Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Smithy

Moderator
  • Content Count

    4,878
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    117

Everything posted by Smithy

  1. She is normally active in the forum, but in case she is on vacation, try to contact fbrc directly. https://fbrc8.com The have all the parts, even if not listed in the webshop.
  2. Hast du schon eine andere Glasplatte versucht bzw. diese einmal gedreht um zu sehen ob der Fehler mit wandert? Aber noch etwas anderes, heute ist eine neue Firmware für den UM3 herausgekommen, dort wurde auch am Active Leveling etwas gemacht. Daher updaten und dann nochmals testen.
  3. Naja, geht nicht richtig würde ich nicht sagen, normalerweise funktioniert das schon. Wie ich damals meinen UM3 bekommen habe, habe ich sehr lange mit dem Active Leveling gedruckt und hatte nie ein Problem. Aber wie schon gesagt durch die Druckbettgröße ist es nicht notwendig und man spart viel Zeit wenn der Drucker gleich zu drucken beginnt. Hast du den gebrauchten Drucker bei iGo3D gekauft? Falls ja würde ich trotz aller Empfehlungen das Leveling abzuschalten, reklamieren. Du hast obwohl gebraucht, trotzdem einen funktionierenden Drucker gekauft und das ist hier anscheinend nicht
  4. I am sure it is not that what it looks like 😁
  5. The UM product line is not cloud only, that's wrong. Every UM printer can print directly from SD card or USB stick. Nearly every printer which is network enabled (ethernet, wifi) can also be used to directly send the print job from Cura to the printer - locally, no cloud. An exception is the UM2+Connect, this printer can only be used via the Digital Factory (Cloud) or USB stick. But with every other printer it is up to you if you want to use the printer locally, fully isolated if you want or if you want to use the cloud. Both is possible and if you want, also both together. So if you connect t
  6. Could be easier you are right and there are a lot of users which have the feeling the dialog is more confusing than helpful. But personally I have absolutely not problems with it. The profile on the left, on the right what is currently different from the profile. The keep and discard in relationship to your changes are logical (for me). Maybe it would be easier to use buttons directly below the rows of settings and you just click which one you want to use.
  7. Looks good, great result! But what is it?
  8. Ich kann dazu nur soviel sagen, dass die Routine beim UM3 weniger gut funktioniert wie bei den S-Line Druckern, die mehrere Punkte in einem Raster austesten. Beim UM3 sind es "nur" 3 Punkte. Könnte man aber über den Developer Mode und SSH in einer Art FW Hack auch auf Multi umstellen. Meine persönliche Meinung, vergiß das Active Leveling. Das ist ein nettes Feature welches man aber bei der Druckbettgröße nicht braucht. Beim großen S5 ist es meiner Meinung nach schon wichtig, aber UM3 und S3 brauchen das nicht und verwende ich auch nicht. Einmal gut manuell gelevelt, hält das für Mo
  9. Gerne, die Grafik sollte im Umfeld des Druckerprofils zu finden sein, weil es je nach Profil unterschiedlich ist. Wo genau kann ich dir aber jetzt auch nicht sagen.
  10. Nein das ist mit einfachen Mitteln nicht möglich. Das angezeigte Druckbett in Cura ist eigentlich nur eine Grafikdatei. D.h. du könntest in diese Grafik deine Stellen einzeichnen, dann hast du zumindest eine optische Hilfe.
  11. For hobbyists and non commercials it is still free. But a way oversized when someone just needs to check or repair a mesh. Sad that the netfabb tool is not available anymore, it was a quick win to repair bad STLs.
  12. Normally you have to ask the vendor of your printer if they have or can provide a printer profile for Cura. But in your case this is not needed, because Cura doesn't support SLA printers as far as I know. So you have to use the software which comes with your printer or whatever is recommended.
  13. Ja soweit ich informiert bin, gibt es im Infill keinen Retract weil es ja egal ist wie es da drinnen aussieht 😃
  14. Ich glaube so einfach wird das nicht werden, Cura unterstützt die Prusa MMU nicht, d.h. du könntest nur den Gcode bei jedem Layer oder wo auch immer benötigt manuell in einem Texteditor einfügen. Also recht aufwendig, da würde ich beim Prusa Slicer bleiben, der hat volle MMU Unterstützung und du kannst auch die ganzen Features nutzen die zur MMU angeboten werden.
  15. Wenn du Hilfe oder Tipps erwartest, dann wäre es gut wenn du uns mehr Infos gibst. Am besten das Cura Projekt als Projekt speichern und hier uploaden. Welchen Drucker du benutzt wäre auch noch hilfreich.
  16. As already said, I don't know why there is no developer mode with SSH connection, but SSH was enabled in the very first pre-release firmware, so I guess it is just deactivated. Just an idea if someone wants to tinker and try it on their own risk. The built in Onion board has a serial connector and they offer an "expansion dock" with a USB to serial. So if you buy such an expansion board you should be able to connect to the console of the Onion. Then you could just do what you want or enable the SSH daemon. Not sure if it really works, but I read the docs of the Onion
  17. I've wondered the same thing, but in a couple of tests it didn't make a difference.
  18. Do you use a default profile like the "Normal" one or something else? What't the temperature in the room you print? Do you have the printer enclosed?
  19. I had the same issues, damaged some glass plates and did several tests with different adhesion agents. UHU Stick was the best and I now always apply a thicker layer to have enough protection. You can try to use the Z-offset plugin and move the nozzle away from the glass a little bit. This decreases adhesion, but be careful that you don't use too much that your object still sticks to the bed.
  20. Did you apply some glue on the glass? If not do it, otherwise you will chip it again. The glue in that case is not for increasing adhesion but to have a protective layer.
  21. It is not too fast, but quality decreases with higher speed and you could get some side effects like the rumbling. hmm, not speed wise. I print max 30 or 40mm/s with the dual head printers otherwise dimension accuracy and ringing is too bad, because the head is much heavier.
  22. Not yet, but already downloaded and on my todo list. I think I will also scale it down, I need it for resistors and such smaller things.
×
×
  • Create New...