM1!) die E Steps eingestellt, gemessen und justiert und einen Druck gemacht. Funktioniert tadellos. Siehe Bilder (ich habe einen custom sidemount, aber ich habe es getestet, er passt auch am original "port".

    Das einzige, der Stecker am UM Board war ein anderer. Ich hab den Stecker also von meinem alten Motor genommen und umgelötet... kein Problem.

    Filament laden, wie gewohnt (für UM1 User soweiso), quick release lösen und bis zum Anschlag reinschieben.

    Ein paar Bilder:

    5a331567c303a_2015-12-1915_53_56.thumb.jpg.98c397f1c7ae956b66409a7025d6c0cc.jpg5a331568677c0_2015-12-1915_54_08.thumb.jpg.19baa4afee1ff2f1617218f85487eb5b.jpg5a331568d9283_2015-12-1915_55_15.thumb.jpg.538b38b94b83c7def382b4f47e68ba8a.jpg5a33156944b5f_2015-12-1915_54_27.thumb.jpg.d9ea551d47983d5bd59fc3fbcdce04e3.jpg

    Grüsse

    Martin

    5a331567c303a_2015-12-1915_53_56.thumb.jpg.98c397f1c7ae956b66409a7025d6c0cc.jpg

    5a331568677c0_2015-12-1915_54_08.thumb.jpg.19baa4afee1ff2f1617218f85487eb5b.jpg

    5a331568d9283_2015-12-1915_55_15.thumb.jpg.538b38b94b83c7def382b4f47e68ba8a.jpg

    5a33156944b5f_2015-12-1915_54_27.thumb.jpg.d9ea551d47983d5bd59fc3fbcdce04e3.jpg

    • Like 2
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Bondtech QR 3.0 Universal

    So, nur mal schnell eine Info. :)

    Bin zur Zeit selten da, weil ich die beiden Olsson-Blocke mit 35W Heater in meinen Ultimaker 2 Extended einbaue. Jeder Olsson hat einen Bondtech-Feeder bekommen.

    Desweiteren bin ich gerade dabei die Firmware für mich zu überarbeiten:

    - Filament Automatik (funktioniert jetzt korrekt)

    - Dual-Extruder aktivieren (Menüfunktionen sind jetzt vorhanden)

    - Standardeinstellungen anpassen (E-Steps, Temp, usw.)

    - Deutsche Menüführung (noch nicht ganz fertig, aber sieht schon sehr gut aus)

    Wenn der ganze Umbau fertig ist und sich alles wieder steuern lässt, gibts wieder ein paar Bilder und Probedrücke. ;)

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    So, jetzt mal für mich als Dummi - also einen Bondtech kann man nicht einfach "Out of the Box" betreiben? Kommt der Bondtech mit einem eigenen Motor oder kann man den Ultimaker Motor nehmen? Es gibt auf der Homepage ja so ein Universalkit.

    Man muss die Firmware anpassen? OK, davon habe ich keine Ahnung. Also ist der Feeder nix für Otto Normal User?

    Gibt es den Feeder denn auch irgendwo in Deutschland zu kaufen? Die schlagen bei den Versand und Überweisungskosten ja mal richtig zu :(

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Kurz gesagt und zusammen gefasst:

    -> Ein kompletter Bondtech-Feeder für 3mm kostet 160€ mit Versand ohne weiter Kosten.

    (Der Feeder ist bisher nur dort herhältlich.)

    -> 2 kleine Zeilen müssen über ein geeignetes Programm deiner Wahl zum 3D-Drucker übermittelt werden.

    -> Alten Feeder wegbauen.

    -> Der neue Bondtech muss dann von dir montiert werden.

    Jetzt ist dein 3D-Drucker wieder betriebsbereit. :)

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Bondtech QR 3.0 Universal

    Also grundsätzlich wohl doch nicht so schwer ........ aber

     

    -> 2 kleine Zeilen müssen über ein geeignetes Programm deiner Wahl zum 3D-Drucker übermittelt werden.

    Ist das eine einmalige Geschichte und wenn ja, welche Programme wären das? Oder muss das z.B. mit S3D im Startscript immer wieder neu verhackstückt werden?

    Wenn ich S3D nicht nutze, sondern CURA wie mache ich das dann? Da kann ich ja nicht mal eben Befehle an den Drucker senden.

    Was wären denn das genau für "zwei kleine Zeilen"?

    PS: Welcher Bondtech ist denn nun der richige - QR3 oder Universal V2?

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    ..... habe gerade noch mal geschaut - der QR3 kostet Tuti Completti 178,11 € der UNversal V2 kommt auf die von dir oben angegeben 160,00 €.

    Also wird es wohl der Universal sein .............

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Bondtech QR 3.0 Universal

    Mit folgenden Einträgen:

    M92 E495 (Wert hinter E = steps/mm)

    M500 (Änderung abspeichern)

    Nur das FETTE in den Zeilen einzugeben, jede Zeile einmal zum Drucker senden.

    Soviel ich weiß, hast Du Simplify3D, dort in das Machine Control Panel gehen.

    Ulti-senden.thumb.jpg.7b343de4e256ab07d6613326c6dddae5.jpg

    V2 ist die ältere Version und etwas billiger, würde trotzdem QR3 nehmen, der ist besser und nicht viel teuerer.

    Bondtech hat die Preise erhöht wie ich sehe, ich hab noch 160€ bezahlt. Cirka 4€ ohne Steuer jetzt mehr, weil anscheinend die Befestigung und das Kabel auch berechnet wird.

    Ich rede von diesem Feeder Hier klicken!

    Ulti-senden.thumb.jpg.7b343de4e256ab07d6613326c6dddae5.jpg

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Vielen Dank für deine Unterstüzung. So Bestellung ist eben raus gegangen - na da bin ich ja mal gespannt A) wie lange es dauert bis er hier ist und B) ob dieser Feeder wirklich das Allheilmittel gegen unter extrudation ist.

    Ja ich habe S3D - genau in der Komando Zeile schalte ich auch immer mein LED Licht an und aus ;)

    ..... und M500 speichert das dann dauerhaft ins eeprom - heißt also, auch ein zukünftiges Firmware Update läßt den Wert dann drin stehen? Ist ja eine gern genommen Fehler Quelle - Firmware Update und plötzlich läufts nicht mehr, weil ein längst vergessener Parameter durch das Firmware Update wieder rückgängig gemacht wurde.

    Also nochmals vielen Dank für deine Hilfe.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

     

    @martin-bienz: Siehst Du beim UMO mit dem Bondtech effektiv Verbesserungen in der Druckqualität, z.B. gleichmässigere Wände? Immerhin arbeitet der UMO-Original-Feeder ja auch mit einer Untersetzung. Falls Du Vorher-Nachher-Fotos hast, wären die interessant... ;)

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

     

    @Dim3nsioneer, nein, sehe ich nicht, oder noch nicht. Das hat aber auch damit zu tun, dass ich erst 3 Prints gemacht habe und auch nur "kleine"... Ich hatte aber mit meinem alten sowieso langsam Probleme. Darum habe ich mich entschieden den eh zu tauschen und das Konzept mit dem neuen Bondtech (quick release) hat mich überzeugt. Vorher Nachher wird etwas schwierig :), evtl. mache ich mal noch einen dual feeder aus meinem UM, aber im moment eher nicht. Die Resultate sind auf jeden FAll sehr gut, so wie ich es mir vom UM gewohnt bin, also sicher nicht schlechter. Jetzt muss ich mal noch NinjaFlex testen, dann gibt es wieder feedback (das ist dann wohl ein echter Test).

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Ninja Flex? Sehr gut. Bin auf deine Ergebnissen und Einstellungen dazu sehr gespannt.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Bondtech QR 3.0 Universal

    Habe mir gerade meinen ersten Print mit dem Bondtech QR 3.0 2.85mm rausgelassen. Es handelte sich dabei um den Überhangstest von @ultiarjan (Weisses Diamond Age PLA durch 0.4mm JET RSB Düse an Olsson Block). Drei Feststellungen habe ich gemacht:

    - Die weiter oben erwähnte Reduktion auf 100mm/s beim Zuführen ist immer noch akustisch hässlich schnell (skippen tut der Motor aber glaube ich nicht)

    - Der Bondtech ist vieeeeel lauter als der Standard UM2 Motor mit dem Robert-Feeder, den ich vorher hatte. Direkt montiert ist damit ein UM2 nicht mehr Büro-tauglich.

    - Eine Qualitätsverbesserung sehe ich nicht. Die Qualität war schon vorher sehr hoch. Allerdings auch keine Verschlechterung; die Qualität ist gleich geblieben.

    Bevor ich aber ein endgültiges Fazit ziehe, will ich auch noch andere Dinge anschauen wie Ninjaflex und das Drucken mit der 0.25mm Düse und/oder dünnen Schichten. Da müsste der Bondtech seine Stärken haben.

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Hi Dim3nsioneer,

    hast Du einen Link zu diesem Überhangstest?

    Ein Bildchen dazu wäre auch nicht schlecht wegen Vergleichsergebnisse :-)

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Hi Dim3nsioneer,

    druckst du ABS oder ehr PLA?. Ich denke das sich bei PLA ein umrüsten kaum lohnt.

    Bei ABS aus meiner Sicht schon. Und für Ninja Flex unumgänglich. Geht mit dem Robert-Feeder zwar auch aber nicht so Problemlos.

    Das der lauter ist habe ich auch festgestellt.

    Zwegs der Lautstärke/Vibrationen würde ich zwischen UM2 und Extrudermount Kork als Schwingungs Dämpfung probieren.

    Ja bei 100 rumpelt es noch ein wenig. Wenn 100 noch zu viel sind kannst du auch noch weiter runtergehen probier mal 80.

    Wenn der Automatische Filamentwechsel nicht mehr klappt ist das aber nicht ganz so schlimm da der manuelle Wechsel auch sehr schnell geht. Schöner ist natürlich mit.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bondtech QR 3.0 Universal

    Hi Dim3nsioneer,

    hast Du einen Link zu diesem Überhangstest?

    Ein Bildchen dazu wäre auch nicht schlecht wegen Vergleichsergebnisse :-)

     

    https://www.youmagine.com/designs/quick-temperature-fillament-test

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    • 26 Visiting our virtual showroom

      1. 1. Have you visited our virtual showroom before?


        • Yes
        • No
      2. 2. If yes - what content did you find most interesting?


        • Information about Ultimaker ecosystem
        • Applications & application stories
        • Customer success stories
        • Webinar sessions
        • Material wall & ecosystem partners
        • New product introduction; software subscription plans
      3. 3. What of the below would make you consider visiting (again)?


        • New Live Ultimaker Webinar streams
        • ‘Ask Me Anything’ with industry experts or Ultimaker staff via main stage and public chat
        • New customer success stories
        • New applications
        • Presentations/news from ecosystem partners
        • Opportunity to meet representatives for an interactive tour
        • Helpful videos like Software tutorials
        • Other; leave input in a comment below!

    • Our picks

      • Ultimaker turns 10: A look back
        Ultimaker is turning 10 years old and that means it is story telling time! We'll explore 2010-2014, traveling through the evolution of the business from the Protobox and Ultimaker Original, to the major leaps forward with the Ultimaker 2 and Ultimaker 3.
        • 0 replies
      • Ultimaker Transformation Summit
        Visit our virtual showroom and learn more about the Ultimaker ecosystem!
        • 14 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...