Jump to content
Crema

Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Recommended Posts

Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

ja wie so ? Meist du das das der Fehler sein kann. Hatte bis her nie Probleme damit.

 

Ja genau, habe es selber schon mal ausprobiert und sobald der PC irgendwas in Hintergrund gemacht hat (Antiviren Programm, Windows Update etc.) hat gereicht das der Drucker im Stocken geraten ist.

Bin zufällig auf diesen Englischen Thread aufmerksam geworden hier ähnliches Problem.

Das kurzzeitige verbinden klappt aber alles, oder? (verwende die Funktion öfter mal für manuelles verfahren oder Firmware Daten auszulesen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Also ich drucke zu 95% über USB und konnte mich bis her nicht beklagen. Eventuell ist das mit dem dual druck etwas anders werds mal Testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Habe jetzt mal von SD gedruckt. Und tatsächlich kein Versatz. ;)

Nur leider ist der Travel zu langsam gewesen. Aber das Ergebnis möchte ich euch nicht vorenthalten.

Ich habe einen Abstreifer installiert und bin für weitere Optimierungsvorschläge offen.

IMG_0649.thumb.jpg.fc09d9c9b6feca9ad7a6eabc1d3eaedb.jpg

IMG_0652.thumb.jpg.0b2ce0b4d7f4a06f55f85b35c7743217.jpg

IMG_0650.thumb.jpg.e547c3d68b88914463349444dbc9fd9c.jpg

IMG_0651.thumb.jpg.4225a36bf39273213199265613136a98.jpg

IMG_0653.thumb.jpg.484fde5a3ba1584bcc68ed2589d75ee2.jpg

IMG_0649.thumb.jpg.fc09d9c9b6feca9ad7a6eabc1d3eaedb.jpg

IMG_0652.thumb.jpg.0b2ce0b4d7f4a06f55f85b35c7743217.jpg

IMG_0650.thumb.jpg.e547c3d68b88914463349444dbc9fd9c.jpg

IMG_0651.thumb.jpg.4225a36bf39273213199265613136a98.jpg

IMG_0653.thumb.jpg.484fde5a3ba1584bcc68ed2589d75ee2.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Martin,

Kannst du bitte mal deine Druck einstellung posten.

Ich habe festgestellt das ein Dual druck weniger Temperatur benötigt als ein Singel Druck.

Die Idee mit dem Abstreifer find ich Klasse und das Schiff sieht ganz gut aus, bis auf die Fäden.

Aber das bekommen wir noch in den Griff.

Ich sehen einen leichten Layerversatz.

Ist das einer? oder eine über Extrusion?

Gruß

Marin

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

So wieder ein größer Schritt Richtung perfekter Dual druck. Ich habe in Simplify 3D die Option für den Tower wie in Cura gefunden, besser gesagt wurde über dieses Video drauf gestossen.

Genug der Worte hier die Bilder:

IMG_0674.thumb.jpg.55cd1a340122845e7817b693b7b5600d.jpg

IMG_0677.thumb.jpg.efa661dd8767918a4a1e9c1a3445a4c7.jpg

IMG_0676.thumb.jpg.d3312c2f26b1e448d63f9ae9ccfa1c7c.jpg

IMG_0675.thumb.jpg.8ae4df03edf1d473c8278fb58b6924bb.jpg

IMG_0678.thumb.jpg.df6ead1afda1c14667bf9f16cd712839.jpg

Es geht voran ;)

Der Layerversatz kommt vom Spiel in der rechten Aufnahme Ultimaker hat doch rechte Produktionstoleranzen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Sorry Martin,

ich habe gedacht dass du die Einstellung schon gefunden hast, da du schon so ein Ooze Shield gedruckt hast. (ist ja in dem gleichen Register Karte zu finden)

Ich hatte mir die Videos/Tutorials angeschaut.

Dein jetziger Druck ist ja schon fast so gut wie mein Test Druck mit einer Düse (um die Qualität besser zu beurteilen zu können)

20160312_233106.thumb.jpg.88a007c7c794ad8af035c2d6f44f5a74.jpg

Der Layerversatz kommt vom Spiel in der rechten Aufnahme Ultimaker hat doch rechte Produktionstoleranzen.

Wo sieht ihr bei deinen Druck einen Layer Versatz?

Mich würde mal Interessieren ob man da einen Unterschied Sieht, bei einen größeren Druck mit Düsen Hub und ohne Düsen Hub. Aber das wird sich wahrscheinlich nur schwer bewerkstelligen lassen, oder?

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

Der Edelstahl Isolator wird im Kühler am Ø6,7mm geführt.

Hier muss man ein Spiel von ca. 0.05mm haben, ansonsten funktioniert der Düsen Hub nicht.

Dieses Spiel sieht man am Druck.

5a3319addddcc_DualDruck.thumb.jpg.791604dfcc9660cecbba47df4134a1ef.jpg

Die Edelstahl Isolatoren haben eine Fertigungstoleranz.

Der Kupferkühler hat auch eine Toleranz.

Einige Tester hatten das Problem das der Edelstahl Isolator gar nicht rein ging und bei anderen ist er reingefallen.

Das hat mich zu einem Umdenken bewegt, das ich die Zentrierung der Düse ändern muss.

Der Dual Druck würde "besser" aussehen (Layerversatz) ohne Düsen Hub.

Aber die unbenutzte Düse wird am Bauteil kratzen. Das kann andere Schwierigkeiten mit sich bringen.

Gruß

Marin

5a3319addddcc_DualDruck.thumb.jpg.791604dfcc9660cecbba47df4134a1ef.jpg

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

@Gerd ja die Fragen wurden ja schon beantwortet.

Wenn man die 2 Düsen nicht für dual druck benötigt werden könnte man die ja fest Klipsen oder so. Zumindest kann man dann schneller materialen wechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi @Crema,

Hast du dafür schon eine Lösung gefunden.

 

Die Edelstahl Isolatoren haben eine Fertigungstoleranz.

Der Kupferkühler hat auch eine Toleranz.

Einige Tester hatten das Problem das der Edelstahl Isolator gar nicht rein ging und bei anderen ist er reingefallen.

Das hat mich zu einem Umdenken bewegt, das ich die Zentrierung der Düse ändern muss.

Das müsste ja fast irgendwie gelagert werden, bzw. den Stahl Coupler neu (genauer) fertigen?

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Gerd

Eine Lösung habe ich schon gefunden.

Nur muss die Wirksamkeit geprüft werden, dazu erstelle ich neue Kühler und Edelstahl Isolatoren.

Einen Bericht wenn ich die ersten Tests gemacht habe werde ich hier Posten.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Martin,

hast du die Retract (das Unretract) Problem wo ich in gcode gesehen habe eine Lösung gefunden.

Scheinbar betrifft das nur den ersten Wechsel.

Ist dir am druck was aufgefallen, bzw. Mit welchen Tool Change Script arbeitest du zurzeit?

Ich müsste mehrere Teile (80St) 2 Farbig drucken und versuche das Filament wechseln in Tool Change Script zu schreiben (mit Atomic Methode), und da ist mir aufgefallen das trotz Layer weise Wechseln, beim ersten kein Unretract erfolgt.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Gerd,

momentan nutze ich das hier ich blicke auch schon langsam nicht mehr durch bei so viel verschieden Versionen :p

M83

G1 E-5 F1800 ;retract

G1 X145 Y228 F9000

G1 X180 Y228 F9000

T[new_tool]

{IF NEWTOOL=0}M104 S170 T1

{IF NEWTOOL=0}M109 S250 T0

{IF NEWTOOL=1}M104 S170 T0

{IF NEWTOOL=1}M109 S250 T1

G1 E7 F200 ;recover retract

G92 E0 ; Extruder

G1 E-5 F1800 ;retract

M82

Das mit dem Abstreifturm. habe festgestellt das der wenn zum AT fährt keinen retrakt macht. Kann aber natürlich daran liegen das ich den Basis Tool Wechel im S3D auf 0 stehen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi, echt cool was ihr aus dem Ultimaker 2 gemacht habt... Dual Extruder ist also doch möglich! Wakü! Super! Will auch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo, echt klasse was Ihr euch so habt einfallen lassen um den Ultimaker2 dualfähig zu machen. Ich habe meinen Ultimaker2 vor einiger Zeit ebenfalls auf zwei Extruder aufgerüstet. Habe auch schon einige Drucke hinter mir und konnte durch eure Beiträge schon manche beim Druck auftretenden Probleme lösen. Danke schon mal hierfür:)

Allerdings tritt bei mir ein Problem auf, für das ich bisher noch nirgends einen Beitrag oder ähnliches gefunden habe. Es geht um das Extrudieren zu beginn des Drucks. Hierbei drücken die Extruder ja am Anfang das Filament durch die Düsen damit diese "gespült" sind.

Extruder eins drückt es durch, zieht dann nicht zurück. Dann spült die zweite Düse durch und zieht zurück.

Wenn der Druck mit der ersten Düse nun beginnt, fehlt das Filament Anfangs (ungefähr für 5-10 Sek), da dieses nach dem "spülen" nicht zurückgezogen wurde und dadurch Restfilament heraus und hetzt lief fehlt.

Bei der zweiten Düse fehlt das Filament zu Beginn leider auch (ungefähr für 10-15 Sek), obwohl es zurückgezogen wurde. Daraus schließe ich, dass der Extruder mehr zurückzieht als er dann wieder vorschiebt.

Ich weiß ist viel für den Anfang, aber vielleicht könnt Ihr mir ja bei dem Problem helfen:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Allerdings tritt bei mir ein Problem auf, für das ich bisher noch nirgends einen Beitrag oder ähnliches gefunden habe. Es geht um das Extrudieren zu beginn des Drucks. Hierbei drücken die Extruder ja am Anfang das Filament durch die Düsen damit diese "gespült" sind.

Extruder eins drückt es durch, zieht dann nicht zurück. Dann spült die zweite Düse durch und zieht zurück.

Wenn der Druck mit der ersten Düse nun beginnt, fehlt das Filament Anfangs (ungefähr für 5-10 Sek), da dieses nach dem "spülen" nicht zurückgezogen wurde und dadurch Restfilament heraus und hetzt lief fehlt.

Bei der zweiten Düse fehlt das Filament zu Beginn leider auch (ungefähr für 10-15 Sek), obwohl es zurückgezogen wurde. Daraus schließe ich, dass der Extruder mehr zurückzieht als er dann wieder vorschiebt.

Ich weiß ist viel für den Anfang, aber vielleicht könnt Ihr mir ja bei dem Problem helfen:)

Hi,

Mit welchen Slicer Programm druckst du.

Wen'st mit Simplify3D druckst wäre nicht schlecht wen du deinen Startcode/Tool Change Code zeigst.

Wie hast du dein Dual druck umgesetzt. Ich überlege auch schon länger, meinen Drucker Umzubauen, die Einzelteile hätte ich schon.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

ich nutze Cura, habe mich aber seit einigen Tagen nach anderen Slicerprogrammen umgeschaut. Habe es mal mit slic3r versucht, bisher aber noch keine brauchbaren Ergebnisse erzielt. Habe mir auch schon mal das Simplify3D angeschaut, aber da es doch so einiges Kostet wollte ich mich nochmal umschauen.

Ich habe in die Aluplatte zwischen meinen beiden Düsen einen Schnitt gesetzt, der bis hinter an die Kühlrippe des kleinen Lüfters reicht. Selbst wenn ich eine Düse auf 260 Grad aufheize, kommt die andere nie über 68 Grad. Habe es über eine Druckzeit von 5 Stunden (im Singlemodus) beobachtet und die Temp. ist zum Glück nie überschritten worden.:)

Tristan

5a331a5a54eba_Dsentrennung.thumb.jpg.faa87589817a810d05af9d959017d882.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

ich nutze Cura,

Bei Cura kann ich dir leider nicht weiter helfen, da findet sich bestimmt ein anderer.

 

Ich habe in die Aluplatte zwischen meinen beiden Düsen einen Schnitt gesetzt' date=' der bis hinter an die Kühlrippe des kleinen Lüfters reicht. Selbst wenn ich eine Düse auf 260 Grad aufheize, kommt die andere nie über 68 Grad. Habe es über eine Druckzeit von 5 Stunden (im Singlemodus) beobachtet und die Temp. ist zum Glück nie überschritten worden.:)[/quote']

Interessante rabiate Umsetzung:D

Genau das Thema mit der Temperatur lässt mich zögern, einfach auf Dual umzubauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

ja das ist in der Tat eine Rabiatumsetzung :D Ich habe aber bisher noch keine Probleme damit gehabt:) scheint also zu funktionieren.

Ich habe mir jetzt doch das Simplify3D geholt. Scheitere aber bisher daran das Profil des Ultimakers auf dual umzustellen. :( Ich habe zwar zwei Extruder eingestellt, aber wenn ich zwei Objekte zu einem dualdruck zusammenfügen möchte, sagt mir das Programm, dass ich noch keinen Dual-drucker konfiguriert habe und empfiehlt mir den Assistenten.

Was muss ich denn genau machen, damit der Ultimaker als Doppelextruderdrucker angesehen wird?

Und des weiteren fehlt ja auch noch der Start-GCode für zwei vorhandene Extruder. Wird das Problem durch dieses umschreiben evtl. gelöst?

Tristan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Tristan97, schön dich hier in der Runde zu haben.

Du hast S3D gekauft, super is jeden Cent wert. ;)

Ja das mit der Dual Umstellung ist nicht ganz einfach da S3D davon ausgeht das der Drucker entweder dual kann oder nicht. Der UM2 hat das nicht und deswegen werden die Profile auch nicht freigeschalten. Leider geht das auch nicht im Benutzer definierten Modus.

Ich habe mir einen ähnlichen Drucker ausgesucht der dual kann. Und die Daten des UM2 Eingefügt.

Schreib mir mal ne PM mit deiner Mail dann schicke ich dir das FFF File von meiner dual Konfiguration. Ist noch nicht perfekt aber das sollte dich schon ein gutes Stück weiter bringen.

Gruß Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

ja, ist echt der Hammer was man da alles für Einstellungsmöglichkeiten hat. :D

Da ich von Gcode bisher noch keine Ahnung hatte, habe ich mich vorhin mal ein bisschen eingearbeitet und den Start-GCode von S3D dem von Cura angepasst, weil der Originale zu viel Filament verzogen und dieses immer mit zum Objekt geschleift hat.

Wenn er den Druck beginnt, setzt er erst nochmal die Düse an die Platte (also Z auf Null) bevor er zur Objektposition fährt, obwohl das nicht im Start GCode steht. Gibt es eine Möglichkeit das zu entfernen? Ich wollte wie gesagt den Startvorgang an den von Cura anpassen und da kommt das ja nicht vor. Da setzt die Düse ja das erste mal an die Platte an, wenn er mit dem Skirt/Brim beginnt.

Tristan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo Tristan,

 

Wenn er den Druck beginnt, setzt er erst nochmal die Düse an die Platte (also Z auf Null) bevor er zur Objektposition fährt, obwohl das nicht im Start GCode steht. Gibt es eine Möglichkeit das zu entfernen? Ich wollte wie gesagt den Startvorgang an den von Cura anpassen und da kommt das ja nicht vor. Da setzt die Düse ja das erste mal an die Platte an, wenn er mit dem Skirt/Brim beginnt.

Das kann man nicht vermeiden den das wird von Simplify3D generiert. Der erste Z-Satz ist 0,2mm über deinen ersten Layer.

Ich habe jetzt mehrere Teile drucken müssen, und da habe ich den Start und den Retract direkt in gcode geändert, da ich es nicht anders hinbekommen habe. Simplify3D generiert an gcode Anfang erst den Start Script und im Anschluss erfolgt gleich der Tool Change Script, finde ich total idiotisch so das ich das von Hand geändert habe, bei 60Teilen lohnt sich das.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi tristan97

Ich slice vorwiegend mit Cura.

Ich habe am Anfang das gleiche Problem wie du, dass der Materialfluss nicht sauber ist.

"gelöst" habe ich das Problem nicht, nur mich damit arrangiert und ein paar Parameter geändert.

Drucken tu ich nur mit einem Brim.

Und beim Düsenwechsel habe ich den Abstreichturm Volumen vergrößert auf 20mm3.

Damit habe ich einen Sauberen Materialfluss gewährleistet.

Deine Lösung der Thermischen Entkopplung der zwei Düsen ist sehr Radikal

Eine frage, kannst du das Aluminium anfassen ohne dir die Finger zu verbrennen, wenn Zwei düsen auf 240°C sind? Und wie sehen deine PTFE Coupler nach 200 Druckstunden aus?

Zum Thema PFTE Coupler:

Ich benutze seit ca. 400h einen PTFE Coupler TF2K von 3D Solex auf meinem zweiten Standard UM2 ohne WaKü.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich gelegentlich einen Materialfluss Unterbrechung habe.

Erkannt habe ich das nur, weil die Bauteile im Layer verlauf bei Belastung brechen.

Beim Ausbauen ist mir das hier aufgefallen.

IMG_2463.thumb.JPG.596b96e81e55a3e941af64042485dc5a.JPG

IMG_2464.thumb.JPG.e2b1c95340d04a9cd0cc95e4cbbbc081.JPG Verkohlte Rückstände

Die Isolierscheibe unter dem PTFE hab sich sehr stark mit dem ABS verklebt und bremst den Materialfluss.

Ich vermute das, dass mein Problem ist.

Muss mal schauen ob, das bei dem Drucker mit WaKü auch so ist.

Zum Thema Dual Extruder:

20 Kühler sind beim Wasserstrahlschneiden und CNC Fräsen.

Wenn es was neues gibt, werde ich berichten.

Gruß

Marin

IMG_2463.thumb.JPG.596b96e81e55a3e941af64042485dc5a.JPG

IMG_2464.thumb.JPG.e2b1c95340d04a9cd0cc95e4cbbbc081.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

ok, dann werde ich mich mit dem Startverhalten arrangieren müssen :D Kann es ja dann noch etwas optimieren.

Da die andere Düse sich ja bis auf 68 Grad aufheizt, denke ich nicht, dass ich da noch in der Lage bin an das Alu zu langen ohne mir den Finger zu verbrennen :D

Jedoch ist es ja trotzdem fast der selbe Wärmefluss von der Düse über das Alu hinter zum Kühler.

Wie die PTFE Coupler nach 200h aussehen werden, kann ich leider noch nicht sagen, da muss ich erstmal so lange mit dual drucken. Wenns so weit ist kann ich ja mal nachschauen:)

Habe ja jetzt das Profil für den Ultimaker2 mit dual geschickt bekommen.

Vielen Dank hierfür nochmal!

Tristan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Zum Thema PFTE Coupler:

Ich benutze seit ca. 400h einen PTFE Coupler TF2K von 3D Solex auf meinem zweiten Standard UM2 ohne WaKü.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich gelegentlich einen Materialfluss Unterbrechung habe.

Erkannt habe ich das nur, weil die Bauteile im Layer verlauf bei Belastung brechen.

Beim Ausbauen ist mir das hier aufgefallen.

Die Isolierscheibe unter dem PTFE hab sich sehr stark mit dem ABS verklebt und bremst den Materialfluss.

Ich vermute das, dass mein Problem ist.

Muss mal schauen ob, das bei dem Drucker mit WaKü auch so ist.

Hallo Marin,

Hast du da noch eine Feder drin oder auch schon ein Staren Abstandhalter.

Ich hatte bei mir vor 2 Tagen das gleiche Festgestellt. Habe dann gemerkt das sich mit der Zeit sich der Stahl Coupler gelockert hatte, weiteres habe ich festgestellt, wenn man den Stahl Coupler fester anzieht sich im Erhitzen Zustand der I2K von 3DSolex wahrscheinlich ein wenig zusammen drückt und somit der Innen-Ø kleiner wird.

Im kalten zustand fällt mein Inpus Werkzeug der eine Werkzeug Schaft von Ø3 hat einfach durch, und in erhitzten zustand wird er von den Insulator I2K gehalten.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Gerd

ich habe noch die Feder drin.

Das ist mir auch aufgefallen, das sich die teile beim Erwärmen nochmal Lockern.

Darum ziehe ich alle Bauteile bei 250°C nochmal nach.

Danke für den Typ.

Ich werd mal die Scheibe mit einem 3.3mm Bohrer ein wenig aufbohren.

Vielleicht wird es dadurch besser.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!