Jump to content
Crema

Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Recommended Posts

Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo Gerd,

Deine Bondtech Feeder Aufnahme finde ich Interessant.

Dienen die Federn als eine Anti Vibration Kuppelung?

Ich glaube ich hatte mal ein ähnliches Phänomen als ich das Filament auf PLA gewechselt habe.

Die Betthaftung war überhaupt nicht mehr vorhanden und jede Layer Bahn wurde von der Düse mitgenommen.

Dachte es liegt an meiner Dauerdruckplatte das Schmutz oder Fett drauf war.

Zum Schluss lag es daran als ich zuvor ABS gedruckt hatte mit ein bisschen Nähmaschinen Öl und dieses Öl noch im Bowden Schlauch vorhanden war, und somit das PLA geölt auf die Druckplatte gelangt ist und keine Haftung mehr vorhanden war.

Alles mit Bremsenreiniger gereinigt und siehe da es haftet wieder.

Evtl. liegt da das Problem.

Das es von der slicer Software Cura kommt, kann ich mir nicht vorstellen.

Außer es gibt zwischen Cura und S3D einen Unterschied zwischen First Layer Speed.

20mm/s ist meine Einstellung.

Das Thema Cura:

Genau wie bei dir startet mein Dual Druck mit Cura.

Und es dauert immer so 2-3 Layer bis der Materialfluss sich eingestellt hat, gut erkennbar am Wipetower.

Die ersten 2-3 Layer am Wipetower sind nicht ganz geschlossen.

Man kann es Manuell beschleunigen indem man das Material von der zweiten Düse nach dem großen ersten Retract ein wenig von Hand vor schiebt. Oder den Düsenwechsel Retract der Standard mäßig beim ersten Düsenwechsel 16mm beträgt auf 20mm erhöht nach dem ersten Retract.

Das die erste Düse leer läuft ist bei mir auch, darum drucke ich immer mit einem Brim um den Materialfluss wiederherzustellen.

Sorry Gerd, ich dachte ich hätte dir das Temp Script inkl. Video schon geschickt.

Ist gerade raus.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

20160807_112725_HDR.thumb.jpg.a2c415b458d9a1e43efee4d28ff456c4.jpg

Layer 0.2mm

Speed: 50mm/s

Temp 200/195

Macht echt langsam immer mehr spaß Dual zu drucken.

Demnächst muss ich mich wohl aber mal an mein erstes eigenes Dual Model herantrauen.

20160807_112725_HDR.thumb.jpg.a2c415b458d9a1e43efee4d28ff456c4.jpg

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Am Wochenende konnte ich erste Tests mit dem Scaffold PVA Material machen.

Nach gefühlt 10 Versuchen habe ich die Einstellung gefunden für ein sauberes Druckbild.

Die ersten Versuche waren mit PLA/PHA von Colorfabb ohne, keine Haftung zueinander.

Anschließend mit Colorfabb XT versucht, auch keinen Erfolg gehabt.

Ich hatte noch ein Sample vom Colorfabb nGen und siehe da eine deutlich bessere Haftung zueinander.

IMG_2864.thumb.JPG.4487a58104d1736a2fe2067d1fb87e60.JPG

Druckeinstellungen:

Düse 1 nGen: 215°C mit einer 0,4mm Düse

Düse 2 Scaffold PVA: 220°C mit 125% Flow und 0,4mm Düse

Speed: 45mm/s

Infill: 50%

Bed Temp: 80°C

Was ich feststellen konnte das sich das Scaffold Material gut drucken lässt, wenn viel Material Extrudiert wird, kleine Supportstrukturen mag es nicht da es eine starke Schrumpfung hat, wenn es abkühlt.

Die ersten Versuche habe ich mit Support Strukturen von Cura versucht mit 20% Füllung, hat nicht gut Funktioniert, diese wurden mitgerissen, wenn darauf gedruckt wurde.

Also bin ich auf 50% Füllung der Supportstruktur gegangen und es wurde deutlich besser.

Schade finde ich das man so "Massive" Support Strukturen einsetzten muss um eine saubere Verbindung zu erhalten.

Dadurch wird es deutlich Kostspieliger.

Ich werde mit anderen Material weiter Testen.

Gruß

Marin

Edit: Das nGen Material lässt sich gut drucken neigt aber zum leichten Tropfen, muss mit der Temperatur nochmal runter, war mir aber bei dem Druck egal :)

IMG_2864.thumb.JPG.4487a58104d1736a2fe2067d1fb87e60.JPG

Edited by Guest
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Deine Bondtech Feeder Aufnahme finde ich Interessant.

Dienen die Federn als eine Anti Vibration Kuppelung?

 

In erster Linie dienen die Federn dazu die Feedern/Bondtech zu halten. Die Feeder/Bondtech ist beweglich an Kugellager angeschraubt und das dass ganze Gewicht nicht an den Bowden zieht habe ich die Feder zur Unterstützung.

Inwieweit es die Vibration senkt kann ich dir nicht sagen. Unter der ganzen gedruckten Platte ist aber noch eine Dämpfungsmatte, da dass vorher, bei den alten Feedern, total gebrummt hat.

Die Bondtech Feeder sind auf jeden Fall bei mir leiser als meine vorherigen Kombi.

 

Ich glaube ich hatte mal ein ähnliches Phänomen als ich das Filament auf PLA gewechselt habe.

Die Betthaftung war überhaupt nicht mehr vorhanden und jede Layer Bahn wurde von der Düse mitgenommen.

Dachte es liegt an meiner Dauerdruckplatte das Schmutz oder Fett drauf war.

Zum Schluss lag es daran als ich zuvor ABS gedruckt hatte mit ein bisschen Nähmaschinen Öl und dieses Öl noch im Bowden Schlauch vorhanden war, und somit das PLA geölt auf die Druckplatte gelangt ist und keine Haftung mehr vorhanden war.

Alles mit Bremsenreiniger gereinigt und siehe da es haftet wieder.

Evtl. liegt da das Problem.

Das kann schon jetzt zu treffen, den die Bondtech Rollen haben leicht geglänzt vermutlich Öl.

Aber ich kann doch jetzt nicht alles mit Bremsenreiniger einsprühen?

Bei den vorherigen mal habe ich aber nichts mit Öl hantiert!

 

Das Thema Cura:

Genau wie bei dir startet mein Dual Druck mit Cura.

Und es dauert immer so 2-3 Layer bis der Materialfluss sich eingestellt hat, gut erkennbar am Wipetower.

Die ersten 2-3 Layer am Wipetower sind nicht ganz geschlossen.

Man kann es Manuell beschleunigen indem man das Material von der zweiten Düse nach dem großen ersten Retract ein wenig von Hand vor schiebt. Oder den Düsenwechsel Retract der Standard mäßig beim ersten Düsenwechsel 16mm beträgt auf 20mm erhöht nach dem ersten Retract.

Das die erste Düse leer läuft ist bei mir auch, darum drucke ich immer mit einem Brim um den Materialfluss wiederherzustellen.

Das habe ich gleich mal in der Firmware geändert (jetzt 16.01 tinker) das beide Düsen beim Primen retract.

Ein weiterer Fehler warum die 2te Düse bei mir die ersten Layer kein Material kommt war wahrscheinlich das end_of_print_retraction = 20mm ausgeführt wurde beim ersten Düsen wechsel aber der unretract erfogt nur 16mm=extruder_swap_retract_length.

Habe mal end_of_print_retraction gegen extruder_swap_retract_length getauscht.

Ich kann aber weiterhin den Extruder change nicht speichern, das muss doch bei euch auch so sein!

Und Siehe:

20160809_001513.thumb.jpg.f5bb82406d53cb032eb83548108af0bf.jpg

erster Layer ohne Probleme

nur die Fäden sind mir neu wo die herkommen die Rüseite ist noch schlimmer, habe auch dein Problem von diesen Post beobachten können!

Was mir aber überhaupt nicht gefällt das Cura mit jeder Farbe abwechseln den Turm druckt obwohl die Farbe gar nicht gebraucht wird. So steigt die Druckzeit um das doppelte an.

S3D druck den Turm nur mit der Farbe die grade gebraucht wird, so konnte ich die 2te Düse manchmal schon einfach komplett ausschalten da die nicht mehr benötigt wurde.

Habt ihr die Einstellung in Cura "Löcher umfahren" aktiviert oder sollte man das bei Dual Drucken eher auf "OFF" stellen

Gruß Gerd

20160809_001513.thumb.jpg.f5bb82406d53cb032eb83548108af0bf.jpg

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo Gerd,

Den wert von 20mm wird bei mir auch nicht gespeichert, muss ihn jedes mal neu einstellen.

Mache das nur wenn ich Material habe das zum Tropfen neigt.

Versuch mal es mal mit einem selbst gezeichneten Wipetower oder lass ihn ganz weg.

Dann sollten die Fäden verschwinden.

Vielleicht wird sich das in Cura 2.2 verbessern.

Habe die Einstellung Löcher umfahren in Cura aktiv. Noch keine versuche mit Off gemacht.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo,

ich habe jetzt schon mehrere Flex (PolyFlex) gedruckt, aber ich bekomme das Material einfach nicht richtig/ausreichen mit PLA zum Haften! Der Druck ist erfolgreich aber z.B. bei meinem Fuß Drücke für meinen UM2 ist nach 5mal hin und her schieben die Verbindung schon getrennt!

20160814_183131.thumb.jpg.744aa832bd19d300533c0d59d9e5538d.jpg

Gibt es einen Trick dabei!

Gerd

20160814_183131.thumb.jpg.744aa832bd19d300533c0d59d9e5538d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo Gerd,

ich habe die Erfahrung gemacht, das es Kunststoffe gibt die sich nicht miteinander verkleben lassen.

Sonst habe ich keinen Tipp für dich Sorry.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Was machen eigentlich die anderen Beta Tester?

Läuft bei euch alles, oder habt ihr aus Frust wieder zurück gebaut? :D

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Habe jetzt alle Wakü Komponenten an meinen Ultimaker verbaut, hier ein paar Bilder!

5a33204533bc2_unten1.thumb.jpg.4d67b2f567a57e8031d4b5e2a6084d64.jpg5a332045a081a_unten2.thumb.jpg.6758f156331bd37146ee63ab60b7948f.jpg5a3320461d2b6_vorne1.thumb.jpg.c25708e822968a0f797e4a91db6763b9.jpg5a332044d7b46_seite1.thumb.jpg.41dde74bec649a8508ed5d2548063bba.jpg Schaut doch nach was aus, oder?;) Und Drucken tut er zu Zeit auch ohne Punkt und Komma!

 

Ich habe die Erfahrung gemacht, das es Kunststoffe gibt die sich nicht miteinander verkleben lassen.

Danke für den Tipp habe ja schon PolyFlex und PolyPlus miteinander gedruckt habe gerade probiert diese zu trennen ohne erfolg. Sind aber komplett anders gedruckt worden, mal schauen ob das Material einen unterschied macht!

Gruß Gerd

5a33204533bc2_unten1.thumb.jpg.4d67b2f567a57e8031d4b5e2a6084d64.jpg

5a332045a081a_unten2.thumb.jpg.6758f156331bd37146ee63ab60b7948f.jpg

5a3320461d2b6_vorne1.thumb.jpg.c25708e822968a0f797e4a91db6763b9.jpg

5a332044d7b46_seite1.thumb.jpg.41dde74bec649a8508ed5d2548063bba.jpg

Edited by Guest
Grammatik
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo,

Du hast die WaKü unter den Drucker gebracht. Gut sieht es aus, das Kabel Management noch aufräumen ;)

Ihr habt euch alle so einen 240-280mm Radiator zugelegt. Wollt das Wasser zum Einfrieren bringen?! :)

IMG_1614.thumb.JPG.887a4e18b29cf23dc397e513f5fb377a.JPG

Ich habe mir dreiteilige Füße gedruckt, oben und unten aus einem harten Kunststoff und das Grüne ist Ninjaflex als Dämpfer. Damit kannst du den UM2 auf deine Wunschhöhe bringen indem du die Dämpfer länger oder kürzer herstellst.

Ich schicke dir die CAD Zeichnungen wenn du möchtest.

Gruß

Marin

IMG_1614.thumb.JPG.887a4e18b29cf23dc397e513f5fb377a.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo Marin,

 

Du hast die WaKü unter den Drucker gebracht. Gut sieht es aus, das Kabel Management noch aufräumen

Um das ordentlich machen zu können hätte ich die Schläuche auch abstecken müssen (sind einige Knoten drin) und das war mir in Moment zu viel Arbeit, da ist Wasser drin:P!

 

Ihr habt euch alle so einen 240-280mm Radiator zugelegt. Wollt das Wasser zum Einfrieren bringen?!

Naja du hattest so einen dicken 140 mm vorgeschlagen und scheinbar fanden mehrere den Optisch nicht ansprechend :D

 

Ich habe mir dreiteilige Füße gedruckt, oben und unten aus einem harten Kunststoff und das Grüne ist Ninjaflex als Dämpfer.

Meine erste Variante war auch so Hart - Flex - Hart siehe hier gelb ist Flex

dann habe ich aber gemerkt das dass PolyFlex auch noch rutsch hemmend wirkt, seitdem versuche ich das Flex Material unten zu drucken (das fühlt sich richtig gut an, wenn man am Drucker wackelt). Mit PolyPlus ist die Haftung auf jedenfalls besser wie mit PLA!

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Noch eine frage zu Cura,

kann man da nicht sagen welche Düse welches Object gedruckt werden soll.

Ich kann doch nicht jedesmal das Material wechseln.

Habe schon heraus gefunden das die rote Farbe die 2te Düse ist, aber wie sage ich Cura das dass andere Model mit dieser Farbe gedruckt werden soll!

Das muss doch möglich sein, oder?

gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Habe mit diversen Herstellern geschrieben die WaKü herstellen und die sagen ein 120mm reicht um 70W zu Kühlen darum nur der "kleine" Radiator.

Aber ein 240-280mm Radiator sieht halt schon besser aus :)

Ich muss meinen UM2 öfters verschieben da meine Platzverhältnisse bescheiden sind darum die Fuß Variante.

Das Modell welches mit der ersten Düse gedruckt werden soll zuerst einlesen.

Dann das zweite Modell einlesen und dann zusammenfügen.

Gruß

Marin

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo,

Mit Cura kommen die Teile einfach perfekt raus. Bin auf Cura 2.2 gespannt!

[print=4785][/print]

Was ich noch gemerkt habe das das Ergebnis der Atomic Methode mit deiner Kühlung´s Variante Marin immer viel besser ist als vorher! Ich habe die Atomic Methode in einen gcode nieder geschrieben, sodass es keine anderen Einflüsse gibt! Das soll ein gutes Zeichen sein siehe hier.

An die Wakü Spezialisten, gibt es eine Möglichkeit dass man das Wasser sichtbar fliesen sieht! Ich habe immer so ein mulmiges Gefühl da ich jetzt weder pumpe hören, sehen oder fühlen kann.

Habe jetzt mal ein Lüfter Halterung mit 3 Lüfter am Laufen, mal sehen ob da die ausdrücke besser werden!

20160820_131129.thumb.jpg.ca971e3a83bfd4426a8fc444c9cc6d3d.jpg20160820_131146.thumb.jpg.76e9e043da22b6ddd7265a9e03d6edca.jpg

20160820_131156.thumb.jpg.6274f688c1bfa6da03e6f05eca07d469.jpg

Gruß Gerd

20160820_131129.thumb.jpg.ca971e3a83bfd4426a8fc444c9cc6d3d.jpg

20160820_131146.thumb.jpg.76e9e043da22b6ddd7265a9e03d6edca.jpg

20160820_131156.thumb.jpg.6274f688c1bfa6da03e6f05eca07d469.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo Gerd

Sieht richtig richtig gut aus!

Du kannst in deinen Wasserkreislauf zB. einen Durchflussanzeiger zwischen klemmen.

Wenn sich das Rädchen dreht ist alles ok :)

Ich habe jetzt kein Programm für die Atomic Methode geschrieben, aber mein Filament kommt samt dem Rest auf der Düsenspitze, dachte das ist normal :)

Bin echt gespannt was noch kommt :)

Hast du probleme mit Heater Error wenn die drei Lüfter auf 100% laufen?

Gruß

Marin

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

20160816_172553.thumb.jpg.1b41c641e6403912331e1ed1de40868a.jpgVor den Umbau war der Faden etwa 3mal so lang und viel dünner (und bei XT Material immer fehlgeschlagen), jetzt schaut es so aus und funktioniert auch mit XT Material. Ist eindeutig eine Verbesserung

5a332094983a5_Luefterhalterung2XTheOlssonBlockDual3fachpowerv7.thumb.jpg.7758bca648756e2afbb8fecdcccb4bd8.jpgMit meiner ersten variante war ich nicht so überzeugt, vorne war natürlich super aber von hinten war keine Verbesserung zu sehen.

Jetzt versuche ich folgende variante, aber ich glaube dass da die Öffnung zu klein ist aber mehr Platz gibt es leider nicht. Ein Versuch ist es wert.

 

Hast du probleme mit Heater Error wenn die drei Lüfter auf 100% laufen?

Nein ich habe keine Probleme mit Heater Error, aber die Lüfter laufen jetzt nur noch mit 8,4V (statt 12V) bei 100%. Habe den dritten in Reihe dahinter geklemmt!

Gruß Gerd

20160816_172553.thumb.jpg.1b41c641e6403912331e1ed1de40868a.jpg

5a332094983a5_Luefterhalterung2XTheOlssonBlockDual3fachpowerv7.thumb.jpg.7758bca648756e2afbb8fecdcccb4bd8.jpg

Edited by Guest
Irgendwie fehlte die hälfte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Dass die Atomic Methode durch den Wasser Kühler verbessert wird, ist ein erfreulicher Nebeneffekt :) ich muss mal darauf achten.

Habe ja noch einen originalen UM2 hier bei mir. Könnte da vergleichen.

Ich denke darüber nach was alles geändert werden muss am UM2+ um meinen Kühler zu Integrieren.

Bis jetzt ist der Lüfter Halter ein Punkt und der obere Halter am Druckkopf der geändert werden muss.

Beides könnte man sich vorher selber drucken, was ich sehr Praktisch finde ;)

In den Lüfter Halter aus Blech ein Loch zu bohren find ich keine gute Lösung, da der Originalzustand dann nicht mehr hergestellt werden kann.

Der User Labern hat eine Luftstrom Berechnung an seinem Design gemacht, vielleicht kann er dir sagen wie man sowas macht.

Das hintere rechte Loch das beim UM2 für den zweiten Feeder bestimmt war, gibt es das noch?

Sonst sollte alles gleich sein, oder?

An was ich auch tüftle ist die Umsetzung einer Wasserkühlung für die Motoren.

Diese kleinen GPU Kühler wären Ideal, ich habe die 45° Grad Variante gekauft.

Im Nachhinein hätte ich lieber die geraden kaufen sollen....

IMG_2906.thumb.JPG.714e71ca76f7da8f77cf765bdc7a9d03.JPG IMG_2905.thumb.JPG.935d45f03c8b083c8feb6df45069606d.JPG

Gruß

Marin

IMG_2906.thumb.JPG.714e71ca76f7da8f77cf765bdc7a9d03.JPG

IMG_2905.thumb.JPG.935d45f03c8b083c8feb6df45069606d.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Das hintere rechte Loch das beim UM2 für den zweiten Feeder bestimmt war, gibt es das noch?

 

Nö, bei den "plus"-Modellen nicht mehr. Das Produkt-Video ist ein bisschen "zappelig", aber man kann es trotzdem ganz gut sehen (ungefähr bei 0:09 und 0:19)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Danke tinkergnome auf das Video bin ich nicht gekommen, hab nur Produkt Fotos angeschaut.

Weißt du ob das Board eine Dual Funktion noch unterstützt? Oder habe Sie dieses abgespeckt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Weißt du ob das Board eine Dual Funktion noch unterstützt? Oder habe Sie dieses abgespeckt?

 

Es wurden nur die "überflüssigen Zweit-Löcher" in der Rückwand und im oberen Teil vom Druckkopf-Gehäuse geschlossen. Alles andere ist noch da. :)

part_1231.thumb.png.bbe5a545246f74ac8f25a10e5ac0e959.png

part_1748.thumb.png.b007ae6f3f865592fc05fb1cdf7c7c92.png

part_1231.thumb.png.bbe5a545246f74ac8f25a10e5ac0e959.png

part_1748.thumb.png.b007ae6f3f865592fc05fb1cdf7c7c92.png

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Habe meinen obigen Post noch mal ergänzt irgendwie fehlte da ein Teil!

Ich glaube da kann Labern auch nichts machen, da die Lüfter nicht dazu gedacht sind durch so ein kleines Loch zu blassen. Habe aber keine andere Möglichkeit, denn genau da fehlt die Kühlung. Habe mir jetzt noch mal ein gleichen dritten Lüfter bestellt vielleicht reicht ja die Kühlung von den kleinen Loch.

Motoren Kühlung

Das schaut ja klein aus:O, ich hatte mir so was überlegt Anfi-tec UCD classic aber als Wakü Neuling habe ich das erst mal verworfen.

Das ist ja richtig radikal was Ultimaker da macht man kann ja in guter Qualität Dual Drucken!

Man kann aber auch die Feedern auf der Rückwand schnallen, ich habe es bei ultiarjan abgekuckt!

Hat ein weiteren vorteil das kürzere Bowden schlauche möglich sind!

Ein Nachteil ist aber das der Drucker dann als Resonanzkörper dient, mit der richtigen Dämmung lässt sich das aber ganz gut bekämpfen!

Gruß Gerd

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Die kleinen Kühlkörper sollten ausreichen den Motor zu kühlen.

Möchte diese unter den Abdeckungen verstecken und da ist leider nicht viel platz.

Hätte aber eher die geraden und nicht die 45° abgewinkelten kaufen sollen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hat jemand noch eine Idee wie ich 3X 12Volt Lüfter an einen 24Volt Anschluss anschließen kann, sodass alle 3 Lüfter mit 12Volt betrieben werden können.

Meine jetzige Variante ist, den 3ten Lüfter in Reihe dazu geschlossen habe, aber nur laufen die Lüfter nur noch mit 8,4Volt.

Für jede Idee bin ich dankbar!

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Du wirst einen vierten Lüfter dazu nehmen müssen (je zwei in Serie und die beiden Serien parallel). Allerdings musst Du dann eine Parallelschaltung realisieren, was nicht so gut bei Lüftern ist wegen der Induktivität.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Du wirst einen vierten Lüfter dazu nehmen müssen (je zwei in Serie und die beiden Serien parallel). Allerdings musst Du dann eine Parallelschaltung realisieren, was nicht so gut bei Lüftern ist wegen der Induktivität.

 

Mhh :O Danke für die erste Idee

Da ich den dritten Lüfter zum kühlen verwende, ist eigentlich kein Platz für einen 4 Lüfter. Ein weiteres bedenken, kann ich bedenkenlos an den Regelbaren Board Anschluss 4 Lüfter anschließen.

Ich weiß von meinem ersten kaputten Board das die Anschlüsse recht empfindlich sind.:D

Hier sind die Daten meiner Lüfter. Pro Lüfter 70mA.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Our picks

    • Ultimaker Cura 4.0 | Stable available!
      Ultimaker Cura 4.0 is mainly focused on the improved user interface and cloud integration.
      As always, we want to collect your user feedback for this release. If there are any improvements you can think of, feel free to mention it here and help us to shape the next release.
      • 98 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!