Jump to content

Slowprop

Member
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE

Recent Profile Visitors

470 profile views
  1. Alternativ mal 3D Lac ausprobieren. Das Haarspray für den 3D Drucker Benutze ich schon seit ca. 2 Jahren. Stets beste Haftung. Die Glasplatte natürlich nicht im Drucker besprayen, sondern rausnehmen und mit einer dünnen Lage versehen. MfG Stefan
  2. Moin, der Druckkopf fährt bei dir bis auf 30mm an das Bett ran. In der folgenden Zeile kann das geändert werden: G1 Z30 ; lower z.B. G1 Z20 ;also 20mm mein Simplify Startscript sieht so aus: G28 ; home all axes G1 X20 Y10 F3000 ; bring extruder to front G92 E0 ; zero the extruded length G1 Z20 ; lower G1 E19 F200 ; purge nozzle quickly G1 E26 F60 ; purge nozzle slowly G92 E0 ; zero the extruded length again G1 E-5.5 F400 ; retract G1 X190 Z0 F9000 ; pull away filament G1 X210 F9000 ; wipe G1 Y20 F9000 ; wipe G1 E0 ; feed filament back Ansonsten empfehle ich „bewaffne" dich mit einer Pinzette und entferne den Filamenthaufen beim Druckstart. Dann zieht der Drucker auch nichts hinterher. MfG Stefan
  3. Moin, poste doch mal dein gefundenes Startscript. Der Abstand zum Bett (Z) kann doch beliebig verändert werden. MfG Stefan
  4. Hi diettelo, die Lüfter laufen bei mir über ein externes Netzteil. Meine Kühlung ist allerdings etwas umfangreicher: Kühlung X/Y Stepper Kühlung Bondtech Feeder-Motor Kühlung Ultimaker Board Kühlung Raspberry Pi 3 mit Repetier Server Geschaltet wird die ganze Kühlung über einen Mikroschalter, der vom Druckbett betätigt wird. Zu deinen Fragen: 1. Die Abdeckungen kannst du drauflassen, unten im Boden sind die Kabelzuführungslöcher, da kann der Lüfter genug Frischluft ansaugen 2. Denke, dass die Frischluftzuführung durch die in 1. genannten Löcher ausreicht, bzw. die Lüftbewegung ausreicht den Motor kühl zu halten. So ein Steppermotor geht ja auch nicht gleich in Rauch auf und kann schon recht hohe Temps ab. 3. k.A. ;-)
  5. Hallo diettelo, wegen den Haltern für 40x40x10 Lüfter kannst dir mal Meine ansehen. Kleben bei mir schon seit Anfang 2016 mit Spiegeltape ;-) https://www.thingiverse.com/thing:1609740 Grüße Stefan
  6. Slowprop

    Bondtech

    Moin Digga666, besorg dir diese Teile mal neu. Ich hatte nach ca. 1500h Stunden auch schon mal massive Druckprobleme und keine keine Auffälligkeiten am Bowden und Coupler feststellen können. Nach dem Tausch fiel mir dann auf wie leicht der Bowdenweg gehen kann. Seit dem Tausch hatte ich keine Probleme mehr! Grüsse Stefan 3D Solex PTFE Coupler UM2/+ 3D Solex Bowden Tube & Clips
  7. Slowprop

    Bondtech

    Vielleicht gab es es da irgendwann mal eine Designänderung, bei meiner Schelle ist keine Nase vorhanden. Stefan
  8. Slowprop

    Bondtech

    Moin, meiner Meinung nach ist diese Bondtech Klemme eher "vorn Arsch". Zur Geräuschreduzierung und größeren Klemmwirkung ist sie innen mit weichem Material ausgeschlagen. Das führt allerdings dazu das der Feeder sich bewegen kann und der Motor irgendwann an der Schelle anliegt und seine Vibrationen super auf den Drucker überträgt. Aus diesem Grund habe ich meinen Feeder anders befestigt.
  9. Moin, ich habe vor kurzem das erste Mal mit meinem Ultimaker 2+ TPU gedruckt (Extruder TPU Medium weiß). Feeder ebenfalls ein Bondtech. War ja schon ein wenig skeptisch, ob das was mit einem Bowden Drucker wird. Hat bei mir super funktioniert, bin sehr zufrieden mit dem Druckergebnis. Hier mal meine wichtigsten Einstellungen:
  10. Moin, hier kannst du ganz gut sehen wie der Feeder zusammengehört http://support.3dverkstan.se/article/64-disassembly-of-the-ultimaker-2-plus-feeder Grüße Stefan
  11. Hallo, noch einen Vorschlag, das weiße PLA von "Dasfilament.de" Ist meiner Meinung nach reinweiß und der Druck hat eine leicht glänzende Oberfläche. Ich drucke es mit 220°C und habe davon schon einige Spulen durch. Bisher nichts zu meckern. Gruß Stefan
  12. Moin, probiere mal: M42 P8 S0 - für aus M42 P8 S255 - für an MFG Stefan
  13. Slowprop

    Gelbes PLA von REC

    Moin, habe das Filament hier. Es ist nicht wirklich gelb. Eher so eine Art Ockergelb.
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!